Wunschecke Süd

  • Hier habt ihr die Möglichkeit, andere (geografisch näher wohnende) Forenmitglieder zu bitten, ob sie beispielsweise bestimmte Gebäude oder Städte fotografieren können, um diese dann in die Galerie einzustellen!


    Wenn ihr also etwas Lohnendes gerne sehen möchtet, schreibt dies bitte hier und mit etwas Glück kann euch jemand helfen!



    Stuttgart in Baden-Württemberg, Jugendstiloffizin in der Hohenheimer Straße (Wunsch: Aedificium, 19.05.2009)

  • Ich fände eine Heilbronn-Galerie ganz interessant, um mir ein Bild von der Zustand dort zu machen.

  • Hier kommt meine Wunschliste von Suddeutschland:


    Baden-Wurtemberg
    - Gengenbach
    - Calw
    - Baden-Baden
    - Freudenstadt
    - Altenstein
    - Haigerloch
    - Sigmaringen
    - Rottweil
    - Villingen
    - Schwabisch Gmund
    - Hirschorn
    - Bad Sackingen

  • Quote

    Bad Säckingen


    Könnte man sich eigentlich sparen, wäre das Münster nicht dort. Der Ort hat mich doch arg enttäuscht weil es eine Altstadt in diesem Sinne nicht gibt. Ich empfehle dir Waldshut-Tiengen, eine der schönsten Städte im Oberrheingebiet überhaupt !

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Okay, dann hier mal ein paar Wünsche für Bilder einiger sehenswerter Orte aus Mainfranken und Tauberfranken, welche noch keine Galerie haben.
    Ich kenne die meisten dieser Dörfer und Kleinstädte zwar schon,habe aber leider von den meisten kaum Bilder.Von Wertheim habe ich ein paar und lade sie mal hoch, wenn ich verstanden habe, wie das funktioniert und die Zeit habe, aber ich finde sie sind nicht so gut gelungen.


    Vielleicht hat ja noch jemand welche aus der Liste oder anderer Orte aus dieser Gegend und kann somit andere Interessierte daran teilhaben lassen.




    Wunschliste :



    Wertheim
    Tauberbischofsheim




    Ferner :


    Stadtprozelten mit Burg
    Sulzfeld am Main
    Randersacker
    Münnerstadt
    (evtl. Prichsenstadt.Weiss nicht , ob sich das lohnen würde. Dort war ich noch nie.)


    Fürth hat auch noch keine Galerie, oder ?

  • Von Fürth gibt es eine längere Galerie:
    Fürth - Süd - Architectura Pro Homine


    Ansonsten am besten hier schauen, was es gibt und was nicht:
    Bayern - Themenübersicht


    Prichsenstadt lohnt schon, ein paar Aufnahmen hätte ich.
    Ansonsten auch ein paar von Wertheim. Tauberbischofsheim, Sulzfeld und Münnerstadt würden mich auch interessieren.


    Zu den von Johan genannten Zielen:
    Von Schwäb. Gmünd gibt es eine Galerie
    Schwäbisch Gmünd - Süd - Architectura Pro Homine
    Die anderen Genannten fände ich auch interessant, davon war ich bisher nur in Villingen und Rottweil, beides an sich Stefan´s Revier.

  • - Melanchthonstadt Bretten


    - Bühl (bei Baden-Baden)


    - Herrenberg

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.

  • Ich werde nächste Woche mal nach Münnerstadt fahren, vielleicht habt ihr noch Wünsche oder Empfehlungen, was man noch in der Gegend besuchen könnte. Dann habe ich auch noch vor Fladungen, Ostheim, Mellrichstadt, Bischofsheim und vielleicht noch Bad Königshofen und Bad Neustadt zu fotografieren, die Orte kenne ich bisher nur vom durchfahren.

  • Danke für die Hinweise Zeno. Bad Neustadt liegt sowieso auf dem Weg nach Münnerstadt, vernachlässigte Fachwerkhäuser bin ich von hier auch gewöhnt, und mal sehen ob noch Zeit für Bad Königshofen bleibt. Nach Ostheim usw. fahre ich ja nur ca. 45 min. Ich habe in einem Buch von 1911 gelesen, dass die Dorfmauer um Sondheim komplett erhalten ist, hoffentlich heute auch noch. An den anderen Tagen geht es dann nach Hessen.

  • Ich tät mir eine ein bisschen ausführlichere Galerie über Dinkelsbühl wünschen, in der insbesondere die herrlichen Tortürme mit ihren originellen Bekrönungen gezeigt werden.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Möglicherweise bin ich am Mittwoch in Dinkelsbühl und kann dort auch fotografieren.

  • Zur Dinkelsbühl-Galerie könnte ich ab nächstem Freitag auch noch Etwas hinzufügen; ich habe aber momentan weder Zugang zu den Aufnahmen selbst, noch habe ich einen Überblick über diese.

  • Verglichen mit Städten wie Beuthen an der Oder empfinde ich Dinkelsbühl als eher langweilig und spießig. Nur die Turmbekrönungen, die haben was.

    Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
    14. Buch 9. Kapitel
    Der Staat oder die Genossenschaft der nicht gottgemäß, sondern nach dem Menschen wandelnden Gottlosen dagegen, die eben infolge der Verehrung einer falschen und der Verachtung der wahren Gottheit Menschenlehren anhangen oder Lehren der Dämonen, er wird von den bezeichneten verkehrten Gemütserregungen geschüttelt wie von Fieberschauern und Stürmen.

  • Quote

    und wir versuchen dann, das Gezeigte genau zuzuordnen

    Nicht, dass ich die Gebäude auf den Fotos nicht mehr zuordnen kann; ich weiß nur momentan nicht, welche Gebäude ich überhaupt aufgenommen habe. :biggrin:

  • Kurze Frage: Sind Gerabronn, Spaichingen und Langenburg im Hohenloischen gut erhaltene, sehenswerte Ortschaften?

    In der Altstadt die Macht, im Kneiphof die Pracht, im Löbenicht der Acker, auf dem Sackheim der Racker.


    Hätt' ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G'schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.