Quer durch Niederbayern (Galerie)

  • Es ist nicht allein der verwendete Ziegelstein, denn weder die Liebfrauenkirche in München mit ihren welschen Hauben, noch St. Martin in Landshut wirken märkisch/preussisch. (Dieser märkische Stil hatte sich ja weit über die Oder hinweg nach Osten ausgebreitet bis hin nach Ostpreussen)


    Es ist für mich die Kombination aus Materialität, Form des Kirchturms und das zum Teil weiss verputzte Pfarrhaus in Verbindung mit sichtbarer Ziegelstruktur bei St. Corona in Staudach, welches bei mir diese Assoziation weckt.

    "Wenn wir die ehemalige Schönheit der Stadt mit der heutigen Gemeinheit verrechnen, kommen wir, so die Bilanz, aufs direkteste in den Schwachsinn." (E.H.)