Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • (...) entfernt, bezog sich auf gelöschte Beiträge. Franka Zur Sache: Ich denke, dass Heimdall hier nicht unbedingt recht hat, wiewohl das von ihm beschriebene Phänomen zweifellos in anderen Fällen durchaus real sein könnte. Hier geht es mE darum, dem "Landtag" ein Maximum an Authentizität zu geben. Und das finde ich auch richtig so. Das Stadtschloss im Herzen der Stadt verdient das. Dazu kommt natürlich eine Anspielung auf das gleichermaßen nur in Spolien erhaltene antike Griechenland, welches j…

  • Quote: “und nun, da anscheinend durchsickert, dass er recht leidenschaftlicher Anhänger einer halbwegs originalgetreuen Reko ist, plötzlich ein Mega-Typ sein soll, den es gegen die Machenschaften bundesdeutschen Architektenschar zu beschützen gilt. ” No, und? Ist ja so. Oder sollma deshalb, also weil er recht leidenschaftlicher … in die Meute der bundesdeutschen Architektenschar einstimmen? Wäre doch widersinnig. Herrn Andreas Einwände gehen übrigens völlig ins Leere, sie sind unterm Strich sehr…

  • Stockholm (S) (Galerie)

    ursus carpaticus - - Nordeuropa

    Post

    Solche Entwicklungen waren gang und gäbe. Wann sozusagen zitathafte Relikte erhalten sind, ist das wohl schon das Höchste der Gefühle.

  • ach so. da bin ich aber aufrichtig erfreut.

  • Pößneck

    ursus carpaticus - - Thüringen

    Post

    Trotzdem seh ich das ein wenig mit gemischten Gefühlen. Vom alten Putz ist wohl überhaupt nichts übriggeblieben.

  • @ Heimdall das mit Humboldt geht schon länger, sie diesen unsäglichen Bestseller "Die Vermessung der Welt".

  • Gute Frage... und für uns von Interesse: was wird aus der alten schönen beschaulichen Stadt Brandenburg? Wird es dort noch so etwas wie Verweilqualität geben? Von mir aus können sie sich mit der "Vollendung" ruhig zeit lassen, am besten für den St. Nimmerleinstag. Und was die Geldvernichtung betrifft: auch recht, fehlt das Geld halt bei anderen "Projekten". Es eh nur bedrucktes Papier, und je schneller das ins allgemeine Bewusstsein kommt, umso besser.

  • Quote: “Der Goldmünzen-Raub war im März 2017. Und danach? Kein weiterer Einbruch dort. ” fällt dir dein Schwachsinn, den du da schreibst nicht auf? Ist es denn ein strahlender Erfolg, dass das Bodemuseum in den letzten zwei Jahren nicht ausgeraubt worden ist? den rest kann man sich schenken. ICh hätte natürlich das auch vornehmer formulieren können, bin aber gespannt, ob die objektive Moderation das Wort "Schwachsinn" durchgehen lässt und wieder mal jegliche Reziprozität mit Füßen tritt. Quote: …

  • Quote: “ein Notwehrtatbestand liegt hier schlichtweg nicht vor ” dunning-Kruger-Effekt in Reinkultur. Quote: “Ich verstehe auch nicht wie man sich wünschen würde, dass da irgendwer eine Schießerei im Grünen Gewölbe anfängt, denn das hätte nicht unbedingt den Raub verhindert. ” Nicht unbedingt, aber höchstwahrscheinlich. Allerdings, selbst wenn nicht, muss man jeglichen Widerstand deshalb gleich ganz sein lassen? Aber ich verstehe, dass das Schießen auf Einbrecher eine jener sattsam bekannten vie…

  • Sicher, geschmacklos. Wobei die Krokodilstränen der Politiker wirklich läppisch sind. Von nationaler Katastrophe zu sprechen, ist mehr als übertrieben. Noch dazu, wo die nationalen Interessen ohnedies mit Füßen getreten werden bzw wo es gar keine solchen mehr geben soll/darf. Kunstraub hingegen hat es immer gegeben, in der Tat. Für den kulturellen/gesellschaftlichen Verfall scheint nicht der Raub an sich, sondern die offensichtliche Wehrlosigkeit signifikant, die sich in maßgeblichem Umfang in d…

  • . Quote from nothor: “ Soweit ich in meiner halbjuristischen Ausbildung gelernt habe ist der Schusswaffengebrauch absolut ungerechtfertigt, ” Hier ist nur ein Wort maßgeblich: HALBJURISTISCH. das heutige Deutschland ist ja bekanntlich zu vielem instande, wie auch einige Kommentare hier belegen. Über das Vorliegen von Notwehrrecht in einem derartigen Fall kann indes nicht einmal bei den heutigen von Philon angedeuteten Verwerfungen ein Zweifel bestehen. Vgl folgende Wikipedia-Ausführungen: Quote …

  • Stockholm (S) (Galerie)

    ursus carpaticus - - Nordeuropa

    Post

    schaut irgendwie nach polnischem Wiederaufbau aus, nur eben älter und damit origineller.

  • Quote: “Wenn der Alarm anschlägt, weiß ja erstmal niemand, ob 1 unbewaffneter Kunstliebhaber oder eine Bande von 10 Killern mit Maschinenpistolen im Anmarsch ist. ” Was macht ein unbewaffneter Kunstliebhaber in der Nacht im Museum? Irgendwie wird das Ganze schon grotesk. Quote: “Das ganze Sicherheitkonzept sollte darauf ausgelegt sein, Zutritt und Rückzug möglicher Täter zeitlich maximal in die Länge zu ziehen und gut beobachtbar zu machen ” Vielleicht sollte man noch ergänzen: um Leben und Gesu…

  • Bremen - St. Ansgarii

    ursus carpaticus - - Altstadt

    Post

    Ich halte Kriers Entwurf für wertlos. So schemenhafte Zeilen erinnern an den trostlosen Ulmer Münsterplatz (W-Seite). Ohne einzelne Nachbildungen mit Liebe zu Detail kann nichts Rechtes gedeihen. Danzig ist da ein gutes Beispiel, das man sich zum Vorbild nehmen sollte.

  • „Security griff bewusst nicht ein.“ - immerhin eine Überschrift von Focus online. So sieht korrektes Benehmen in einem Beuteland aus. https://www.focus.de/panorama/welt/wertvolle-historische-sammlung-wohl-millionenraub-in-dresden-grosseinsatz-nach-einbruch-in-schatzkammer_id_11386619.html

  • Es ist sicher ein symptomatischer Vorfall für dieses kaputte Land. Irgendwer hat den Vergleich mit der Eremitage angestellt, das war gelungen. Ich hab da auflachen müssen. Securitys, die vor Angst toter Mann spielen, Vorgesetzte, die dieses Verhalten in Schutz nehmen, Polizeifahrzeuge, die in Anbetracht der Lage - Stromausfall, Alarm aus dem GG - noch ein paar zusätzliche Runden drehen - bei uns schon eine beliebte Methode, um gewisse Tatorte nicht zu früh zu erreichen - all das gibt es ganz sic…

  • Quartier III/2 - CG-Gruppe

    ursus carpaticus - - Dresden

    Post

    Quote: “Ach zeugt es von wenig Realitäts-Sinn, wenn man hier über den Abriss von Wärmedämm-Verbundsysthemen in 25 Jahren schwadroniert... Der Farbanstrich wurde schon längst erfunden! ” Was hilft ein Farbanstrich, wenn drunter alles schimmelt und vergammelt?

  • War da nicht vorhin wo von einem Paralleluniversum die Rede? Quote: “ aber es bleibt an unseren Kindern und Kindeskindern dieses Werk fortzuführen und diese Aufgabe ihrerseits sodann einmal an deren Kinder weiterzugeben ” Aufwachen, die Realität ist diese: tag24.de/nachrichten/nuernberg…ottesdienst-bayern-859407

  • Buxtehude

    ursus carpaticus - - Niedersachsen

    Post

    Quote: “Der Architekt ist erschrocken. ” immerhin was.

  • Neubrandenburg

    ursus carpaticus - - Mecklenburg-Vorpommern

    Post

    ist das eine Verbesserung oder nicht? Fragt mich was Leichteres!