Leipzig - aktuelle Ansichten (Galerie, Bilder teilweise gelöscht)

  • GOHLIS-NORD in Leipzig ist noch nicht so gut saniert wie das Waldstraßenviertel. Aber gerade in der letzten Zeit wurden einige interessante Projekte begonnen.




    Dieser Supermarkt wurde vor einigen Jahren an der Kreuzung Coppistraße / Virchowstraße errichtet.




























    Coppiplatz








    Eigene Fotos.

  • TOP was alles da fotografiert wird. Leipzig absolut nr EINS was Gründerzeit angeht. Ist aber nicht immer
    mein Geschmack, weil ich die ehemalige Gr.Zeit Vierteln in Berlin oder Dresden wesentlich schöner finde.
    Aber in der IST Situation sind die Leipziger heute am besten saniert und sogar Stuck wurde grossflächig angebracht.


    Vergleiche mal die Bilder Serien der letzten 5 Jahren auf Forums über Dresden Neustadt, Hannover Linden usw, München, Stuttgart, Nürnberg,
    Wiesbaden, Wuppertal, Berlin Prenzlauerberg/ Charlottenburg, Stephanskiez, Kreuzberg Bergmannstrasse usw. und einige Vierteln in Hamburg und Frankfurt am Main (Kaiserstrasse und Umgebung).
    Das sind die ja (mit weniger intakt geblieben Viertel in Chemnitz, Kassel und Karlsruhe) die letzten verblieben Gründerzeitviertel in ganz Deutschland.
    Weniger fotografiert doch noch intakt sind: Berlin Friedenau, Neukölln, Steglitz, Friedrichshain-ost und Pankow.
    Von Magdeburg ist noch wenig da, Vorkriegsbilder wie von Kassel und Magdeburg aber zeigen eindrucksvollen Strassen und wuchtige Bauten!!!
    Jeder der genannte Städten weisst eine eigene ART von Gründerzeitsstilen auf.

  • Man tut was man kann! :zwinkern:


    Wenn mir mal so ist, werde ich auch mal Fotos von der Kehrseite Leipzigs machen. Also Fotos von den Stadtteilen Leipzigs zeigen, die noch den echten "Ostcharme" haben.


    Nicht alle Gebäude die ich hier zeige gefallen mir. Das Spannende ist aber zu verfolgen, was man aus einer, zu Ostzeiten völlig heruntergewirtschafteten Stadt, wieder machen kann.


    MAGDEBURG hat noch immer einige Schmuckstücke zu bieten.

  • Stahlbauer. Einig! War aber doch sehr empört was da alles in Magdeburg geschah. Deinen Bilder zeigen doch auch dass es bestimmt schöne Ecken in heutigen Magdeburg gibt. Haben Sie auch Bilder der Hasselbachplatz selbst? Oder das Modern aufgebaute ehemalige Justizpalast im Südwesten Magdeburgs?


    Sag mal selbst: was ist dann noch übrig auuserhalb der Hasselbach Platz und direkte Umgebung vom alten Magdeburg was noch ansehlig ist?


    Robert

  • ^
    Die verlinkten Magdeburgfotos zeigen die Gegend um den Hasselbachplatz. :zwinkern:



    Weiter durch Leipzig-Gohlis.


    Wie schon gesagt: Hier gibt es noch einiges zu tun. Aber viel ist schon geschafft.


    Landsberger Straße












    Manches würde man heute vielleicht anders machen. Ein Gebäude aus den 1990ern.











    Franz-Mehring-Straße






    Corinthstraße













    Eigene Foto.

  • Ach ja, ich liebe die Leipziger Gründerzeitviertel.
    Könnte mir Stunden lang solche Fotos anschauen.
    Im Frühjahr ist eine Reise nach Leipzig fest eingeplannt. :D


    p.s darf man fragen welches Opjektiv du verwendest?

  • Ein paar Fotos aus Leipzig vom Floßplatz und der angrenzenden Münzgasse: http://www.leipziginfo.de/esse…/bars-kneipen/muenzgasse/

















    Blick in die Riemannstraße zur neogotischen Peterskirche: http://de.wikipedia.org/wiki/Peterskirche_(Leipzig)





    Autor: Johannes Kazah; Quelle: http://commons.wikimedia.org/w…Leipzig_Peterskirche2.jpg


    Alle nicht gekennzeichneten Fotos: Eigene Fotos

  • Besonders im Osten und Westen von Leipzig sieht es nicht wirklich gut aus. Dort gibt es noch jede Menge zu tun.
    Aber es gibt Hoffnung: Im Westen sind dies besonders die Karl-Heine-Straße und die Gegend um die Könneritzstraße.



    Dort befindet sich diese Brücke über die Elster.















    Alles eigene Fotos

  • Weitere Fotos aus Leipzig-Schleußig - Die Gegend um die Könneritzstraße herum.




























    Leipziger Parkordnung im Bereich einer Einmündung. :lachen:










    Alles eigene Fotos.

  • Der Platz im Bereich der Einmündungen Holbeinstraße und Brockhausstraße in die Könneritzstraße.


























    Weiter durch die Brockhausstraße.






















    Alles eigene Fotos.

  • Nun "neue" Fotos aus Leipzig-Schleußig.



    Wieder in der Könneritzstraße.


















    Zu Lofts umgebautes Fabrikgebäude.









    Dieses ehemalige Verwaltungsgebäude wird gerade umgebaut.









    Die Leipzig International School - frisch saniert.





    Alles eigene Fotos

  • Ich vermute, dass hier im Forum einigermaßen bekannt ist, warum die "klassische" Rekonstruktion in Leipzig eher unauffällig abläuft. Die meisten rekonstruierten Gebäude wurden errichtet, ohne dass es auffällt.



    In Leipzig-Schleußig wurden keine Gebäude rekonstruiert, sondern eher der Stadtraum repariert.









    Neue Gebäude im zentralen Bereich der Könneritzstraße- umgeben von Gründerzeitgebäuden.



















    Neuer Supermarkt










    Wie gesagt, umgeben von gründerzeitlichen Gebäuden.
















    Alles eigene Fotos