Wahl zur besten Forumssoftware...

  • Also ob das Woltlab besser ist als das vBulletin weiß ich ja nicht :D Aber so viel schenken die sich sowieso nicht.


    vB hat mehr Funktionen, ist auch von der Handhabung einfacher - dafür ist es aber auch wesentlich teurer :wink:

  • Dafür ist das Burning Board deutsch :)


    Finde, man sollte - wie auch bei Lebensmitteln - auch bei Software versuchen, regional zu kaufen, wenn das Produkt gleichwertig ist.


    VBulletin hat demgegenüber einige Vorteile (größeres Netzwerk, stabiler Code, Erweiterungscommunity) aber auch einige Nachteile (u.a. die Hack-/Virenanfälligkeit). Da ich beide Boards schon betrieben habe, würde ich WoltLab den Vorzug geben :)


    PHPBB kann man aber ruhigen Gewissens auch benutzen, als kostenlose Alternative.

  • phpBB kann ich nicht wirklich empfehlen (wobei ich die aktuellste Version nicht kenne), die Benutzerverwaltung ist völlig unlogisch, Updates fast ein Ding der Unmöglichkeit (extrem umständlich mit mehrfachem Hochladen und Überschreiben der Dateien von Hand per FTP, falls man denn überhaupt die passende Update-Datei findet), Erweiterungen und Anpassungen schwer möglich bzw. potentiell gefährlich (da mit der neuen Version nicht mehr kompatibel).


    Auch der Versuch, das Forum auf eine neue Domain zu verschieben, ist mir nicht gelungen, da die URL in zahlreichen Datenbanktabellen fest kodiert ist und im Editor geändert werden müßte. Bei Burning Board ist das gleichgültig, da gibt es symbolische Links, und nach dem Eintragen der neuen Datenbank-Zugriffsdaten läuft das Forum sofort auf dem neuen Server.


    Wenn schon kostenlos, dann eher MyBB Review | Forum Software Reviews

  • Kostenlose Forensoftware würd ich wohl wbb lite empfehlen. Mit etwas php Kenntnissen kann man diese durchaus zu einer sehr guten Vollversion tunen. Was Serverumzüge anbelangt habe ich die Erfahrung gemacht daß sich vB am einfachsten importieren läßt selbst von anderen Forenversionen - Problematik ist meist nur die Sprachdatei, hier müssen öfter die greisslichen konvertierten Umlaute manuell edititiert werden.

  • Und schon wieder: erhebliche Sicherheitsprobleme mit vBulletin - ich frage mich nur, weshalb dieses Programm überhaupt noch eingesetzt wird.


    Aber das frage ich mich auch jeden Tag im Beruf, wo ich mich mit unterirdisch schlechter Software herumschlagen muß (die aber "Marktführer" ist und deshalb gekauft wird, weil die Veranwortlichen keine Ahnung haben und dasselbe wie immer kaufen).

  • Ich kenn ein vB Forum (Version 4.1.2) welches in regelmäßigen Abständen gehackt wird, da ist dann auch mal einen Neuanmeldung plötzlich gleich mal Admin :biggrin:


    Wobei ich denke daß vB Forensoftware recht sicher sein kann, sofern es regelmäßig aktualisiert wird.

    Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

  • Ich probiere seit kurzem wbb4 aus...nun ja, man muß sich da ein wenig einfummeln, es ist nicht ganz so identisch mit wbb3x. Bisher habe ich allerdings einen recht guten Eindruck da von.

    Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

  • Das muß sicherlich noch ein wenig reifen, aber verglichen mit manchen Konkurrenzprodukten ist schon die allererste Version recht fehlerfrei.

  • Inzwischen ist die Version 4.0.9. aktuell. Womit ich so meine Schwierigkeiten habe, die Galerie raufzuladen, aufgrund der Größe (etwas über 4mb) verweigert der mir dann einfach nach Ladeversuchen den Dienst - ich vermute aber mal, daß ich da irgendwas nicht richtig eingestellt habe :wink:

    Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

  • Das liegt sicherlich einfach an den Servereinstellungen... vermutlich tritt da ein Timeout auf.

  • Das liegt sicherlich einfach an den Servereinstellungen... vermutlich tritt da ein Timeout auf.


    Naja, ich kenn mich jetzt mit Debian und Froxlor auch ned so wirklich gut aus, da muß ich einfach mal in Ruhe schauen was des ist. Die Forensoftware hingegen läuft super. :thumbup:

    Jeder hat das Recht auf meine Meinung.