Stockholm (Galerie)

  • Wurde hier schon gefragt/angesprochen, warum die Gebäude allesamt so extrem schlicht sind und fast schon, ich will das böse Wort kaum ausprechen, entstuckt wirken?

  • Wurde hier schon gefragt/angesprochen, warum die Gebäude allesamt so extrem schlicht sind und fast schon, ich will das böse Wort kaum ausprechen, entstuckt wirken?

    Nein - wir hatten schon die Frage schon in Linie von Gebäuden in Aspudden aber die Gebäuden hier auf die Bild sind alle von 1910 und später. Dann waren schon Stuck nicht mehr in Stockholm im Mode. Man sieht hier schon die Ubergang zu Swedish Grace und Funktionlismus. Reich bestuckte Gebäuden findet man eher im Stadtvierteln wo man einfluss von Deutschland und restliche Europa aufgenommen hat. Solche gibt in neure Stadtteilen wie Råsunda kaum.

    Hier ein Bild von Aspudden (eine gleichzeitige Sieldlung zu Råsunda)

    Aspudden_1932.jpg

    Man muss auch zusagen dass die Deutschen liebte damals auch mehr Stuck als die Schwden. Ich finde allgemein die Stockholm bestuckte Fassaden zwar intresssant aber auch ein bisschen unpassend. Wenn die Schweden bestuckte Fassaden machen passt etwas nicht. Schwer zu erklären.

    IMG_20190813_120505
    IMG_20190902_122201 IMG_20191002_113817 IMG_20200719_122032 IMG_20210621_183124

    Es gab aber besonders in Östermalm einige Enstuckungen aberman muss keine Illussionen machen - Stockholm war nie ein Wiesbaden.

  • Man muss auch zusagen dass die Deutschen liebte damals auch mehr Stuck als die Schwden. Ich finde allgemein die Stockholm bestuckte Fassaden zwar intresssant aber auch ein bisschen unpassend. Wenn die Schweden bestuckte Fassaden machen passt etwas nicht. Schwer zu erklären.

    Diesen Strang verfolge ich ja mit großem Interesse, da ich nicht den Eindruck von entstuckten Gebäuden bekomme. Gerade das Nüchterne ist ein Beispiel für eine Bauweise mit sehr guten Proportionen und wäre auch ein Vorbild wie man modular sehr gut bauen könnte bzw. man könnte diese Proportionen sehr gut übernehmen. Vielleicht zitiere ich das eine oder andere Bild aber dann in einem anderen Strang.

    Beauty matters!

  • Wurde hier schon gefragt/angesprochen, warum die Gebäude allesamt so extrem schlicht sind und fast schon, ich will das böse Wort kaum ausprechen, entstuckt wirken?

    Ich hoffe, das sollte jetzt keine Polemik gegen die Beiträge sein, mit denen ich versucht hatte, deine Enttäuschung über Regensburg zu erklären. :tongue: Mir geht es ja selbst in manchen Ecken dort so.

    Mit Ausnahme des letzten Beitrages von Johan zeigen die vorherigen Beiträge oft Häuser aus den 20er/30er oder? Die gezeigten Gebäude paraphrasieren oft Gestaltungselemente aus früheren Jahrhunderten (z.B. Schweifgiebel). Äußerst gelungen!

    Hier sieht man auch, dass sehr einfache, reduzierte Gestaltungen große Wirkung entfalten...

    - Fenster, Fenster und nochmals Fenster; auf den Bildern ist fast kein Haus ohne mehrfach gegliederte Holzfenster zu sehen

    - Einfache Gliederung der Fassaden durch Lisenen

    - manchmal Fensterfaschen

    - abgesetzte, rustizierte Erdgeschosszone

    - gegliederte Dachzone

    - Türme und Erker

    - warme, keine grellen Farben

    - kein "Modeputz" wie z.B. dieser 60er-Jahre Kratzputz

    - kaum störende Reklame, Markisen oder sonstige unpassende Ladeneinbauten

    und was oft auch auffällt: man scheint hier oft auch noch Kalkfarben, selbst bei sehr "späten" Bauten zu verwenden, so dass die Farben leicht changieren und ein abwechslungsreiches, nicht monotones Bild entsteht...

    dazu kleine Plätze mit Grün, Point-de-Vues etc.

    Urbaner Städtebau fast wie aus dem Lehrbuch, oder?

    Es muss also absolut nicht großartig Stuck sein um zu einer harmonischen Gestaltung zu kommen. Offensichtlich waren da große Architekten am Werk und heute wird noch sehr viel Wert darauf gelegt, diese Ensembles in einem gepflegten und authentischen Zustand zu erhalten.

    Nur am Rande: in Regensburg schauen vergleichbare (denkmalgeschützte(!)) Siedlungen aus den 20ern so aus:

    Alte_Waldm%C3%BCnchener_Stra%C3%9Fe_47-51_Regensburg_2014.JPG

    (Johanning, CC BY-SA 3.0, wikimedia commons)

  • Ich war gerade im Altstadt und es erstaunt mich immer wie anders es ist hier im Vergleich mit die andere Nordische Städten.

    20220521_11404742jc5.jpg

    Die schmalste Gasse Stockholm ist jetzt saniert - leider am Nacht geschlossen wegen Grafitti gefahr - Mårten Trotzig Gränd

    20220521_113907o2kuo.jpg

    Wie schmal sind die Gassen denn - Lilla Hopare Gränd

    20220521_1134517lj4m.jpg

  • Eine die älstere Restaurants die nie geschlossen wurde, seine Einreichtung grossenteil bewahren können und die in eine unveränderet Gebäude liegt sei die Den Gyldene Freden (Die Goldende Frieden). Seit 1722 liegt hier die beruhmstete Restaurant Stockholm mit eine fast labyrintische Kellersystem. Die Restaurant gehört Svenska Akademin die jedes Jahr die Nobelpreis im Litteratur entscheidet. Manche meinen sogar dass Gyldene Freden ist sogar älter als Casa Botín in Madrid die erst 1725 gegrundet wurde.

    Den Gyldene Freden - Wikipedia

    20220521_113707i3jui.jpg

    20220521_113728cqj4m.jpg

    20220521_11372182jj2.jpg

    Den_Gyldene_Freden_2013e.jpg

    Den_Gyldene_Freden_2013e.jpg (4256×3056) (wikimedia.org)

    Den_Gyldene_Freden%2C_2013.jpg

    Den_Gyldene_Freden,_2013.jpg (4288×2848) (wikimedia.org)

  • Seit 1722 liegt hier die beruhmstete Restaurant Stockholm mit eine fast labyrintische Kellersystem.

    Kannst Du mal ein Bild von der Speisekarte posten? Würde mich mal interessieren, was in so einem schwedischen Restaurant serviert und gegessen wird. Und wie bei Euch die Preise sind :zwinkern:

  • Kannst Du mal ein Bild von der Speisekarte posten? Würde mich mal interessieren, was in so einem schwedischen Restaurant serviert und gegessen wird. Und wie bei Euch die Preise sind :zwinkern:

    Die Speisekarte gibt es nicht mehr Online aber ich wurde sagen dass es feinere Versionen von Schwedische Kuche sei. Ich habe die Speisekarte von die historische Kneipe Tennstopet in Vasastan - es gibt eine gute Beispiel. Die preisen sind in SEK wo 1 SEK ist 0.95 Euro. Gunstig ist Stockholm nicht :)

    Vorspeisen

    S.O.S. herring, cheese and butter
    155:-
    HERRING PLATTER served with västerbotten cheese (min 2 pers)
    209:-/pp
    HASH BROWNS with vendace roe, smetana & chopped onions
    304:-
    MIX OF MATJES HERRING on rye bread
    159:-
    SKAGEN TOAST: PRAWNS IN MAYONNAISE with vendace roe
    194:-
    BEEF CARPACCIO on toast with egg yolk & chopped onions
    225:-
    ASSIETTES ASSORTIES chef´s choice of three small starters
    194:-
    POACHED WHITE ASPARAGUS with sauce hollandaise, smoked salmon and lemon
    195:-

    Hauptspeisen
    VEGETARIAN POTATO DUMPLINGS with mushrooms, black kale, browned butter and lingonberries
    210:-
    LIGHTLY SALTED CURED SALMON with dill creamed potatoes
    294:-
    TURBOT on the bone with shrimps, horseradish & browned butter
    430:-
    MUSTARD BREADED FRIED HERRING with lingonberries and potato purée
    179:-
    BLACK PUDDING with apple, pork, browned butter and lingonberries
    183:-
    SALTED PORK with onion sauce
    179:-
    TENNSTOPET´S MEATBALLS with cream sauce, cucumber & lingonberries
    213:-
    TENNSTOPET'S STEAK TARTARE with accompaniments & french fries
    272:-
    CALF LIVER ANGLAIS
    247:-
    SWEDISH WALLENBERGARE with browned butter, green peas, lingonberries and potato purée
    272:-
    BEEF FILLET A LA RYDBERG
    378:-
    TENNSTOPET’S PEPPER STEAK FLAMBÉE with pepper sauce
    395:-
    CŒUR DE FILÉT PROVENÇALE
    394:-
    SWEDISH SMOKED PORK SAUSAGE with creamy mustard potatoes and beetroot
    240:-


    menuefter.png
    PAVLOVA with lemon curd, browned butter ice cream, whipped cream, strawberries and almond crunch
    119:-
    CRÈME BRÛLÉE
    103:-
    CHOCOLATE TRUFFLE
    43:-
    RHUBARB SOUP with elderflower jelly, mint meringue, strawberry ice cream and berries
    128:-
    FRIED CAMEMBERT with cloudberries, fried parsley and cloudberry sorbet

  • Ich denke Du meinst 0,095 Euro. Bekam bei den Preisen schon einen Schreck. Da würde ich in Schweden glatt verhungern :crying:

    Man isst am besten Lunch - da ist Preisen humaner - man kriegt oft salat, Kaffe und brot umsonst. Nicht selten kostet es ungefähr 12 - 14 euro und ist oft Preiswerter als im Deutschland. Wenn du vorbeikommst da gebe ich bescheid wo man relativ gunstig essen kannst.

  • Ich denke Du meinst 0,095 Euro. Bekam bei den Preisen schon einen Schreck. Da würde ich in Schweden glatt verhungern :crying:

    Schweden und Budgettips

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Wir waren bereits mehrfach in Stockholm - 2018 zuletzt gleich für mehrere Tage. Auch daraus ist natürlich ein Blogartikel zu Kulturroten in der schwedischen Hauptstadt entstanden: https://www.zeilenabstand.net/stockholm-kult…ens-hauptstadt/

    Ich präsentiere euch daraus einige schöne Architekturaufnahmen:

    Riddarholmen

    Königliches Schloss

    Stortorget

    Riddarhuset

    Birger Jarls Torg

    Riddarholmkyrkan

    Axel Oxenstiernas Palast

    Storkyrkan

    Gasse in Gamla Stan

    Kunsthistoriker, Historiker, Webdesigner und Fachreferent für Kulturtourismus und Kulturmarketing

    Mein Bezug zu Stadtbild Deutschland: Habe die Website des Vereins erstellt und war zeitweise als Webmaster für Forum und Website verantwortlich. Meine Artikel zu den Themen des Vereins: Rekonstruktion / Denkmalschutz / Architektur / Kulturreisen

  • Sagt mal Bescheid bei nächste Besuch und ich kann ein paar geborgene Dinge zeigen..

  • Jetzt habe ich endlich Zeit eine meine Favoritvierteln von Östermalm - das Viertel um Strandvägen und Historische Museum.

    Hier ist das Viertel was wir jetzt anschauen in mehr Detail will.

    Screenshot_20220724-092526_Maps

    Unsere erste Bild ist Styrmansgatan und man sieht im Hintergrund Skeppsholmen und Södermalm.

    IMG_20220814_090539_727