Stein am Rhein (SH) (Galerie)

  • Vielen Dank an Zeno für die wohltuenden Bilder aus dem schweizerischen Stein. Neben den prächtigen Fassadenmalereien, dem typischen alemannischen Fachwerk möchte ich ein Mal mehr die intakte Dachlandschaft hervorheben, die eine Schweizer Besonderheit zu sein scheint.
    Die letzten beiden Fotos zeigen übrigens das Obertor, das im Vergleich zum Untertor etwas weniger bekannt sein dürfte.


    Jeder, der sich die Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
    www.archicultura.ch

  • Mensch Klasse! Da muss man sich ja zum Teil eine halbe h vor jedes Haus stellen um alle Details der Fassaden zu überblicken.

  • Stein am Rhein ist ein die schonste Kleinstadten in Schweiz.


    Sehr empfehlenswert ist die Bootreise von Konstanz bis Stein am Rhein.
    Leider ist die Preisen fur Essen und Trinken im Ort gesalzen und gepfeffert.

  • Mich erinnert Stein irgendwie an Wangen im Allgäu - für mich als Nicht-Einheimischen wirken Städte wie Ravensburg oder eben Wangen auch schon typisch "schweizerisch" (um es mal völlig unwissenschaftlich auszudrücken).