Düsseldorf

  • Hallo Heimdall,


    das ist die bittere Kröte, die man uns immer wieder zumutet. Diese Aufstockungen bringen erst viel Geld rein, das ist der Grund dafür. Deshalb werden leider oft auch die Gärten alter Villen mit Klötzen zugestellt. Der Rubel muss rollen.

  • Architektonische Rundschau 1886.


    Fassade eines Wohnhauses in Düsseldorf (Umbau) von Architekt Bruno Schmitz in Berlin:


  • Architektonische Rundschau 1888.


    Villa Dieterich in Düsseldorf, enzworfen und gebaut von Architekt J. G. Poppe in Bremen:


  • Architektonische Rundschau 1889.


    Wohnhäusergruppe in der Feldstraße zu Düsseldorf, erbaut von Tüshaus und v. Abbema, Architekten daselbst:



  • Update Achenbachstraße 43

    Zuletzt war ich im Februar auf der Achenbachstraße, um mich über den Baufortschritt der Nummer 43 zu informieren. Heute habe ich mich also wieder auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Da wir jetzt fast Mitte Mai haben, hatte ich eine deutliche Veränderung erwartet.


    Leider sieht es aber noch so aus wie im Februar.


    Achenbach4


    Achenbach5


    Achenbach6


    Die Rückseite hatte ich aber im Februar vergessen. Sie scheint bereits fertig zu sein.


    Achenbach1


    Achenbach2


    Achenbach3


    Direkt neben dem Haus Nr. 43 steht das Haus Egmont. Es stammt ebenfalls von Ralf Schmitz und wurde 2015 fertiggestellt.


    Achenbach8


    Achenbach7


    Gegenüber, auf der anderen Seite der Kreuzung, steht dann folgendes Schmuckstück.


    Achenbach9


    Es wäre doch schön, wenn Ralf Schmitz an dessen Stelle demnächst auch noch ein neues Haus hinsetzt. :wink:

  • Neußer


    Vielen Dank! Für mich wird die Achenbachstrasse 43 das Gebäude des Jahres 2021!


    Für das "Schmuckstück" an der Ecke wünschte ich mir jedoch, dass dieses Haus auch von Ralf Schmitz erworben, abgerissen und durch einen "verschmitzten" Neubau ersetzt wird!

    „Dekoration ist der wichtigste Teil der Architektur“ (Sir William Scott)