Nürnberg - Rekonstruktion des Pellerhauses

  • Da warte ich erstmal brav auf Klaerung dieser Frage.


    Und von mir aus nur zu! APH als Steinstifter, das waere doch bestens. :) Mir liegt nichts daran, meinen werten Namen irgendwo einziseliert zu wissen.

  • Quote from "Philon"

    Das könnte man natürlich machen. Allerdings wurde die ganze Aktion ja ursprünglich hier im Forum gestartet.
    Daher können wir das auf dem Weg nur dann machen, wenn alle, die bisher ihre Spendenbereitschaft erklärt haben, damit einverstanden sind. Also wie schaut's aus?


    Ich bin mit beiden Varianten einverstanden: 1. als APH-Spende direkt an die AF oder 2. als APH-Spende zunächst an Stadtbild Deutschland (dann aber vorzugsweise zweckgebunden für das Pellerhaus).

  • Naja, die Spende geht auf jeden Fall von APH an die AF. Das Stadtbild-Konto wäre nur eine zusätzliche Indirektion, um den AF Verwaltunsgaufwand abzunehmen. Aber ist das wirklich nötig? baukunst-nbg, was meinst denn du dazu?

    Eine der vorzüglichsten Eigenschaften von Gebäuden ist historische Tiefe.
    Die Quelle aller Geschichte ist Tradition. (Schiller)
    Eine Stadt muss ihren Bürgern gefallen, nicht den Architekten.

  • Quote from "Antiquitus"

    Naja, die Spende geht auf jeden Fall von APH an die AF. Das Stadtbild-Konto wäre nur eine zusätzliche Indirektion, um den AF Verwaltunsgaufwand abzunehmen. Aber ist das wirklich nötig? baukunst-nbg, was meinst denn du dazu?


    Ich wäre eher für die erste Variante..........

  • Ich denke, eine Überweisung direkt von Spender an die Altstadtfreunde ist sinnvoller, da es sonst Probleme mit der steuerlichen Absetzbarkeit der Spende gibt.

  • Da die Bankkosten fuer kleine Ueberweisungen aus dem Ausland sehr hoch sind, koennte Antiquitus, Norimbergus, oder ein anderer der hier schon laenger Angemeldeten meine kleine Barspende entgegennehmen und mit seiner eigenen Spende buendeln? 10 oder 15 Euro muesste ich von meiner letzten Deutschlandreise noch herumliegen haben...

  • Probleme mit der Absatzbarkeit der Spende gibt es nicht mehr, aber umständlicher wäre es schon (vor allem würde es unserem guten Sauerländer einiges an administrativem Aufwand bescheren :gg: )
    Ich wäre insofern auch eher für die Direktspende.

  • meb: Kein Problem, schau mal in deine PM.


    @die Angehörigen von EU-Mitgliedstaaten:
    Hier sind die internationalen Bnkdaten:
    Altstadtfreunde Nürnberg e. V., Steinspende Pellerhaus
    Kto.-Nr. 660 880 6 bei der Sparkasse Nürnberg, BLZ 760 501 01
    Verwendungszweck: Spende Pellerhof / APH
    IBAN: DE88760501010006608806
    BIC/SWIFT: SSKNDE77


    @alle: Ich wäre auch für Einzelspenden. Wenn alle das Kürzel "APH" angeben, dürfte es bei der Zuordnung bei den Altstadtfreunden keine Probleme geben. Wie gesagt, um die "Globalurkunde" kümmere ich mich dann persönlich.

  • Sollen wir gleichzeitig spenden oder kann ich jetzt schon spenden?



  • Also gut, das sind die Daten.
    Fangen wir an mit Überweisen.
    Das Spiel geht jetzt nochmals reihum.
    Jeder, der überwiesen hat (also _nachdem_ er überwiesen hat), sagt das hier im Thema, und wir rechnen dann zusammen, bis alles da ist.


    Vergesst nicht, den Verwendungszweck "Spende Pellerhof / APH" anzugeben, damit die AF die Spenden zuordnen können.


    Wäre schön, wenn bis Ende nächste Woche alle überwiesen hätten. Je früher, je besser. :)

    Eine der vorzüglichsten Eigenschaften von Gebäuden ist historische Tiefe.
    Die Quelle aller Geschichte ist Tradition. (Schiller)
    Eine Stadt muss ihren Bürgern gefallen, nicht den Architekten.

  • Übersicht der Zusagen. Noch alles offen.


    Ich habe meine Teil nochmals um 25 € erhöht.



    baukunst-nbg 100 €
    Antiquitus 75 €
    Harmonica 20 €
    Philon 50 €
    Mathias 50 €
    Oliver 10 €
    singa 20 €
    Norimbergus 100 €
    Pilaster 100 €
    spacecowboy 25 €
    Exilwiener 20 €
    Restitutor Orbis 150 €
    sonicted 20 €
    BautzenFan 50 €
    der_Sauerländer 40 €
    Novaearion 10 €
    Däne 40 €
    Johan 20 €
    -----------------------
    Gesamt: 900 €

    Eine der vorzüglichsten Eigenschaften von Gebäuden ist historische Tiefe.
    Die Quelle aller Geschichte ist Tradition. (Schiller)
    Eine Stadt muss ihren Bürgern gefallen, nicht den Architekten.

  • @ Antiquitus, Harmonica: Danke für die Erhöhungen! Es hilft alles; je mehr Personen spenden, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, "Großspender" zu begeistern.


    Philon: Nicht mein, sondern unser aller Engagement! :peinlich: Es ist ja generell selten genug, daß ein Rekonstruktionsvorhaben durchgesetzt werden kann, für die hiesigen darüber hinaus besonders erfreulich.


    Gespendet haben nun:


    Harmonica 25 €
    Philon 50 €
    Oliver 10 €
    baukunst-nbg 200 €
    Summe: 285 €


    Antiquitus: War das schon die Überweisung?


    Weitere Zusagen:


    Antiquitus 75 €
    Mathias 50 €
    singa 20 €
    Norimbergus 100 €
    Pilaster 100 €
    spacecowboy 25 €
    Exilwiener 20 €
    Restitutor Orbis 150 €
    sonicted 20 €
    BautzenFan 50 €
    der_Sauerländer 40 €
    Novaearion 10 €
    Däne 40 €
    Johan 20 €
    meb 10-15 €

  • Gespendet haben:


    Harmonica 25 €
    Philon 50 €
    Oliver 10 €
    baukunst-nbg 200 €
    BautzenFan 50 €
    Norimbergus 100 €
    ----------------------
    Summe: 435 €



    Weitere Zusagen:


    Antiquitus 75 €
    Mathias 50 €
    singa 20 €
    Pilaster 100 €
    spacecowboy 25 €
    Exilwiener 20 €
    Restitutor Orbis 150 €
    sonicted 20 €
    der_Sauerländer 40 €
    Novaearion 10 €
    Däne 40 €
    Johan 20 €
    meb 10-15 €

  • Gespendet haben:


    Harmonica 25 €
    Philon 50 €
    Oliver 10 €
    baukunst-nbg 200 €
    BautzenFan 50 €
    Norimbergus 100 €
    Antiquitus 75 €
    ----------------------
    Summe: 510 €



    Weitere Zusagen:


    Mathias 50 €
    singa 20 €
    Pilaster 100 €
    spacecowboy 25 €
    Exilwiener 20 €
    Restitutor Orbis 150 €
    sonicted 20 €
    der_Sauerländer 40 €
    Novaearion 10 €
    Däne 40 €
    Johan 20 €
    meb 10-15 €



    PS Norimbergus: Habe gerade seit langem mal wieder im DAF vorbei geschaut, mein Beileid zu diesem Spinner zum Thema Pellerhof.

    Eine der vorzüglichsten Eigenschaften von Gebäuden ist historische Tiefe.
    Die Quelle aller Geschichte ist Tradition. (Schiller)
    Eine Stadt muss ihren Bürgern gefallen, nicht den Architekten.