Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wurde hier schon auf das Buch von Hans-Ulrich Bauer "Holzhäuser aus Wolgast - Ikonen der Bäderarchitektur" hingewiesen? Es beinhaltet auch Villen auf Usedom U. A.eine Villa "Heimdall". ISBN 978-3-9810371-5-9. Restaurierte Häuser und die dazu gehörigen historischen Aufnahmen.

  • Forum an der Museumsinsel

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    In der Tat gab es da jede Menge Rundbögen: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829

  • Doch wohl Mantikor! Ehre, wem Ehre gebührt! Danke an Selbigem, dem richtigen, auch von mir, hier war ich leider noch nie, obwohl ich dieses Ensemble mal in einem Vortrag über Potsam verwendet habe.

  • Pfingstberg

    Spreetunnel - - Potsdam

    Post

    Folgende Bilder habe ich um 1990 als Dias gemacht, jetzt gescannt und verkleinert. Als kleine Ergänzung. Villa Henckel: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Meine Wandertruppe vor dem Pomonatempel von K. F. Schinkel: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Nordwestliche Außenwand des Belvedere, leider unscharf: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Impressionen vom Inneren: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-…

  • Wenn Sie das Gebäude auf dem vorherigen Foto links von der Ruine der Bauakademie meinen, dann wurde es, obwohl unzerstört und bewohnt, entmietet und abgerissen. stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829

  • Die Ansicht vom Kreuzberg, einige Beiträge vor diesem, stammt von Lütke, Ludwig Eduard von ca. 1852. Quote from Eiserner Pirat: “ ” stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Quelle: Die Stadt Berlin in der Druckgrafik 1570 - 1870 Lütke, L.E.-57 (GE.: 8281) Gernot Ernst und Ute Laur-Ernst

  • Das Nikolaiviertel

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Ich denke dass das das Hintergebäude der heutigen Stadtbibliothek, bzw des an der Breitestraße rechts des modernen Baus davon befindlichen historischen Gebäudes sind, das stilistisch angepasst wurde. stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Quelle: Google Earth

  • Das Nikolaiviertel

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Der Giebel ist doch der Mittelrisalit, die daneben 'stehenden Häuser' sind der linke Teil des neuen Marstalls. Aber die Häuser Breitestraße 21-25 und die Sparkasse sind bereits abgerissen im Zuge der Verbreiterung des Mühlendamms

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Bei einem Neubau, der wie auch immer gestaltet werden wird, muss die Ecke ohnehin weichen, wie hier schon mal ausgeführt wurde, denn er steht ja auf keinem Kellerfundament sondern auf einer Betonplatte, die beim Aushub der Baustelle wohl kaum so bestehen könnte.

  • Ich würde eher sagen, dass das Foto von der Spandauer Straße her fotografiert wurde. Es ist die St. Wolfgangstraße.

  • Zuerst wurden sie allerdings im Park von Bellevue verbuddelt! Erst um 1987 (?) kamen sie wieder ans Tageslicht. Dann standen sie jahrelang im 'Lapidarium', einem ehemaligen Pumpwerk nahe dem Landwehrkanal und als dieses verkauft wurde gingen (!) sie nach Spandau. stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829

  • Er meint gewiss nur den hinteren Teil den ich auch fotografiert hatte.

  • Meiner Ansicht nach handelt es sich um den ehemaligen Gartenpavillon aus der Villa Borsig in Moabit, der seinen Platz im Tiergarten gefunden hatte, nicht zu verwechseln die Loggienhalle im TU-Gelände. Ich habe hier eine Aufnahme. leider nicht sehr scharf, vom Großen Stern, da steht der Pavillon ganz frei und eine Aufnahme von der Frontansicht. stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829

  • Hier mal einige Impressionen von Luisenstädtischen Kanal und des Engelbecken: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Das ehemalige Gewerkschaftshaus von Bruno und Max Taut Haus des Deutschen Verkehrsbundes stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Auch die Tierwelt fühlt sich in diesem aus Grund…

  • Hier ein Blick in die heute nicht mehr vorhandene Eingangshalle an der Grunerstraße. Hat jemand noch bessere Bilder? stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829

  • Oh, da geht noch mehr: stadtbild-deutschland.org/foru…16aa78fbed918416a707a3829 Ferienhaus auf der Insel Milos, Agia Kiriaki. Gottlob nicht in Berlin.

  • Die meisten 'Fehler' sind ja schon bekannt, denke ich: Alexanderplatz: Vehrkehrsinsel anstatt kahler Fläche Straßenbahn durchquerte nicht den Platz so wie heute Berliner Rathaus Eingang Jüdenstraße als Polizeipräsidium, da dieses nicht mehr vorhanden ist Auftritt des Kaisers vor Menschenmenge im Lustgarten, der erst in den 30er Jahren zum Aufmarschplatz wurde Demo am Hermannplatz, Haus links mit aufwendiger Fassade gibt es dort nicht und sicher noch weitere bei genauerem Zusehen

  • Berlin-Mitte

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Es handelt sich hierbei nicht um den Bau an der Wilhelmstraße, es kommt leider hier wie im anderen Forum immer wieder zu Verwechslungen, sondern um einen Neubau anstelle der Kioske am Holocaust-Mahnmal.

  • Berlin-Mitte

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Gegenüber dem Holocaust-Mahnmal scheint es loszugehen. Am Freitag soll mit der Grundsteinlegung das Projekt „Palais am Brandenburger Tor“ starten für das der Leipziger Architekt Fuchshuber den Entwurf lieferte. Tsp

  • Unter den Linden

    Spreetunnel - - Bezirk Mitte

    Post

    Das Foto stellt wohl einen Teil eines Panoramafotos wie sie im 'Kaiserpanorama' gezeigt wurden dar. Deshalb seitenverkehrt. Anläßlich von Jubiläen, Hochzeiten, Staatsbesuchen etc. wurden die Linden speziell geschmückt und bekamen solche Stelen. Ich selbst habe einige Fotos von 1871 und 1914 mit solchem Straßenschmuck. Man musste herausbekommen von wann genau das Foto ist und dann könnte man schauen, um welchen Anlass es sich handelte. Mein Kommentar ist etwas verspätet, da heute das Netz auf Mil…