Termin bitte vormerken: Am 9. November findet unser großes Initiativentreffen in Frankfurt am Main statt- Jeder ist willkommen.

Search Results

Search results 1-20 of 595.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der Spot war mir schon länger aufgefallen... aber wo ist in Potsdam denn die "Burg" und die "Stadtmauer"

  • Ja, solche Aufnahmen habe ich schon öfter gesehen. Es sind sogenannte Photogrammetrische Aufnahmen. Mit einem speziellen ("Shift-")Objektiv lassen sich Fassaden ohne horizontale und vertikale Verzerrungen ("stürzende Linien") aufnehmen, nur in der Tiefe (Balkone, Erker, Gesimse u.a.) gibt es Verschiebungen. Das ist eine relativ einfache Methode, komplex gestaltete Fassaden realistisch und maßstabsgetreu abzubilden und zu dokumentieren (z. B. für Denkmalpflege oder Umgestaltungsplanungen). Die je…

  • Hatte mal etwa zur Jahreswende interne Informationen bekommen - u.a. dahingehend, dass das Schlossumfeld frühestens 2022 fertig ist und auch dann erst der Haupteingang durch das Westportal III geöffnet wird. Dafür ist wohl das Land Berlin verantwortlich, nicht die Stiftung Humboldtforum oder das Bundesbauministerium...

  • In den 1930er Jahren war die Passage schon stark zurückgebaut (Zwischen- bzw. Unterdecke) und es war eine Ausstellung der AEG in den Gebäuden dort untergebracht.

  • Hinter mindestens einem der ovalen Fenster befindet sich ein Zuluft- oder Abluftschacht, den ich bei einem meiner Besuche vor Ort gesehen hatte.

  • Wenn, dann gab/gibt es drei Fotos, die mit den jeweiligen Farbfiltern aufgenommen wurden. Das Farbfoto ergab sich erst durch das Übereinanderdrucken der drei Farbauszugs-Fotos. Wenn ich mich richtig erinnere (Ich habe einige Bildbände mit historischen Farbaufnahmen und eine CD-Rom mit mehr als 1.000 Aufnahmen, die aus Bildbänden stammen, die zwischen 1910 und 1930 publizert wurden), ist der Firmenbestand von Adolf Miethe, der diese Farbaufnahmen und -Drucke ursprünglich hergestellt hat, nicht er…

  • TV-Tips

    Ein_Hannoveraner - - Aktuelles und Allgemeines

    Post

    Soeben (20.15) hat auf arte eine Dokumentation über den Neubau der "mittelalterlichen" Burg Guedelon begonnen

  • Hier waren mal die Ausschreibungsunterlagen für die Kupferarbeiten auf der Kuppel verlinkt (Danke, @Bautzenfan!) und ich habe die mir damals gleich heruntergeladen (nicht mehr online, da Ausschreibung beendet). Darin ist eindeutig zu erkennen, dass jedes Detail wiederhergestellt wird. Sehr komplex, denn die Rippen z. b. sind aufgrund des ovalen Grundrisses der Kuppel unterschiedlich lang, in sehr differenzierenden Radien gekrümmt und verjüngen sich zur Laterne hin auch noch stark. Das kann man n…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Ein_Hannoveraner - - Dresden

    Post

    Quote from East_Clintwood: “...auch wenn die „Architektin“ (leider keine geschützte Berufsbezeichnung) .... ” "Architekt" ist eine geschützte Berufsbezeichnung, die sich nur Mitglieder der Architektenkammer zulegen dürfen. Die Mitgliedschaft bedingt Nachweise einer gewissen, breiten Berufserfahrung als Angestellter über mindestens zwei Jahre (Planungen in verschiedenen Detailierungsstufen, Bauantragstellung, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung usw.) sowie z. b. die pekunären Beiträge zur Alter…

  • Laut einer Erfassungsliste von 1940/42, welche die für den Ausbau (für die Kriegswaffenproduktion) beschlagnahmten Bronzeglocken enthält, hatte das Stadtschloss zwei Glocken im Gewicht von 319 und 122 kg. Das könnten - aufgrund der relativ geringen Größe - Uhrschlagglocken gewesen sein. (Quelle: Wille, Dieter: die Glocken von West-Berlin, Kapitel: Glocken - historischer Überblick, Gebr. Mann Verlag Berlin 1987, S. 55)

  • Paris - Notre Dame

    Ein_Hannoveraner - - Restliches Europa

    Post

    Ich habe irgendwo gelesen, dass eine Französische Versicherungsgesellschaft bereits eine Spende von 1.300 x 100jährige Eichenbäume aus der Normandie zugesagt hätte. Ich wäre dafür, über den Gewölben eine Betondecke einzuziehen und darauf einen neuen Holzdachstuhl in moderner, zimmermansgerechter Ausführung aufzubauen. Ich halte die Rekonstruktion des neogotischen Dachreiters für unabdingbar, schon deshalb,weil dieser in dutzenden Spielfilmen und Millionen Fotos einen wesentlichen Teil der "Marke…

  • Paris - Notre Dame

    Ein_Hannoveraner - - Restliches Europa

    Post

    Bei Glocken gibt es aber das Problem des Ausschwitzens des Zinnanteils, da reichen schon ein paar hundert Grad, um eine Glocke unbrauchbar zu machen. In der St. Josephskirche in St. Ingbert hatte es ja auch nicht direkt im Glockenstuhl gebrannt, aber eine der Glocken hatte z. B bei der ersten Untersuchung beim Anschlagen nur noch ein "Plock" von sich gegeben. Aber ich möchte nicht unken und hoffe das Beste. Gibt es vielleicht schon genauere Untersuchungsberichte?

  • Lauchammer Kunstguss? Die produzieren doch die ziemlich filigranen Schinkelmöbel... kunstguss.de/produktkategorie/schinkel Allerdings, so ganz einfach ist das in der Tat nicht. Die Gußstücke schrumpfen beim Eisenguss um einige % während des Erkaltens, so dass man nicht einfach ein vorhandenes Gussstück 1 : 1 abformen kann. Da unterschiedlich dicke Elemente unterschiedlich stark schrumpfen, muss der Formenbauer ein gutes Gefühl dafür haben, die Form richtig zu dimensionieren. Letztlich dürfen bei…

  • Die Hebebühne ist seit 13.30 Uhr (lt. Webcamarchiv) mindestens 3 x rauf- und runtergefahren, jetzt schimmert die Posaune golden in der Spätnachmittagssonne...

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Ein_Hannoveraner - - Potsdam

    Post

    Quote from Fusajiro: “Quote from frank1204: “[...] Aber was steht denn da drauf? Kann auf historischen Fotos und auch auf den Neubauvisualisierungen da keinen Schriftzug finden. Ist der historisch oder eine moderne Zutat? [...] ” Das ist eine "moderne" (ich würde eher zeitgenössisch sagen) Zutat. "Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens" in Deutsch, Englisch, Russisch, Polnisch und Französisch. Siehe dazu hier. ” Auf den bereits gesetzten Sockelplatten des rechten Treppenanbaus ist konkret d…

  • Quote from Konstantindegeer: “... Apropos: übernächste Woche kommt der erste Sockelstein der neuen Kirche! ” Wunderbar! Dann habe ich noch mehr zu fotografieren, wenn ich am 23. oder 24. endlich wieder mal vor Ort bin...

  • Quartier III/2 - CG-Gruppe

    Ein_Hannoveraner - - Dresden

    Post

    Quote from Petersburg: “Wir machen über Nacht heimlich ein paar Voluten und ein Gesims an das Dixie-Klo, und deklarieren es fürderhin zum altstadtkompatiblen Füllbau. ” ...dann gibt es sicher Probleme mit dem Urheberrecht...

  • Hildesheim

    Ein_Hannoveraner - - Niedersachsen

    Post

    Wie ist eigentlich der aktuelle Stand im Bezug auf eine Wiederherstellung der Turmspitze von St. Jakobi?

  • Quote from newly: “... Mir ist auch kaum eine Großstadt bekannt, die eine Hauptverkehrsader mitten durch den sehr kleinen Bereich ihrer (ehemaligen) Altstadt leitet. ” Oh, da fallen mir gleich mehrere ein: Nord-Süd-Fahrt Köln (teilweise als Trog mitten durch römische Fundamente), Ost-West-Strasse Hamburg, Leibnizufer Hannover (unter Aufgabe eines Leinearms und der kleinteilig überwiegend mit Fachwerkhäusern bebauten Leineinsel - "Klein Venedig" - die Häuser hatten teilweise sogar den Krieg übers…

  • Für das Viertel gibt es ja schon längst einen rechtsgültigen Bebauungsplan... Der sagt zwar nur sehr wenig über die Qualität der dort entstehenden Bauten aus, aber die Grundstruktur ist erst einmal damit festgelegt. Vor einer Änderung gibt es als Instrument der Bürgerbeteiligung Offenlegungen und Einspruchsmöglichkeiten. Da könnte dann angesetzt werden, wenn eine drastische Änderung ansteht. stadtentwicklung.berlin.de/pla…14_molkenmarkt_blatt1.pdf