Wo war ich da?

Im neuen Jahr bittet der Vorstand euch, frühzeitig nach neuen Bauprojektplänen in eurer Stadt Ausschau zu halten. Wo lässt sich durch traditionelle Architektur oder Rekonstruktionen euer Stadtbild verbessern? Teilt uns eure Ideen mit! Je eher wir mit Ideen an die Öffentlichkeit gehen, umso höher sind unsere Chancen, dass die Ideen von den Verantwortlichen ernstgenommen werden!
  • Tja, wer errät, wo ich unlängst war?


    Gesucht ist der Name der Stadt und der Name eines der schönsten und historisch wertvollsten Parkanlagen unserer Zivilisation in selbiger.









    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)

  • Nun ja, da wir indes ein mehr oder weniger reines Männerforum sind, muss konstatiert werden, dass einige höchst relevante Fragen ungestellt geblieben sind.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Das müsste irgendwo in Italien sein. Ich vermute es handelt sich dabei um irgendeinen Park in Rom. Eventuell im Vatikan (Vatikanische Gärten?) oder es könnte der Park der Villa Borghese sein.

  • Quote from "saibo"

    Das müsste irgendwo in Italien sein.


    Nona. Lappland wird es sein.


    Oder doch nicht?
    Malta. Weil er mit den Orden so wichtig herumtut.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Der Reihe nach:


    saibo: Ist schon einmal richtig - weiter so!


    @Ursus


    Leider daneben. Vom Orden schrieb ich jedoch im Strang "Wer kennts" und da geht es um eine ganz andere Stadt. Wenn DU jedoch die Wänder der Kirche dort etwas genauer betrachtest, dann kommst Du innerhalb einer halben Minute darauf, um welche Ordenskirche es sich dort dreht - kleiner Tipp für einen lieben Forumsfreund.


    Aedificium


    Grandios! Warst Du schon einmal dort? In der Stadt wahrscheinlich, aber auch in dieser Oase (ich bin auch nur hin, weil ich einen ganz persönlichen Grund hatte, dorthin zu fahren, sonst wäre ich vielleicht dort auch nicht hingekommen)?

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)

  • Ich war schon mal da, ist aber schon lange her. Wie fandest Du den Ausblick vom Belvedere auf die Stadt? Am meisten hatte mich die Grotte und die steinerene Maske beeindruckt. Im Übrigen kannst Du Dich als Besucher in eine Reihe weiterer wichtiger Bewunderer dieses legendären Renaissance Gartens einreihen: Goethe, Herder oder Mozart sind nur einige, die hier auf ihren Bildungsreisen Norditaliens einen Halt eingelegt hatten.

    Labor omnia vincit
    (Vergil)

  • Aedificium


    Die Grotte wurde derzeit leider generalsaniert und war komplett eingezäunt :( . Die Aussicht von oben war exorbitant. Überhaupt hat mit die Stadt extrem gut gefallen.


    Goethe hat sogar über die Zypressen extra in seinen Aufzeichnungen über seine Italienreise geschrieben (spätestens jetzt müssten es eigentlich auch UC und die anderen wissen, welche Stadt gemeint ist).


    Ein wirklich paradiesischer Zustand ist dieser Garten Eden. Übrigens: Der Irrgarten ist eine REKONSTRUKTION!

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)