Bauvorhaben der Florana in der Hauptstraße (realisiert)

  • Quote from "erbsenzaehler"

    Wir brauchen eine Art neue Postmoderne.

    Ganz genau. Wir brauchen eine Alternative zu Reko, Modernismus und Anpassungsarchitektur.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!


  • Bild Online vom 20. März 2010


    Und hier kommt Ihr zur Umfrage:
    http://www.bild.de/BILD/region…sehen-voting-bild-de.html



    Moderationshinweis (Palantir): Schön, dass Du die Umfrange einstellst, dakir. Die Direkteinbindung der Bilder musste jedoch aus allseitig hoffentlich irgendwann bekannten Gründen enfernt werden.

  • Da sieht man mal, wieviel diese Umfragen bringen:


    Abgedrehtes Zwischenergebnis


    Die Bild-Polemik ("Moderner Kasten") scheint gewisse Leute noch zusätzlich zu motivieren. Aber allzu viel Mühe muß man sich auch nicht geben, wenn eine Person unkompliziert mehrere tausend Mal hintereinander abstimmen kann. ;)

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Diese Leute scheinen echt zuviel Zeit zu haben und ziemlich gefrustet zu sein...Kindergarten...


    Gruß DV

    "We live in the dreamtime-Nothing seems to last. Can you really plan a future, when you no longer have a past." Dead Can Dance - Amnesia

  • Quote from "DresdenÜberAlles"

    Ich halte es für Volkes Stimme. Wer den Neumarkt in seiner Schönheit bewundern durfte, kann sich auch hier mit nicht weniger zufrieden geben.

    Deine Aussage widerspricht dem Zwischenergebnis. Links sind dafür da, um angeklickt zu werden. ;)

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Quote from "Vitruv"

    Auch bei der Bild-Umfrage sind Mehrfachstimmen möglich. Ich fass es nicht. Die Modernisten scheinen mal wieder den ganzen Tag ihre geliebte Kiste zu voten.


    Insofern hat das Ergebnis absolut null Wert, naja, ist eben Bild-Niveau.

  • Diese Umfrage sollte schnellstens geschlossen werden. Die extrem tendenziöse Aufmachung ("Moderner Kasten") und Manipulierbarkeit sind peinlich und kontraproduktiv. Gibt genügend Leute, die solch unseriöse Quellen für ihre Zwecke nutzen oder sich unreflektiert beeinflussen lassen, daher wären ein paar kurze Zeilen an die Bild mit der Aufforderung, die Pseudoumfrage vom Netz zu nehmen, nicht schlecht.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Ist bereits geschehen und die Bild-Umfrage ist nun beendet. Angeblich sind von einer IP Adresse fast die Hälfte der Stimmen abgegeben worden :augenrollen: :totlachen:

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)

  • Dann hat sich wenigstens jemand umsonst bemüht.


    Jetzt könnten sie es wiedergutmachen und die gleiche Umfrage nochmal in seriös reinstellen. Aber Sachlichkeit&Seriösität ist ja nicht unbedingt das Metier der Bild-Zeitung.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Quote from "Exilwiener"

    Ist bereits geschehen und die Bild-Umfrage ist nun beendet. Angeblich sind von einer IP Adresse fast die Hälfte der Stimmen abgegeben worden :augenrollen: :totlachen:


    Ein weiterer Beleg für die ideologische Verblendung und Skrupellosigkeit der Modernisten.

  • I have a question which is not exactly on the topic of this thread, but very "connected" to it.
    I just saw pictures of Meissner Gasse (near the NM) before 1945, and I was very impressed
    by this wonderful example of a (very urban) baroque street. What is the current situation? What are the plans to reconstruct, at least part of this very meaningful sight? It will be very depressing if this sight will be lost forever! Of course, a similar question may be asked about the NM itself (the Rathaus etc). What are the chances?

  • ^ The Meißner Gasse as one of the magistrals leading to Neustädter Markt is neither proposed as an area for reconstructions nor is there anything else planned so far. They're intending to reorder the urban / infrastructural situation around NM, how it'd look exactly - well, no one knows so far. We can only hope for Hauptstraße 5-7, as this will be some sort of compass for the development of this whole area. Neustädter Rathaus and Meißner Gasse would be obligatory reconstructions for sure!

  • Meißner und Rampische waren die beiden berühmtesten Barockstraßen Dresdens.


    Die aktuelle Situation ist eine vierspurige Bundesstraße. Planungen wurden gerade im Zusammenhang mit der Hauptstraßenbebauung diskutiert. Die GHND verlangt eine Untertunnelung und anschließende Annäherung an den Vorkriegszustand, die Stadtplanung plädiert für einen Rückbau auf zwei Spuren und die übliche "moderne" Bebauung. Also alles wie gehabt und erwartet, keine Ausnahme von der Regel.


    Erbse war schneller und spricht gerne Englisch...

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • An sich müssten von der Meissener jede Menge an Spolien erhalten geblieben sein, weil die Fassaden den Krieg recht gut überstanden haben. Oder ist diese Vorstellung naiv?

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Die Große Meißner wurde ohne viel Federlesens gesprengt. Es würde mich sehr wundern, wenn da noch irgend etwas vorhanden ist; jedenfalls hat man davon noch nie etwas gehört. Überdies sind noch nicht einmal Ruinenaufmaße vorhanden.