Greding (Galerie)

  • Greding Weihnachten  (47)


    Diese Residenz besuchte ich früher oft. (Bei mir zu Hause steht sehr vieles Antikes herum ;) ). Es ist wirklich ein Erlebnis diese Räumlichkeiten zu betreten. Mittlerweile werden diese Möbel kaum mehr für den lokalen Markt verkauft. Die Kundschaft ist international.


    Greding Weihnachten  (44)


    Greding Weihnachten  (49)


    Der Innenhof des Schlosses
    Greding Weihnachten  (25)


    Greding Weihnachten  (53)


    Greding Weihnachten  (27)


    Greding Weihnachten  (52)

  • Ganz oben steht auch eine uralte Linde


    Greding Weihnachten  (43)


    Greding Weihnachten  (63)


    Eigentlich wollte ich die Linde mit der Taschenlampe in Szene setzen. Nur es klappte nicht, so wie ich es wollte. Ich habe Achtung vor dieser Pflanze, die so alt ist und uns alle überleben wird (wenn man sie lässt). In meinem Heimatort gab es ein Kahlschlag sondergleichen. Die alten Laubbäume an meinem alten Schulweg stehen alle nicht mehr. Das kann ich nicht verstehen, insbesondere da sich alle so umweltbewusst geben.


    Greding Weihnachten  (44)


    Greding Weihnachten  (59)


    wieder an der Kirche vorbei


    Greding Weihnachten  (47)


    Kurzer Einblick in den Friedhof


    Greding Weihnachten  (81)


    Greding Weihnachten  (50)

  • Die vorletzten Bilder wirken vom roten Himmel her fast so, als wäre der Dresdner Feuersturm fotografiert worden.


    Zum Glück ist es nicht so.


    Vielen Dank für die Bilder.

  • @Heimdall ja, es hing so ein merkwürdiger Nebel über diese Stadt. Das wirkte tatsächlich apokalyptisch, als ob sich etwas zusammenbrauen würde. Die Panasonic hat das gut eingefangen und teilweise auch verstärkt, während die Bilder von der Canon grundsätzlich ins Bläuliche gehen. (Es wurden mit zwei Kameras fotografiert).


    Greding Weihnachten  (49)


    Greding Weihnachten  (48)


    Hier steht nochmal eine alte Linde


    Greding Weihnachten  (54)


    das spitzgiebelige Gebäude links, ist das Gebeinhaus


    Greding Weihnachten  (84)


    Vom Friedhof aus, gibt es mehrere Wege und Treppen nach unten.


    Greding Weihnachten  (57)


    Greding Weihnachten  (85)

  • ... so ein merkwürdiger Nebel über diese Stadt. Das wirkte tatsächlich apokalyptisch ...

    Natürlich hat es was Gespenstisches, wenn man bei Dunkelheit da hinter und oberhalb der angestrahlten Kirche "rumgeistert" ( :biggrin: ). Hinter dem Friedhof mit der romanischen Kirche und dem Beinhaus. Und unterhalb die schläfrige (?) Kleinstadt, neben der das hell erleuchtete Band der Autobahn A 9 verläuft.


    Danke für die Bilder von da droben! :daumenoben::applaus:

  • Danke @Zeno :) Von Dir ein Kompliment zu bekommen, ist ja wie ein Ritterschlag für mich.


    Greding Weihnachten  (20)


    Rechts ein schmuckes kleines Archäologie Museum.


    Greding Weihnachten  (92)


    Während der Völkerwanderung muss es hier ein Gehaue und Gesteche gegeben haben. Alle Skelettuntersuchungen weisen irgendeinen Treffer auf.
    Das Fürstengrab ist sehr interessant.


    Und hier endet der Nachtspaziergang.

  • Ach Henry, Du machst mich ganz verlegen. :lockerrot::lockerrot::lockerrot:
    Zugegeben "Das Fenster zum Hof" gehört zum meinen Top Twenties der besten Filme. :rolleyes: So atmosphärisch würde ich meine Fotoknippserei ja gar nicht einschätzen, aber es freut mich, dass sie Dir gefallen.