Termin bitte vormerken: Am 9. November findet unser großes Initiativentreffen in Frankfurt am Main statt- Jeder ist willkommen.

Search Results

Search results 1-20 of 824.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich hoffe, ich kann hier mal etwas Werbung machen: youtube.com/watch?v=VklvvYq53Ng Quelle: youtube Wobei hier nicht das Produkt, sondern der Drehort im Hintergrund stehen soll. Vor 10 Jahren wäre sicher noch keiner darauf gekommen am Alten Markt einen Werbefilm zu drehen...

  • Beim Einheitsdenkmal gegenüber ist man sich ja auch schon einig, dass der Untergrund keine Probleme machen wird... die nächste Katastrophe bahnt sich an... aus der James Simon Galerie und der Friedrichswerderschen Kirche ist man halt nicht gewillt zu lernen... Aber was solls... der Steuerzahler zahlts dann...

  • Ich kann noch 100 Jahre weiter zurückgehen! Auf einem Kupferstich um 1740 ist deutlich das südwestliche Kuppeltürmchen zu sehen! 505s042a.jpg Quelle: zeno.org

  • Wie ich aus sicherer Quelle erfahren habe, wurde mit den Abrissarbeiten die renommierte Firma WaltUlb beauftragt, die bei der Beseitigung historisch bedeutender Bausubstanz in der Vergangenheit hohes Fachwissen sammeln konnte. Jedoch sei es das erst Mal, dass ein Gebäude abgerissen wird, das eine Rekonstruktion eines bereits durch die Firma WaltUlb beseitigtes Baudenkmal ist. Der Firmeninhaber hofft auch den Zuschlag für den 2049 geplanten Abriss des Garnisonkirchturms zu erhalten. Dies wäre dan…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    campus solis - - Potsdam

    Post

    Da kann ich Konstantindegeer nur zustimmen. Wer sich rücksichtslos gegenüber anderen verhält, der darf sich nicht wundern, dass man sich eines Tages auch rücksichtslos gegenüber ihm verhält. So geschehen mit dem sozialistischen Stadtzentrum Potsdams... Das Umschreiben der eigenen Geschichte hat noch nie funktioniert... irgendwann holt sie einem wieder ein...

  • Es gibt im Übrigen schon eine Erinnerung an den Palast der Republik im Humboldt'schen Schloss-Forum: Ein Treppenhaus wird ja im PdR-Style gestaltet: berliner-schloss.de/blog/erste…iner-schloss-entschieden/ Hier (im Treppenhaus) hätte sich die Blume in Originalgröße sicher auch gut gemacht. Lederer hat vielleicht recht, dass die Ablehnung von Erichs Blümchen ein Tritt vors Knie vieler Ostdeutscher wäre. Allerdings nicht vors Knie der Ostdeutschen, die am 4. November 1989 auf dem Alexanderplatz de…

  • 505.000 Euro aus Düsseldorf (zu sehen im Nachrichtenblock II ab Min 1:21): rbb-online.de/abendschau/ Es ist zu sehen, dass die unfertigen Bauteile des Schlüterhofs wieder voll eingerüstet sind; auch die moderne Westseite des Schlüterhofs scheint wieder eingerüstet zu sein. Schade, dass das Interview mit Wilhelm von Boddien nur knapp eine halbe Stunde lang ist. Man könnte den beiden Herren stundenlang zuhören...

  • Naja... rekonstruierbar ist der Weiße Saal auch... jedoch würde dies eine kostspielige Entfernung der Zwischendecke (mitsamt Technik) bedeuten... Nichts ist unmöglich!

  • Was ich mich schon lange gefragt habe: in der Sockelzone sieht es so aus, als ob die Zierelemente noch fehlen?! Kommt da noch was? 20181110_210347ruf6q.jpg Quelle: Foto von frank1204 aus dem APH

  • Berliner Dom

    campus solis - - Bezirk Mitte

    Post

    Hm... das sind ja mal gute Nachrichten... wobei ich hier wieder meine alte Frage ans Tageslicht bringe: warum hat man sich nicht zu DDR-Zeiten entschieden die Denkmalskirche umzuwidmen?! Die Oberen wollten keine Verherrlichung der Hohenzollern; das ist klar! Aber warum hat die Kirche z.B. nicht gesagt, dass sie die Denkmalskirche zur Gedenkkapelle für die Opfer des Krieges und nationalsozialistischen Herrschaft umbauen wollen... da hätte es doch sicher einen Weg gegeben...? Aber hoffen wir nun m…

  • Mir ist übrigens aufgefallen, dass wohl beim Streichen der Westfassade die Farbe knapp wurde und ein Maler offenbar das letzte Stück links neben dem letzten Fenster im 2 OG und dem Eosanderportal mit etwas verdünnter Farbe fertiggemalert hat... das Stückchen ist deutlich heller als der Rest... Gut zu sehen z.B. im Archiv am 01.11. um 9 Uhr.

  • Der Neumarkt Dresden II

    campus solis - - Dresden

    Post

    Habe noch ein bisschen recherchiert. Laut dieser Pressemitteilung hat man sich für ahornblättrige Platanen entschieden, da diese schnittverträglich seien: dresden.de/de/rathaus/aktuelle…lungen/2018/10/pm_042.php Und hier noch ein Auszug aus einem Onlineshop in dem es diese Bäume gibt: "Die ahornblättrigen Platanen, Platanus hispanica, sieht man oft in herrlichen Alleen. Da sie sehr schnittverträglich ist, wird sie auch gerne zum Formschnitt verwendet, man kann sie sogar als Kleinbaum halten, wie…

  • Der Neumarkt Dresden II

    campus solis - - Dresden

    Post

    Im Oktober-Newsletter der GHND ist auch ein Bericht über die Pflanzung des "Grünen Gewandhauses". Hierin ist zu lesen, dass die Bäume bereits die volle Höhe von 12 Metern haben. Ich war der Meinung, dass man die Bäume weit höher wachsen lässt?! Oder wird die Höhe durch Formschnitt auf 12 Meter gehalten?! Weiß jemand mehr...? neumarkt-dresden.de/wp-content…wsletter-Oktober-2018.pdf

  • Ist Disneyland nicht auch ein Ort der andere Orte vorgaukelt?! Für mich sieht das Karstadt wie ein abgesägtes und verdoppeltes Empire State Building aus! New York in Berlin. Also auch hier wieder mal Disneyland hoch 10! Aber auch hier ist Disneyland wieder mal schöner als die (sonstige heutige architektonische) Realität!

  • Die runde Ecke wird entrüstet: cam02.berlinerschloss-webcam.de/

  • Vielleicht sollte uns nun die Tatsache aufrecht erhalten, das Berlin die "Stadt der verschobenen Denkmäler" ist. Eines schönen Tages besinnt man sich vielleicht doch, dass ein anderer Standort besser geeignet ist. Und dann kann der Umzugs-LKW anrücken...

  • Berliner Dom

    campus solis - - Bezirk Mitte

    Post

    Auf dem zweiten Bild ist etwas von der Farbigkeit zu sehen, bzw. (da schwarz/weiß) zu erahnen: berlinerdom.de/gottesdienst-gl…/geschichte-der-gemeinde/

  • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es zu einer Reko kommt... Ich habe mir erst kürzlich über eine Reko des Anhalter Bahnhofes Gedanken gemacht. Die einzig sinnvolle Nutzung dieses riesigen Gebäudes wäre wohl ein Einkaufszentrum.

  • Kralle: Campus solis war schneller So, eine Frage an alle Farbexperten: wird die Fassade doch eine Nuangs - wie der Berliner sagen würde - dunkler gestrichen? Man sehe sich das Bild der Webcam der Nordfassade am gestrigen Tage (13.07.) um 19 Uhr an. Hier scheint die Sonne durch das Gerüst direkt auf die Fassade links von Portal V. Im Vergleich zur Fassade zwischen Portal IV und V wirkt diese in einem etwas kräftigeren gelb gestrichen(?!). cam05.berlinerschloss-webcam.de/ Der Flügel südlich des E…

  • Hier sieht man die Skulpturen aus der Ferne: berliner-zeitung.de/berlin/san…ie-pantoffelzeit-10858998 deacademic.com/pictures/dewiki/78/NeuesPalaisMarmorsaal.jpg Die Skulpturen standen zunächst im Alabastersaal; ab 1728 im Weißen Saal; nach dessen Umbau durch Ernst von Ihne wurden sie im Schloss verteilt: 4x Gigantentreppe, 8x Weiße Saal Treppe, 4x Gästewohnungen (2 Skulpturen sind nicht erhalten). Wer das Buch noch nicht kennt: Das Berliner Schloss: Die erhaltende Innenausstattung: Gemälde, Sku…