Search Results

Search results 1-8 of 8.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das Dresdner Schloss

    Florentinus - - Dresden

    Post

    Quote from BautzenFan: “ Und noch ein letztes Beispiel, verbunden mit einer Frage/Bitte. Hat jemand ein Online-Abo der FAZ? In der Ausgabe vom 24.01.2019 erschien dort folgender Artikel: „Restitution von Raubkunst – Ohne Scham und Bedenken“ (online noch aufrufbar, aber leider hinter der Bezahlschranke). Der Beitrag berichtet darüber, dass 2 Gemälde von Louis de Silvestre (der Hofmaler von August dem Starken) heute im Museum of Fine Arts in Sankt Peterburg, Florida hängen: „Perseus rettet Androme…

  • Der Neumarkt Dresden II

    Florentinus - - Dresden

    Post

    Modellbahnfassaden? Sorry, nicht persönlich nehmen, aber inhaltlich empfinde ich das als ziemlich unverschämt gegenüber jenen, die Spolien der Originalbauten über die Jahrzehnte hinweg retteten sowie gegenüber den Steinmetzen und diversen Akteuren, die mit hohem Einsatz eine sachkundige und detaillierte Rekonstruktion unterstützten und unterstützen! Beispielsweise Oktavian sowie die Firma arte4d.de. Das ist kein Modellbahn-Spiel, sondern eine an Orginalunterlagen, Aufrissen sowie Gemälden orient…

  • WOWWW! Sehr schönes Foto! Hinzukommend ein wenig Schnee...das macht was her. Schade, dass der geschwungene Verlauf ziemlich reduziert ist. Das merkt man bei Luftaufnahmen. Speziell hierzu sind auch die Websites je nach Upload beeindruckend: bausituation-dresden.de/ sowie dresdner-bauten.de/ Dort wurden zur Entstehungszeit (2008 ff.) Aufnahmen gezeigt, die im Vergleich zur Zeit vor '45 die leichte Änderung der Fassadenschwingung (von links nach rechts im Straßenverlauf) erkennbar machen. Heute wi…

  • Quote from Spreetunnel: “Sorry, wenn ich frage, was ist AdF20? (Archi-degdur-forum 20) :-))) ” Hi, hierbei handelt es sich wohl um eine Adresse, konkret um "An der Frauenkirche 20"! Das ist allerdings die frühere Hausnummer. Zu sehen ist dieses betreffende Gebäude mit den beiden Knicks - bis 1945 ausgeprägter und leicht geschwungener als heute - auf diesen Fotos. Es ist das gelbliche Haus! neumarkt-dresden.de/baubilder/…08/bilder-maerz-2008.html (viertes Foto und folgende) sowie neumarkt-dresden…

  • Interessant ist vorallendingen, dass bzgl. des "Hotel Stadt Rom" eine potentielle Verschiebung gegenüber des Originalstandortes für die Stadtverwaltung kein argumentatives Problem darstellt. Meines Erachtens ist die Kritik an einer Verschiebung des Gutbierschen Hauses lediglich vorgeschoben. Man sucht sich schließlich für die jeweilige Herausforderung die passenden Argumente heraus, um das eigentliche Ziel erreichen und realisieren zu können. Dieses Ziel lautet: Verwirklichung neuartiger Bauten,…

  • Quote from kaffeesachse: “Jetzt ist alles schlecht, was zu DDR- Zeiten entstand.” Wer behauptet das? Bezogen auf die Architektur? Landauf landab werden DDR-Bauten unter Denkmalschutz gestellt, bspw. der Dresdner Kulturpalast. Jedem das Seine. Architektonische Geschmäcker sind verschieden. That's it! Ich persönlich würde niemals wegen der Prager Straße à la DDR nach Dresden fahren. Jeder Bekannte war nach der Wende entsetzt über deren Gestaltung. Glaubt man allen Ernstes, mit DDR-Nostalgie Touris…

  • Quote from kaffeesachse: “"Heute kann man über OB Weidauer reden wie man will..."” Hallo Kaffeesachse, sorry, aber einen Kritikpunkt möchte ich festmachen: Du setzt die stadtplanerischen Umsetzungen und Zielsetzungen in einer Diktatur äquivalent mit jenen in einer Demokratie? Den Machthabern wie Weidauer ging es trotz gegenteiliger Aussage doch NIE um den Willen der Bevölkerung! Allein dafür steht doch die Nicht-Existenz von freien Wahlen und die Zugehörigkeit (führende Mittäterschaft) zum Regim…

  • Hallo, dieser Bebauungsplan wurde zwar mittlerweile zurückgezogen, allerdings steht dort auf Seite 9 des PDF-Dokumentes V175612 die interessante Passage unter Punkt 1.4: "Die Deckung der Haupt- und Nebengebäude ist nur mit naturroten unglasierten Falz- oder Biberschwanzziegeln aus Ton in Kronen- oder Doppeldeckung zulässig. Auf untergeordneten Nebendachflächen sind außerdem Doppelstegfalzdeckungen aus unbehandeltem Zink- und Titanzinkblech ausnahmsweise zulässig." Dieser Bebauungsplan wurde zwar…