• Etwas verspätet, aber ist ja nachher auch noch in der NDR-Mediathek auffindbar:



    NDR - jetzt (20.15 - 21.45): Landpartie - Stettiner Haff: Mit Heike Götz unterwegs


    Quote

    Zwischen Usedom und der polnischen Grenze liegt das Stettiner Haff. Heike Götz erkundet diesen nordöstlichsten Zipfel Deutschlands und unterhält sich mit den vielseitigen Bewohnern.


    Entlang der Peene ist Heike Götz in der Region zwischen Ueckermünde und Pasewalk unterwegs: mit dem Fahrrad, der Draisine oder auch auf einem Floß, einer Segeljacht oder einem slawischen Segelschiff. Dabei besucht sie unter anderem eine aus Korea stammende Mühlenwirtin, eine Seidenraupenzüchterin, die damit an preußische Traditionen anknüpft, und auch eine aus Bayern stammende Familie, die in dieser Region Europas größte Rinderfarm aufgebaut hat.


    Außerdem lässt sich die Moderatorin in die Welt der Slawen vor 1.000 Jahren einführen, fabriziert Bauernhof-Eis, arbeitet bei Deutschlands ältester Forstsamendarre mit und erfährt etwas über die heilende Wirkung von Bucheckern und Buchenblättern.


    http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-730249.html



    Gerade auch im Livestream anschaubar: http://www3.ndr.de/programm/livestream144.html

  • Ich liebe Ina Müller, ihre Sendungen und ganz besonders diese 8)


    NDR - jetzt (20.15 - 21.45): Best of Inas Norden (2): Mit Ina Müller



    http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-738627.html\r
    www3.ndr.de/programm/epghomepage ... 38627.html



    Natürlich auch wieder in der Mediathek und aktuell gerade im Livestram zu finden: http://www3.ndr.de/programm/livestream144.html

  • Besten Dank für den Hinweis!


    Für unsereins weitgehend unspektakulär, aber für Leute, die sich mit sowas nicht beschäftigen, sicherlich faszinierend. Spitzenmäßig gemacht, insbesondere die Darstellung der Siedlungsgeschichte von Dortmund und von Regensburg.


    Das Kalkwerk von Titting wurde als Störung des Limes gezeigt (12:23).


    http://terra-x.zdf.de/ZDFde/inhalt/4/0,1872,8069252,00.html?dr=1\r
    terra-x.zdf.de/ZDFde/inhalt/4/0, ... .html?dr=1


    Wer's versäumt hat, schaut sich's hier an: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1039766/Deutschland-von-oben-Stadt---in-HD%2521#/beitrag/video/1039766/Deutschland-von-oben-Stadt---in-HD\r
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... dt---in-HD!

  • Wirklich sehr schön gemachte Dokumentation. Es wurden sogar, obwohl eigentlich nicht Thema, ein paar kritische Schläge gegen die Nachkriegsbaupolitik ausgeteilt.


    P. S.: Die Sendung wird um 3.55 Uhr wiederholt.

    "Meistens belehrt uns der Verlust über den Wert der Dinge."
    Arthur Schopenhauer

  • Ach, herrlich! Hat mir sehr gut gefallen....nur gegen Ende habe ich wieder Depressionen bekommen. Mal schauen, wenn das mit der Geologie hier in Kanada nicht klappt, frage ich mal in Wuerzburg nach, ob man noch Leute fuer's Blindgaengeridentifizieren braucht.

  • Quote from "CK"

    ... nur gegen Ende habe ich wieder Depressionen bekommen.


    Warum? Weil Du merktest, dass Du doch nach Deutschland gehörst?

  • Auf BBC World kommt jeden Samstag Abend um halb neun die Serie Heritage Heroes, in der Rettungs- und Restaurierungsprojekte aus der ganzen Welt gezeigt werden.
    Die vergangenen Episoden kann man sich unter Heritage Heroes anschauen. Sehr empfehlenswert! :zwinkern:

  • Tip auf einem Sender, den ich nicht empfangen kann: heute, 07.Aug., 23.00 auf rbb: Bauen für Preußen, Doku über Carl Friedrich Schinkel.

  • jetzt dann 19:00 UHR Bayerisches Fernsehen:


    laVita Der Charme alter Häuser - Lust und Frust beim Denkmalschutz


    Quote

    Ein idyllischer alter Bauernhof in sanfter Hügellandschaft, ein paar Obstbäume vor der Tür... wer träumt nicht manchmal davon, Besitzer eines solchen Kleinods zu sein. Doch eines gerät bei solch romantisch-verklärten Gedanken schnell in Vergessenheit: Diese alten Gemäuer benötigen jede Menge Pflege, damit sie nicht verfallen.


    La Vita - Der Charme alter Häuser

  • TV Tipp heute Abend:


    "Als Feuer vom Himmel fiel. Bombenkrieg gegen Nazideutschland" (VOX 20.15)

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Quote

    Ach, herrlich! Hat mir sehr gut gefallen....nur gegen Ende habe ich wieder Depressionen bekommen. Mal schauen, wenn das mit der Geologie hier in Kanada nicht klappt, frage ich mal in Wuerzburg nach, ob man noch Leute fuer's Blindgaengeridentifizieren braucht.


    Es wird vielleicht noch eine Zeit kommen, daß man den Inhalt dieses Archivs in Edinburgh insgesamt kritischer, nicht nur technisch, betrachten wird. Obwohl ich da skeptisch bin. Die Notwendigkeit gibts für die nicht..


    Man fragt sich da, wieviel solcher Blindgänger noch überall in den Boden der deutschen Innenstädte stecken. Wohnen die da wirklich alle auf Zeitbomben? Städte wie Würzburg oder Nürnberg müßten doch voll davon sein.

  • Ohrensesselexperte


    Echt krass. Da fährt man übers Wochenende oder für zwei Tage weg und dann steht vor der Haustür ein fünzehnstöckiges Hochhaus, als wär es dorthin geschwebt. Junge Junge. Die Chinesen machen mir langsam Angst O.O

  • DONNERSTAG, 25.11.2010, 20:15, 3SAT


    Genie & Geometrie
    Stonehenge und die Vermessung der Welt


    Film von Roswitha und Ronald P. Vaughan
    Erstausstrahlung


    In Europa sind rund 50.000 Steinmonumente aus der Vorgeschichte registriert. Orte wie Stonehenge, Carnac, Gizeh und Chartres stehen für geniale Bauwerke mit geheimnisvoller Symbolik und vielfältigen Verbindungen zur Erde und dem Kosmos. Können neue Spuren aus der Frühgeschichte mit Landkarten, Kombinatorik und mit dem Computer entdeckt werden? Ronald P. Vaughan, Initiator des Projektes "Genie und Geometrie", ist der Überzeugung, dass in allen Anordnungen von sakralen Bauplätzen eine Systematik, Mathematik und nachvollziehbare Geometrie liegt. Auf der Suche nach bemerkenswerten Spuren aus der Frühzeit reist R.P. Vaughan mit der Kamera quer durch Mitteleuropa. Die Suche führt von den Kreisgrabenanlagen von Avebury, die rund 5.000 vor Christus errichtet wurden, über Stonehenge bis zur barocken Stadtplanung von Karlsruhe.
    Der Film stellt geniale Bauwerke unserer geometrisch orientierten Vorfahren in den Mittelpunkt. In der Dokumentation kommen der englische Forscher und Bestsellerautor Paul Devereux, der Wiener Archäologieprofessor und Kreisgraben Pionier Wolfgang Neubauer und der Landvermesser und Entdecker der mittelalterlichen Kirchenausrichtungen Erwin Reidinger zu Wort.


    Quelle: http://www.3sat.de/programm/?viewlong=viewlong&d=20101125&dayID=ClnDaN25&cx=46\r
    http://www.3sat.de/programm/?viewlong=v ... aN25&cx=46

  • Die Sendung wird am 1.Dezember um 14.15Uhr auf 3SAT wiederholt!


    Genie & Geometrie
    Stonehenge und die Vermessung der Welt

    Können neue Spuren aus der Frühgeschichte mit Landkarten, Kombinatorik und mit dem Computer entdeckt werden? Was haben Stonehenge, Speyer, Großmugl und der Wiener Stephansdom gemeinsam? Bei genauerer Betrachtung sind sie voll von erstaunlichen Beziehungen zwischen Baukunst, Geometrie und Symbolik. Die Dokumentation stellt die Spuren unserer genial geometrisch orientierten Vorfahren in den Mittelpunkt... .


    Und hier gibt es den ganzen Text mit Bildern:
    http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/149390/index.html\r
    http://www.3sat.de/page/?source=/dokume ... index.html


    Sehr sehenswert!!!

  • Schade, dass die wirklich rätselhaften Bauwerke Ö.s im Waldviertel, vor allem die Pyramidentürme zu Niederneustift und Marbach bei Zwettl nicht erwähnt wurden.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.