Am 9.November findet unser großes Initiativentreffen in Frankfurt am Main statt. Unter der Rubrik "Aktuelles und Allgemeines" finden Sie alle Informationen vor.

Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Alte Börse am Paulsplatz

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Post

    Die Paulskirche ist aber als ovaler Zentralbau mit eindeutiger Mittelaxe konzipiert worden. Deshalb sollte sich auch ihr Vorplatz dieser Prämisse einordnen. Der Platz würde viel intimer als die jetzt unförmige, undefinierte Fläche vor und neben der Paulskirche. Die heutige Schragansicht durch die Bäume hindurch wirkt auf mich diffus. Heute ist die Freifläche so halbwegs Kirchenvorplatz, Allewäldchen und einseitige Einkaufsflaniermeile. Quote from Citoyen: “Gibt es Bilder der vorgründerzeitlichen…

  • Alte Börse am Paulsplatz

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Post

    Doch, die beiden südlich anstossenden Gründerzeithäuser blieben nach dem Braubachstrassendurchbruch stehen: sg-hausgeschichten.ch/frankfurt/pauls1.jpg (Fotografie aus meiner Sammlung, 1938 oder 1939). Südlich sollte unbedingt auch wieder etwas gebaut werden, wenn auch nicht diese beiden Bauten aus der Gründerzeit. Sollte nur die Börse allein mit neugestalteter Südfassade wiedererrichtet werden, stünden mit der Paulskirche zwei Solitäre an einem gemeinsamen Vorplatz da, was städtebaulich gar nich…

  • Die Zwischendecke unter der Kuppel ist übrigens am Übergang vom Achteck zum Tambour aufgehängt, von daher statisch also problemlos später zu entfernen. Quote from Ludolf: “Die Abendschau war im und auf dem Schloss, sowie in und auf der Kuppel hautnah. Sehr interessante Einblicke. ” Bei Minute 02:00 gut zu sehen.

  • Bei Kirchenbauten gibt es oft zwei Kuppeln ineinander resp. übereinander: die äussere Kuppel mit einer Tragstruktur an der Innenseite, die das Bild des Innenraumes stören würde. Deshalb wurde dann oft eine separate Innenkuppel in leichterer Bauweise errichtet, die nicht noch die schwere Metallverkleidung und eine Laterne zu tragen hatte. Wie das beim Berliner Schloss war, weiss ich nicht. Es wird wohl jemand von den Berlin-Kennern einen Schnitt dazu finden. Bei der Nikolaikirche in Potsdam war d…

  • Quartier Barberini und Alte Fahrt

    Riegel - - Potsdam

    Post

    Quote from Konstantindegeer: “Der Bau von Joanne nalbach soll wohl ganz in Travertin erstrahlen. ” Fassaden aus Travertin- und Sollnhofer Kalkstein-Platten sind für mich die deutschen Nachkriegs-Schmuddelfassaden schlechthin. Und jetzt (achtung: Architektensprache) onanieren sie noch über die Farbe der Ausfugung... Die Fugenfarben haben so schöne neureiche Namen: Manhattan, Bahama, Jasmin... Gebt euch doch besser Mühe, potsdamerisch zu bauen, als eure Zeit mit solchem Quatsch zu verschwenden!

  • Vielen Dank @Mantikor! Das ist die nordöstliche Seite der Königstrasse schräg gegenüber des Frauentors. Das giebelständige Gebäude mit dem Hotel existiert heute noch und hat die Nr. 81. Die beiden Gasthöfe 'zum grünen Weinstock' und 'zum gold'nen Bären' wurden dann in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts abgebrochen und durch einen Reformbau ersetzt, der im WK keinen Schaden davon trug. Dieser wiederum wurde dann um etwa 1980 mitsamt den rechten Nachbargebäuden durch die folgende Schönheit ers…

  • Ich habe im Forum für Baukultur noch weitere sieben Fotoansichtskarten mit mir unbekannten Häusern aus der Nürnberger Altstadt eingestellt: baukultur-forum.bz/forum/index…&postID=314774#post314774 Selbstverständlich können auch hier im APH allfällige Hinweise gegeben werden, dann aber bitte mit Angabe der Bildnummer.

  • Der Fairness halber zum Jetzt-Gebauten möchte ich noch eine Innenaufnahme der ursprünglichen Stuckdecke hier gegenüberstellen (Fotografie von C. F. Mylius oder Carl Abt um 1900 aus dem sehr lesenswerten Wikipedia-Artikel): upload.wikimedia.org/wikipedia…ger_Esslinger-Inneres.jpg Auch sie besass keine speziellen Randabschlüsse, und der Unterzug war ebenfalls ohne jegliches Profil versehen. Wenn ich die Fotografie interpretiere, deutet nichts darauf hin, dass in früherer Zeit solche bestanden und …

  • Rekonstruktion des Stadtkanals

    Riegel - - Potsdam

    Post

    Ich kann nicht verstehen, wie man dort einen Schmutzwasserschacht planen konnte. Oder planen in Potsdam die verschiedenen Ämter aneinander vorbei? Es ist doch genau bekannt, wo sich die Kanalmauern befinden, auch wenn sie jetzt noch unter der Erde liegen. Als langfristige Option ist doch vorgesehen, den Kanal zu vervollständigen (in welcher Form auch immer), und so sollte für jedermann klar sein, dass in dieser Zone keine neuen Schächte und Leitungen mehr geplant und verlegt werden. Die Lage der…

  • Ist das lieblos gemacht... schade um die schöne Stuckdecke. Notausgangsleuchten und ein Feueralarmknopf braucht es wohl, aber die restlichen Installationen... unverständlich. Bewegungsmelder, Fischaugenkamera, orange Alarmleuchte, Steckdosen, Steckdosen, Steckdosen und nochmals Steckdosen, Deckenspots, Stromschiene... kahler vierkantiger Unterzug, rustikal im Naturholzton belassene Knaggen (die der Barock sicher mit einem Gipsüberzug versehen hatte), die Stuckdecke ohne Randabschluss, eine dicke…

  • Frankfurt am Main (Galerie)

    Riegel - - Hessen

    Post

    Quote from Heimdall: “Das Steinerne Haus wurde im Krieg stark beschädigt und in der Nachkriegszeit wieder aufgebaut.Hier ein Bild der Zerstörung: images.app.goo.gl/YQAP4sZnkVuWU7Fs5 ” Und das ist eine Ansicht an die Innenseite der Rückfassade. Die Vorderfassade wurde bodeneben zerstört. Die heutige Fassade ist eine Komplettrekonstruktion!

  • Braunschweig

    Riegel - - Niedersachsen

    Post

    Wenn man das so versteht, dass es sich um eine am Haus angebrachte Jahrzahl handelt, dann ist das möglich. Ich habe es automatisch als 'ältestes dendrodatiertes' Fachwerkhaus aufgefasst.

  • Hildesheim

    Riegel - - Niedersachsen

    Post

    Das sieht sehr nach einem Neubau aus den 1920er/1930er-Jahren aus.

  • Braunschweig

    Riegel - - Niedersachsen

    Post

    Nach langem vergeblichem Suchen in meinen Unterlagen nach einer Rekonstruktionszeichnung, die ich mal vor etwa zehn Jahren sah, bin ich schliesslich bei einem Wikipedia-Artikel fündig geworden. Allerdings handelte es sich bei der Zeichnung um eine isometrische Darstellung, bei der man auch die Balken im Hausinnern darstellte. Die Rekonstruktionsansicht bei Wikipdia ist eine Visualisierung mit texturierten Oberflächen. Aus dem Jahr 2004 stammt der Bauforschungsbericht. Ältestes Haus in... von... …

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    Riegel - - Dresden

    Post

    Ich denke schon, denn die Oberfläche des Kopfes ist abgeflacht, und die Balkonkonsole darüber besitzt keine Löwenmaske(?) wie die benachbarten Konsolen. Das ruft förmlich noch nach einem Teil. Die Balkonkonsolen mit den fehlenden Löwenmasken kann man auf Berts Aufnahmen gut erkennen: Quote from Bert: “stadtbild-deutschland.org/foru…20fcfe07bc2524a64eeb70362 Die Frauenkirche im Spiegel der Fenster wird sicher mal ein gefragtes Foto-Motiv... stadtbild-deutschland.org/foru…20fcfe07bc2524a64eeb70362…

  • @UrPotsdamer Der 'barocke Umbau' des Schlosses erstreckte sich ja über einen längeren Zeitraum. Als Schlüter mit seinen Bauarbeiten begann, war das Umfeld doch noch mehrheitlich kleinteilig geprägt, auch wenn gleichzeitig schon erste Ideen für andere repräsentative Grossbauten wie Zeughaus etc. aufkamen. Den Begriff 'blühender Unsinn' empfinde ich daher schon ein bisschen unangemessen.

  • Quote from UrPotsdamer: “Was für blühender Unsinn! ” Ich finde, es hat jetzt einige interessante Beiträge zur Schlossfreiheit gegeben, auch dein letzter Beitrag. Aber auf was bezieht sich denn deine Aussage? Ich sehe in keinem der letzten Beiträge etwas Gegensätzliches.

  • Griesheim

    Riegel - - Hessen

    Post

    Ein interessanter Einwand... Man müsste eine historische Karte von Hessen finden, so wie der Bayern-Atlas. Nördlich von dieser 'Insel' steht auch die Kirche, und es gibt diverse Strassennamen, die mit '-gasse' enden. Das von Wikos erwähnte Fachwerkhaus ist übrigens bei Wikipedia gross abgebildet (und rechts angeschnitten das zum Abbruch vorgesehene Haus). Gemäss Zeitungsbild sind dort diverse Gefache von innen her, also ohne Baugerüst, neu ausgemauert worden. Man erkennt überall dort aufgenagelt…

  • Griesheim

    Riegel - - Hessen

    Post

    @Wikos Immer dran denken, dass nicht alle Mitglieder so ein Lokalblättchen abonniert haben, und der Artikel nur hinter einer Bezahlschranke lesbar ist (mit ein bisschen Geschick kann man die Bezahlschranke austricksen). Von daher wäre es sinnvoll, wenn man wenigstens die Adresse des Hauses angeben würde, sodass man bei Google-Maps nachschauen kann. google.ch/maps/place/64347+Gri…2!3d49.861426!4d8.5676441 Es ist eine eigenartige Situation; da wollte man wohl einst die Hauptstrasse verbreitern, ab…

  • Ich finde es jeweils schon faszinierend, wenn ein grosser Palast in den Organismus einer Stadt eingebettet ist, so wie man das in italienischen Städten noch oft erleben kann. Der Vergleich zu den gotischen Kathedralen, die alle jeweils in ein Häusermeer eingebettet und nicht an repräsentative Plätze gestellt wurden, sei hier ebenfalls gestattet. Kathedralen leben aber allein schon ihrer Höhe wegen von der Fernwirkung, was beim Schloss nur mit der Kuppel gegeben ist. Insofern bevorzuge ich hier a…