Wunschecke West

  • Hier habt ihr die Möglichkeit, andere (geografisch näher wohnende) Forenmitglieder zu bitten, ob sie beispielsweise bestimmte Gebäude oder Städte fotografieren können, um diese dann in die Galerie einzustellen!


    Wenn ihr also etwas Lohnendes gerne sehen möchtet, schreibt dies bitte hier und mit etwas Glück kann euch jemand helfen!

  • Wünsche:


    - Aachen (Wunsch: Däne, 17.09.2009)


    - Mainz (Wunsch: Däne, 17.09.2009)


    - Bad Kreuznach (Wunsch: Däne, 17.09.2009)

    "Meistens belehrt uns der Verlust über den Wert der Dinge."
    Arthur Schopenhauer

  • Aachen
    Mainz

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Recklinghausen


    Lünen


    Essen (vor allem Kettwig, Werden und Moltkeviertel)

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Recklinghausen


    würde mich auch interessieren. Immerhin eine der wenigen Großstädte, die Teile ihres Gesichts über den Krieg retten konnten.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • youngwoerth


    Laut Wikipedia siehts eher düster aus:



    Quote

    Der Stadtkern wird heute an vielen Stellen von maßstabssprengenden Kaufhäusern und Neubauten dominiert. Von der ehemals kleinteiligen, vornehmlich aus Fachwerkhäusern bestehenden Bebauung blieben nach Sanierungsmaßnahmen lediglich geringe Reste im Bereich Paulsörter und an der Steinstraße erhalten.


    Recklinghausen – Wikipedia

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Ich habe in der Galerie ein paar Bilder von Warburg hochgeladen, das dem Betrachter etliche pittoreske Motive bietet. Deshalb habe ich dort bei Weitem nicht alles Schöne knipsen können. Ist aber ein kleiner Einblick. Bad Driburg ist hingegen weitesgehend ziemlich hässlich, obwohl einige Lichtblicke zu finden sind. Auch von dort gibt es ein paar Fotos.

  • Kaiserslautern


    Germersheim


    Nordhorn


    Quakenbrück


    Geilenkirchen


    Halle in Westfalen

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

    Edited once, last by Breslau06 ().

  • Kaiserslautern und Nordhorn kann man sich auf Bing schon mal anschauen.


    Bing Maps - Anfahrtsbeschreibungen, Verkehrsinfos und Straßenbedingungen


    Bing Maps - Anfahrtsbeschreibungen, Verkehrsinfos und Straßenbedingungen


    Nordhorn sieht gar nicht schlecht aus.


    Kaiserslautern kenne ich persönlich sehr gut, bin aber etwas zwiegespalten was die Stadt betrifft. dort ist aber überall ein Bemühen zu erkennen die Stadt zu verschönern, vorallem den Straßenraum.
    In Germersheim sind hauptsächlich die Festungsanlagen von Interesse.

    Der deutsche Pfad der Tugend ist immer noch der Dienstweg.

  • Ah Germersheim... endlich ein Interessent an meinem Studienort :lehrer: !


    Wenn ich viel Zeit hätte, würde ich hier eine dokumentierte Galerie erstellen - habe ich aber leider nicht und lade daher schnell meine Fotos mit Picasa hoch:


    Picasa Web Albums - Stephan Baumeister - Germersheim


    Vor 20 Jahren war Germersheim noch schrecklich, ziemlich vergammelt, mit Bausünden, Brachflächen und verfallenen Gebäuden sogar im Zentrum und jeder Menge Kasernen.


    Heute präsentiert es sich generalsaniert, die Festungsanlagen wurden freigelegt, saniert, nutzbar gemacht (Parks, Musikschule), und das Flüßchen Queich mit einem schönen Steg erschlossen (war vorher eine wilde Müllhalde), und die durchaus vorhandenen Sehenswürdigkeiten wie die Versöhnungskirche präsentieren sich ebenfalls gepflegt.


    Durch die riesigen Festungsanlagen (gibt es in ähnlicher Form auch in Ingolstadt) sicherlich einen Besuch wert.
    Mindestens einmal im Jahr bin ich dort - hätte ich mir 1990 bei meinem ersten Besuch nicht träumen lassen.

  • Mich würden Bilder aus der nassauischen Rubensstadt Siegen sehr interessieren, welche trotz 80% Zerstörungsgrad noch erstaunlich viele historische Gebäude aufweisen soll.


    Solche Ansichten sehen vielversprechend aus:


    http://in1.bilderbuch-siegen.d…241182312_600x450xcr.jpeg


    http://de.wikipedia.org/w/inde…etimestamp=20050404083635


    http://upload.wikimedia.org/wi…ische_Altstadt_Siegen.jpg

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.