Dresden, Altstadt - Quartier VIII

Im neuen Jahr bittet der Vorstand euch, frühzeitig nach neuen Bauprojektplänen in eurer Stadt Ausschau zu halten. Wo lässt sich durch traditionelle Architektur oder Rekonstruktionen euer Stadtbild verbessern? Teilt uns eure Ideen mit! Je eher wir mit Ideen an die Öffentlichkeit gehen, umso höher sind unsere Chancen, dass die Ideen von den Verantwortlichen ernstgenommen werden!
  • Dresden wirbt auch viel zu wenig mit der Neustadt....die Königstraße fristet ein trauriges Schattendasein...völlig zu unrecht wie ich finde! Aber mit den abriegelnden Gammelplatten an der Hauptstraße kann das ja nix werden...


    So und nun zurück zum Quartier 8 ( man schweift schon wieder ab ;-) )

    "We live in the dreamtime-Nothing seems to last. Can you really plan a future, when you no longer have a past." Dead Can Dance - Amnesia

  • heiji: Der Artikel ist vom 5. Juni und ob die Schloßstraße schön wird, wissen wir erst, wenn Dietze diese bebauen kann.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Offtopic-Beiträge und der Sperrvorgang von Vitruv wurden in einen unleserlichen Bereich des Forums verschoben. Wer das trotzdem nochmal nachlesen will - denn um Zensur handelt es sich nicht, sondern um eine Ordnungsmaßnahme - kann dies hier tun. Und nun bitte endgültig weiter mit Inhalten, die sich ausschließlich auf QVIII beziehen. Danke.

  • Die Frage ist ja auch, was aus dem Quartier VII wird. Dazu hat man bis auf einen komischen Satz aus der SZ (Kollhoff soll den Bauantrag einreichen) ja nichts weiter gehört. Würde jedenfalls ein Ensemble in der Art der städtischen Studie (siehe Bautafel) umgesetzt werden, wäre das eine Katastophe, da dadurch der Blick in die Schlossstraße hinein von einem weiteren Klotz verstellt werden würde.

    Wahre Baukunst ist immer objektiv und Ausdruck der inneren Struktur der Epoche, aus der sie wächst. Ludwig Mies van der Rohe

  • Quote

    Der Neumarkt – einer der schönsten Plätze Europas
    Nirgendwo in Dresden ist das Bauen umstrittener als rund um die Frauenkirche.
    Gegenüber vom Dresdner Schloss soll das Schloss-Hotel entstehen. Das Fünf-Sterne-Haus mit 235 Zimmern und Suiten wird die Schweizer Kette Swissôtel betreiben und von der Firma Baywobau Dresden errichtet. Die baut dahinter zugleich auch die Wohnresidenz „Löwenhof“ mit 23Wohnungen. Allerdings gibt es durch die Wirtschaftskrise große Probleme mit der Finanzierung. Doch halten die Investoren an dem Projekt fest.


    Das Schloßstraßen-Areal ist ...


    Schsische Zeitung [online] - Nachrichten Dresden: Lokale News, Politik, Veranstaltungen, Wirtschaft


    Wer hat den ganzen Text? In der Druckausgabe der SZ heute habe ich nichts gefunden... :(

  • Das übliche bla bla und nichts Konkretes (wie bei der SZ üblich) :blah:


  • Das ist wirklich erbärmlich. Überhaupt nichts Konkretes wann es nun im QVIII losgeht. Sinnlose Sommerlochverfüllung.

  • Quote from "Die deftige SZ"

    Doch ihr Urteil sorgt regelmäßig für Aufregung und Diskussion.

    Diese Aussage versöhnt mich mit dem Artikel.

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!

  • Wie sieht es eigentlich mit diesem Quartier aus? Man hört nichts auch auf der GHND Seite. Es sollte doch im September losgehen oder?

  • Quote from "Henry"

    Wie sieht es eigentlich mit diesem Quartier aus? Man hört nichts auch auf der GHND Seite. Es sollte doch im September losgehen oder?


    Ich habe über drei Ecken gehört, die Baugenehmigung sei erteilt und es könne jetzt losgehen. Der Septembertermin ist auch das einzige, was ich weiß.


    Hoffen wir es, daß es klappt. Dietze gibt sich diesmal wirklich große Mühe.

  • Ist es nicht so, dass die Verzögerung zustande gekommen ist, weil die kreditgebende Bank abgesprungen ist und man aufgrund der Finanzkrise keine andere findet?
    Aber wenn das geklärt ist und es nur noch an der Baugenehmigung hing - umso besser! Mit der Vollendung des Q2 und der Fortsetzung am British Hôtel kommt so wieder Schwung in den NM.
    Stillstand herrscht halt immer noch am QV/2 und vor allem QVI...

  • Na hoffen wir das Oktavians Gehör gut ist und wir uns auf ein weiteres Quartier freuen können. :zwinkern:


    Das gibt dann eventuell Schwung fürs Hotel Stadt Rom und Sempersche Ladenfront. :D

  • Da es sich hier augenscheinlich nicht um eine Straßenbaufirma handelt...


    Dreßler-Bau


    könnte dieser kleine Zettel durchaus Vorbote größrer Bautätigkeiten sein...

  • Es scheint in der Tat loszugehen! :D Dank an Wrba fuer den Parkhinweis und an Winson fuer den Link zur Firma Dressler.