Stockholm (S) (Galerie)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Stockholm

      de.m.wikipedia.org/wiki/Stockholm

      Stockholm ist die Hauptstadt und die grosste Stadt die nordische Lander. Die Stadt war lange auf die Vier Altstadt Inseln begrenzt und gegen die Ende sehr uberbevolkert (15000 Leuten auf engstem Raum) - die Stadt wach danach in alle Richtungen - nicht selten weit in alle Richtungen - besonders in 1800 Jahrhundert wuchs weitlaufige niedrige Gebauden im Holz und einfachere Steinhauser - im 1900 und 2000 Jahr wuchs die Stadt zu eine Grosstadt - die Mehrheit die Innenstadt ist von Grunderzeit und Bauhaus. Die niedrige Teil von der Vorstadt Norrmalm hat 600 hundert Hauser in ein Abrisswut verloren - trotzdem winzig im Vergleich mit die Transformation 100 Jahre fruher - aber wer sucht findet immer noch intakte Traditionsinseln ausserhalb die Altstadt - vorallem im Djurgarden, Sodermalm, und Skeppsholmen. Die Altstadt hatte im Gegenteil eine sehr ruhig seit nach 1930. Allgemein ist Stockholm eine Stadt fur Entdeckungen und vielfalt - im guten und bosen Sinn.

      Diese erste Fotos ist von Skeppsholmen - ehemalige Stutztpunkt die Marine und besitzt immer noch eine hohe Dichtem von historische militare Gebauden.

      Die erste Bilder zeigt aber die Altstadt im Schnee und im Tau von 2019



    • Aus Stockholm hätte ich einige Fotos aus jüngerer Zeit beizusteuern. Von größerem Interesse für die hier versammelten Freunde des Berliner Stadtschlosses ist sicherlich der Blick auf das königliche Schloss in Stockholm, welches in der Zeit von 1690 bis 1750 nach Entwürfen des Architekten Nicodemus Tessin d. J. errichtet wurde:

      Gesamtansicht vom gegenüberliegenden Ufer... das Schloss liegt auf Gamla stan, der historischen Altstadtinsel der Stadt:





      Die rotbraune Farbe ist übrigens nicht original und soll in den nächsten Jahrzehnten wieder dem hellgelben Farbton der Erbauungszeit angepasst werden, hier erkennbar auf einem im Schloss ausgestellten Gemälde:



      Ansicht von Südosten:



      Ostseite:

      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

      Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir
    • Weitere Ansichten:

      Schlosshof an der Nord- bzw Stadtseite:



      Rundarkaden Schlosshof:



      Blick von Gamla stan die Westseite des Schlosses hinab:



      Umgekehrte Blickrichtung:



      Portal der Westseite:



      Rustikale Brunnen an der Wasserseite:



      Auffahrt Ostseite:



      Der Löwe:



      Und die Fanfarenbläser:


      Fortsetzung folgt...
      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

      Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir
    • Weitere Impressionen aus dem Schlossinneren:

      Treppenhaus Westseite:



      Schlosskapelle:





      Die Skulptur "Welle und Strand" von Theodor Lundberg, 1898:



      Die Räume, diverse Perspektiven:











      Nördliches Treppenhaus:

      Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

      Eingestellte Bilder sind, falls nicht anders angegeben, von mir