Alte Schwedische Häuser von 1000 - 1700 (S)

  • Jetzt machen wir weiter und schauen uns die schönsten und grössten historischen Häuser von Malmö Altstadt. Das erste Gebäude ist Malmö Rathaus und wurden 1547 gebaut. Genau wie Lund Dom wurde es verändert und erneutert von die Architekt Hugo Zetterwall.










  • Folgende Gebäuden ist die Thotts haus (1558) und Diedensches Haus (1620) Es ist ein Wunder dass dieser Häuser nicht abgeriessen wurde seit dieser Teil von Altstadt extrem saniert wurde. Hinter die Gebäuden fingt die grobe Modernität an.


















  • S:t Petri ist die grosse Vertreter von sakralen Backsteingotik in Südschweden. Leider ist es auch die Punkt von die Altstadt von Malmö hört auf wirklich hübsch zu sein. (Abrisswut in die 60 können wir das verdanken.) Trotzdem ist die Kirche ganz und bietet malerische Blickwinkel wenn man von die richtige Ricktung kommst.


    http://en.wikipedia.org/wiki/St_Petri%2C_Malm%C3%B6\r
    en.wikipedia.org/wiki/St_Petri%2C_Malm%C3%B6


    Teil 1



    #


















  • Bemerkenswert ist, dass St. Petri eine Backsteinbasilika mit Luftboegen und Strebepfeilern ist. Wie die Stadtkirchen im Wendischen Quartier der Hanse zwischen Luebeck und Stettin.
    Sonst sind die Backsteinkirchen im Ostseeraum eher Hallenkirchen.

  • Quote from "Johan"

    aurinko83
    Jo, Gamla staden i stockholm är vackrare än den i Malmö. Svensk?


    nej då, tysk. men bodde i sthlm några månader 2006 och skulle gärna flytta dit igen :D

  • Quote from "Kindvon2dresdnern"

    Die Malereien sind ja sehr außergewöhnlich. stammen die eher aus der Historistischen Epoche?


    Nein, die Gemälde sind in eine Seitenkapelle und stammt von die Zeit zwischen 1460 und 1520.


    aurinko83
    Jag har själv bott i Stockholm i tva ar. Staden har sina fördelar och nackdelar. Även om den har manga vackra delar sa har den lika manga fula delar. I jämförelse med Köpenhamns och Berlins kulturliv är staden snarare en smula sömning. Men vad som är vackert är väldigt vackert och den manga delar ligger vackert i naturen.

  • @Johan: Vielen Dank für die Bilder. Hast du vielleicht noch weitere Informationen zur Baugeschichte und auch weitere Bilder vom Innenraum?

  • Die St. Petri Kirche
    "Hinter dem Rathaus sieht man das älteste Gebäude Malmös von Anfang des 14. Jhs. Die Kirche ist in baltischer Backsteingotik gebaut und hat große Ähnlichkeit mit der Marienkirche in Lübeck. Während der Reformation im 16. Jh.wurden die mittelalterlichen Malereien, die das Kirchengewölbe bedeckten, mit Kalk übertüncht. Bei einer Restauration Anfang des 20. Jhs. gelang es jedoch, die ursprünglichen Malereien in der Krämarkapelle wiederherzustellen. Die Kanzel, die Taufbecken und der Altaraufsatz sind Renaissancewerke."
    Quelle: http://www.malmo.se">http://www.malmo.se

  • Das Theatermusuem ist gleichzeitig eine der ältesten Gebäuden der Stadt. Es ist gebaut irgendwann in die 1500-jahrhundert und ist eigentlich eine von vielen sehr alten aber wenig spektakulären Gebäuden. Vor ich zeige die zwei letzten Prachtstücken die Backsteingotik in Malmö werde ich ein paar von diese Gebäuden zeigen.










  • Leider hat die Fassade von Dringbergs Haus ein verputzte Fassade mit aufgesetzte Klassistische Teilen. Die Gebäude gehört gleichseitig zu die ältesten Backsteingebäuden in die Stadt: 1463














  • Die Funktion war im ersten Raum Verteidigung. Dadurch eher schlicht. Es hat auch als Gefängis gedient.