Lehesten (Lkr. Saalfeld-Rudolstadt) - Neuer Altvaterturm

  • naja, am Altvatergipfel schaut es schon ein bisschen anders aus. Geeigneter wäre sicher ein Schwarzwaldgipfel gewesen.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Ein transloziertes Rekonstruktionsprojekt, das bereits 2004 fertiggestellt wurde, über das aber meines Wissens noch nicht im Forum berichtet wurde: Der Altvaterturm auf dem Wetzstein in Thüringen. Der 1912 eingeweihte Turm befand sich ursprünglich auf dem Altvater (Praděd) in Mähren, fiel aber 1959 nach mangelnder Instandhaltung zusammen. Seine Trümmer wurden abgeräumt. Von 1999 bis 2004 rekonstruierte der offenbar aus Heimatvertriebenen bestehende Altvaterturmverein Langgöns e.V. den Turm in Thüringen. Dort dient er als Gedenkstätte der deutschen Heimatvertriebenen und nach dem Krieg getöteten Zivilisten. Das war mir bislang unbekannt.


    Hier Links:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Altvaterturm_%28Wetzstein%29


    http://www.altvaterturm.de


    http://www.otz.de/web/zgt/lebe…m-bei-Lehesten-1454602663



    Moderationshinweis (Zeno):
    Doch, vom Neuen Altvaterturm wurde schon berichtet. Habe diesen Beitrag, der in Sonstige Meldungen aus Thüringen gepostet wurde, daher hierher verschoben.

  • Vielen Dank. Die schaue immer erst über die Suchfunktion, aber die ist in diesem Forum leider sehr bescheiden. Man findet kaum etwas aus älteren Strängen.


    Also, so habe ich das Projekt wenigstens mal wieder hervorgekramt, auch wenn meine gelieferten Informationen leider keinen Mehrwert mehr brachten.


    P.S.: Der "ursus" hat aber auch immer etwas zu meckern. :zwinkern: Hätten sie den Turm im Schwarzwald gebaut, hätte es geheißen: "Na ja, ist doch viel zu weit weg vom Ursprungsstandort. Grenzt ja nicht mal ans Sudetenland." Nicht?

  • Kannte ich bis dato auch noch nicht! Wundervolles, erfolgreich umgesetztes Projekt!


    Anbei ein paar zusätzliche Bilder aus dem Netz (Wikipedia) [Modhinweis (Aedificium): die hier mangels Erlaubnis nicht dargestellt werden können!]

    http://www.abload.de/img/pradd_11jjag.jpg


    http://www.abload.de/img/altvaterturm_sommer_2o6kt9.jpg
    http://www.abload.de/img/800px-1lzjzo.jpg


    http://www.abload.de/img/altvaterturm3y4kme.jpg


    Weiß jemand, weshalb sich der Bund denn noch immer soviel Zeit läßt gegen das Zentrum gegen Vertreibung in der Hauptstadt?

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)