Der Neumarkt Dresden - archivierter Strang

  • Quote from "youngwoerth"

    Es ist echt so genial, was unser Stefan immer wieder auf die Beine stellt - schicke das doch bitte gleich mal an den neuen Baubürgi Marx zwecks ästhetischer Bildung!


    Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ästhetik wohl leider auch und in Dresden sind momentan nur Antiästheten in den Schlüsselpositionen. Ob der Marx da so abweicht? Außerdem ist er doch auf die alten Seilschaften angwiesen, zumindest am Anfang. Und ganz ohne den Wasserkopf wird es wohl nicht gehen. Die werden ihre Machtposition schon zu sichern wissen. Man müßte das komplette Stadtplanungsamt austauschen. Ich schlage Hr.Hummel als Stadtplanungsamtsleiter vor sowie Oktavian als dessen Referatsleiter Referat Rekonstruktionen. Deweiteren betreibt Hr.Kulke seinen Elektroladen als 2.Standbein und wird zusammen mit Hr.Jungwürfel verantwortlich für das Referat Stilvolles zeitgenössisches Bauen. Dann kann der Marx ruhig BauOB bleiben. :gg:

  • Quote from "Benni"

    Und von welchem Haus stammt die hist. Fassade?


    Von einer Haussmannfassade, modifiziert für die Dresdner Gegebenheit...;-)

  • Quote from "Henry"

    Ob der Marx da so abweicht?


    Wohl eher nicht. Deswegen schrieb ich ja von "ästhetischer Bildung". :zwinkern:
    Den von Dir angesprochenen Traumjob würde ich sofort antreten. :koenig:

    Ich entschuldige mich von Herzen für meine früheren arroganten, provokanten, aggressiven und unfreundlichen Beiträge!
    Jesus ist mein Herr und Retter!