Potsdam (Galerie)

  • Bin vor kurzem durch Potsdam mit Video Cam und habe die Innenstadt gefilmt. War ein toller sonniger Tag. Musste eigentlich zum Rechtsanwalt aber dachte bei der Gelegenheit, filmste mal ein paar schöne Stellen von Potsdam.


    Besonders amüsant fand ich hinterher, dass ich in eine Art Schlosshof hinein bin (glaube es war das Fortuna Portal), und darin ein barockes Kunstwerk fand, bin darauf zu. Habe aber erst wenige Centimeter vorher erkannt, dass es aus Pappe war (bin stark kurzsichtig). Hatte es tatsächlich für echt gehalten. War wohl zur Anschaulichmachung nachgebaut.


    Wenn Interesse besteht, könnte ich das ja hier veröffentlichen. Könnte ja einen Youtube Kanal dazu einrichten.


    PS: habe auch Videos von Berlin Friedrichstrasse, Unter den Linden nebst einiger Seitenstrassen die ich hochinteressant fand, glaube Schloss ist auch mit drauf.

    "Die Modernisten sollten sich endlich eingestehen, dass sich die Qualität einer Stadt konventioneller Architektur verdankt" - (H. Kollhoff).

  • Nachdem hier lange Zeit die "Hohle Birne" (benannt nach dem Baum im Garten) präsent war, hieß das Gasthaus plötzlich "Amsterdam". Paßt ja auch. Und jetzt gab es nach einem halben Jahr wieder einen Besitzerwechsel. Nun heißt das Gasthaus "800°". So siehts nun aus und gehört zu einer sog. "Gruppe...". Den Namen lasse ich hier bewußt weg. Kann jeder selbst googeln.



    Foto: Autor, 05.03.2019

  • Schweizerhäuser in Kleinglienicke:


    Da ich wegen des Griebnitztores schon mal in der Gegend war, hier noch ein paar Ansichten der diversen, im Schweizer Landhausstil gehaltenen, Gebäude im Dorf Klein-Glienicke und am Bäke-Kanal:


    Ein ehemaliges Arbeiterhaus:




    Schweizerhaus neben der Kapelle:










    Am Bäkekanal:















    Modern nachempfundenes Schweizerhaus, ohne Verzierungen:






    Wer mehr über die Schweizerhäuser wissen will, der schaue hier:



    Wiki

  • Manchmal hat ein milder Winter auch was Gutes. Ein Blick bei schönem Sonnenschein auf den ehemaligen Standort der Heilig Geist Kirche, heute Residenz Heilig Geist Park. Im Vordergrund mündet das Flüsschen Nuthe in die Havel.



    Ein paar Tage später hat uns Corona voll im Griff. Wir dürfen aber noch raus.

    Rechts wieder die Residenz, hinten das ex-Interhotel.


    Leichter Schwenk nach rechts. Fast kann man die Mündung des Stadtkanals erkennen.

  • Potsdam ist eine der am schönsten Städte Deutschlands und wird ständig schöner......finde die moderne Lösung der Heiliggeist Kirche wirklich nicht schlecht, aber das Original (sehe dazu die Bilder von Andreas Hummel) doch (viel) schöner....

  • Ja Klassiker,Potsdam ist eine schöne Stadt,aber das es eine der schönsten Deutschlands ist sehe ich so nicht .Dazu ist die Potsdamer Stadtmitte durch all die Nachkriegsjahre Städtebaulich und Architektonisch zu stark nachteilig verändert ja stellenweise bis zur unkenntlichkeit überformt worden(Hochhäuser Neustädter Havelbucht,Wohnquartier Zentrum Süd).Das können jetzt einige punktuelle Rekos in der Mitte nur etwas abmildern aber nicht groß ändern.Zu den schönsten Städten Deutschlands zähle ich Heidelberg,Görlitz,Nördlingen,Rotenburg o.Tauber.....die in ihrer hist.architektonischen Gesamtheit vollständig erhalten sind.