Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Stuttgart 21

    SchortschiBähr - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Post

    Das mag sein, doch auch durch Petitionen, wie überhaupt durch ein Gegenbild, wie es anders sein könnte, dadurch wird der Widerstand, ja die Entstehung alternativer Vorschläge dokumentiert. Es ist eine Doku, daß es auch anders ginge, nachhaltiger, kultureller und die Historie, wie die Umwelt schonender und dabei verkehrstechnisch sehr viel effizienter. Und es sind die Namen derjenigen bekannt, die diesen Jahrhundertwahnsinn der deutschen Bahn, der Stadt Stuttgart, der Landesregierungen und des Bu…

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    SchortschiBähr - - Dresden

    Post

    In erster Linie sollte es um eine ästhetische Sehschulung gehen. Also ein Training, das den Blick und die Empfindungsgabe für das Schöne in der Schöpfung und in der die Schöpfung ursprünglich nachvollziehenden Architektur (und anderer Künste) schult. DAS HAT - UND ICH SAGE ES NUN IN ALLER DEUTLICHKEIT - NICHTS MIT GESCHMACK ZU TUN!!! Manche Leute sind doch echt beratungsresistent. Aber sei's drum. Ich will hier nicht missionieren. Aber ein Bildungsdefizit muß ich schon feststellen und das, wo wi…

  • Die in der FB-Baumserie danach folgenden Fotos: zeigen diese ein im Humboldtforum entstehendes Wandgemälde? Mutet nach sozialistischer Kunst a la DDR an! Das Sujet wohl die eine Welt, nicht schlecht gemalt. Aber diese Hände, die sich halten, sowas von sozialistisch ... scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v…73f9119dd2840&oe=5E6D9552 Zur Oberflächengestaltung zwischen den Bäumen. ... wie ich schon weiter oben schrieb, glaube ich, daß das eine offene, gebundene Feinsplittfläche wird. Keine Pflasterung. Bl…

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    SchortschiBähr - - Dresden

    Post

    Da hat's Einer wieder nicht kapiert, daß es nicht mit Geschmack zu tun hat, sondern mit den der klassischen Architektur innewohnenden essentiellen Gesetzmäßigkeiten, die nachweisbar und nachvollziehbar sind. Deren Nichtbeachtung hat sichtbare disharmonische Folgen. Eine Bauaufsicht, deren Fokus auf die Statik und Funktionalität, wie der Einhaltung von Bauvorschriften ausgerichtet ist, kümmert das nicht. Aber das dem gesunden Menschen ebenfalls innewohnende natürliche Harmonieempfinden kümmert es…

  • Tut sie aber nicht. Und der post oben von mir war eine Persiflage auf Rastrellis Beitrag, oder!?

  • Die gesetzten Holzrahmen um die Baumscheiben sind nicht parallel zur Einfassung mit der Regenrinne. Mir fällt sowas auf, weil ich selbst so ungenau nicht arbeiten würde. Zwar scheinen mir das nur Behelfsrahmen zu sein, damit die Bodenbefestigung noch geradelinig um die Baumscheiben gemacht werden kann, aber diese sind halt dann doch nicht parallel. Sieht im wahrsten Sinne schräg aus, oder!?

  • Ja, ja statt des Goldenen Kalbs, soll's dann ein Pferd auf dem Sockel sein!? Karneval der Tiere. Auf Ideen kommst Du? Na gut, das mal weitergesponnen: Kollonnaden wieder errichten und statt den alten Tierfiguren einen ganzen Zoo von Tieren, die Humboldt auf seinen Reisen beschrieben hat und das als Widmung und Wertschätzung der Schöpfung unserer Welt. Käme in Zeiten der Klimabewegten sicher gut an. Sozusagen eine Denkmalsarche der Schöpfung. Und das gerne noch multimedial aufbereitet/inszeniert.…

  • Die ersten Bäumchen sind da!!! Liegen vor der Nordfassade! cam05.berlinerschloss-webcam.de/ Edit: --- die südamerikanisch sind, weil die ganze Bepflanzung um das Schloß auf die Reisen und Forschungen Alexander von Humboldts Bezug nimmt!

  • Orgeln

    SchortschiBähr - - Aktuelles und Allgemeines

    Post

    Die "spanische" Orgelbaufirma, die offensichtlich von einem Deutschen in Spanien gegründet wurde (!?) kann ja sehr hochwertige und bedeutende Referenzen ausweisen. Wo die schon überall und in welch anspruchsvollen Dimensionen gebaut haben (siehe Kathedrale Brüssel, grenzing.com/organosshow.cfm?id=23&ip=23000) und auch spanische historische Intrumente neu historisierend oder wesentlich ergänzt neu gebaut bzw. restauriert haben (da sind einige der wohlklingendsten spanischen Kathedralorte dabei!).…

  • Orgeln

    SchortschiBähr - - Aktuelles und Allgemeines

    Post

    Hui 4 Manuale und 64 Register! Wie hat das denn alles Platz in dem unscheinbaren, kubushaften Gehäuse, das dicht gedrängt unter Decke und Wandnische steht? Der Klang dürfte schon überzeugend gut sein, aber so ganz ohne Nachhall, hm!?

  • Diese "so nebensächlichen Uhrentürmchen" sind allerdings in ein harmonisches Raster der Westfassade integriert. Zum Ausgleich der gesamten Fassade mit der Kuppel nicht ganz ohne Bedeutung. stadtbild-deutschland.org/foru…3f55ebf5159c1bfb15207af7d Weitere Erklärungen hier: Berliner Stadtschloss (architektur- und kunsthistorische Aspekte) Oder ausführlicher für andere Fassaden des Schloßes hier: Berliner Schloss - Geometrie, Zahl, Maß und Goldener Schnitt - Proportionsstudien zur Entdeckung des har…

  • Nicht zu fassen! Diese Tonangeber-Riege sollte doch geschlossen abtreten. Dann gibt es wieder Raum zum Atmen!

  • Sind das alte Grundmauern? Und wenn ja, von welchem Gebäude oder Gartenmauern des alten Renaissance-Schloßes!? stadtbild-deutschland.org/foru…3f55ebf5159c1bfb15207af7d cam05.berlinerschloss-webcam.de/

  • Quote from Rastrelli: “... 2. Auffällig ist der Termin des Raubzugs. An jenem 25. November wurde in New York die Ausstellung eröffnet. Zur gleichen Zeit weilte der Technikchef der SKD zu einer internationalen Konferenz zum Thema "Sicherheit in Museen" in London. Eigentlich erstaunlich, dass die Medien diese Koinzidenz nicht aufgegriffen haben. Statt dessen arbeiten sie sich an der Stabilität von Sicherheitsglas ab. ... ” Ich finde diese Feststellung und andeutungweise Spekulation von Rastrelli ü…

  • Ja, das kann man so sehen. Es als Symptom gesellschaftlichen Verfalls zu werten. Aber wie bei der Klimahysterie man sagen kann Klimawandel gab es schon immer, ... und es kommt darauf an, was man daraus macht (sage ich), kann auch bei diesem Juwelenraub gesagt werden: Früher war es in dieser Hinsicht auch nicht besser! Sondern: Schatzdiebstähle gab es schon immer, seit es Schätze gibt. Mag sein, daß in früheren Zeiten die Abschreckungsmethoden durch die für die Diebe zu erwartenden,resktriktiven,…

  • Tja, und's Grün muß es wieder richten. Dann hoffen wir mal, daß es gut gewässert und gedüngt wird, sprich gut gepflegt wird, gell Ihr Berliner!

  • Stuttgart 21

    SchortschiBähr - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Post

    Eine neue Petition aus dem Aktionsbündis K21 für die Umkehr bei S21: Quote from #RettetdasKlima: Umsteuern bei Stuttgart 21 jetzt!: “Klimanotstand in Europa – Umsteuern auch bei „Stuttgart 21“! Vielen Dank, liebe Freundinnen und Freunde, dass Sie vor einiger Zeit die Petition 'Stuttgart 21? – Bessere Bahn durch "Umstieg 21"!' unterschrieben haben. Wir wollen nicht lockerlassen. Der Klimaschutz erfordert entschlossenes Handeln. Deshalb bitte ich Sie heute, auch meine neue Petition zu unterschreib…

  • Och, eryngium Spielverderber! Ich hätte als Ersatz für Treverer noch dieses hier anzubieten! (Ostwestfale: und über Klos reden wir jetzt nicht ) stadtbild-deutschland.org/foru…3f55ebf5159c1bfb15207af7d Aus: Joachim Menzhausen, Einführung in das Grüne Gewölbe, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 1980

  • Ja, das finde ich auch. Chris, auf jeden Fall ne Meldung machen!

  • Was aber auch bedeutete, daß einige Stücke zerrissen wurden, dadurch aber auch Teilstücke zurückblieben! Überblick über die gestohlenen Kunstwerke: Diamantrosengarnitur/ Brillantgarnitur/ Diamantschmuck und Perlen der Königinnen * Degen * Hutschmuck, sogenannter Reiherstutz * Große Brustschleife der Königin Amalie Auguste * Zwei gewölbte Schuhschnallen * Achselband oder Epaulette mit dem Sächsischen Weißen Brillanten * Aigrette für das Haar in Form einer Sonne * Kleinod des Polnischen Weißen Adl…