Thyssen-Krupp-Neubau am Schloßplatz/Schleusenbrücke

  • Tatsächlich genial. Vielen Dank!

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Warum machen die Investoren und Architekten eigentlich immer noch dieselben Fehler und wollen entgegen dem Bürgerwillen bauen? Wäre der Entwurf kein modernistischer Kubus gewesen, sondern ein historisch inspirierter Bau, dann hätte ThyssenKrupp jetzt seine Hauptstadt-Repräsentanz - und das in bester Lage.

  • Es hat ja einen Wettbewerb gegeben und in diesem hat der Kubus gewonnen. Warum etwas Historisierendes entwerfen, wenn Wettbewerbe mit Kuben gewonnen werden? Ich würde sagen, ein historisierender Beitrag wäre in der Rubrik "Entwürfe ohne Preis" ausrangiert worden.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!