Termin bitte vormerken: Am 9. November findet unser großes Initiativentreffen in Frankfurt am Main statt- Jeder ist willkommen.

Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die Wilsdruffer Vorstadt

    Henry - - Dresden

    Post

    Quote: “Frieske hat auch als Projektleiter gearbeitet. Und hat den riesigen Bürokomplex an der Könneritzstraße errichtet. Nach Plänen des Architekten Dieter Schödel. Schödel ist heute 84. „Außen sollte das Gebäude Betonplatten und Holzverbundfenster erhalten“, erinnert er sich. „Dann haben wir aber doch eine Vorhangfassade genehmigt bekommen.“ Das Gebäude sei in die falsche Flucht gesetzt worden. Man habe sich nicht an der Wohnbebauung an der Könneritzstraße orientieren dürfen, sondern die Neuba…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Es kommt. Es kommt wirklich Aber ich glaube es erst,wenn die Baugrube ausgehoben wird. Schließlich sind wir in Dresden Quote: “Die Rekonstruktion des Neumarkts erhält mit dem Wiederaufbau des „Hotel Stadt Rom“ ihren Abschluss. Das hat der Stadtrat mit großer Mehrheit am Freitagnachmittag beschlossen. Es gab nur eine Gegenstimme und fünf Enthaltungen. Das um 1739 errichtete Gebäude soll aber nicht an seinem Originalstandort Am Neumarkt 10 wiedererrichtet, sondern etwas in Richtung Moritzgasse ver…

  • Wie bereits erwähnt, finde ich den Postplatz nicht so schlimm. Für mich zählt ,dass dort endlich wieder Stadt stattfindet und keine dörfliche Wiesen-Parkplatzatmosphäre mehr versprüht wird. Mit der Fertigstellung der MaryAnn Appartments wird sich dort auch eine recht stimmige Ensemblewirkung abload.de/img/p11904915oj2h.jpg Foto siehe Bismarck entfalten und es kommt sogar sowas wie Harmonie auf und kein Bruchgewitter. Von daher - alles halb so schlimm. Natürlich wäre mir ein komplett von Nöfer Ar…

  • dnn.de/var/storage/images/dnn/…ft_big_teaser_article.jpg Bis 2023 soll an der Strehlener Straße ein Lehr- und Laborgebäude errichtet werden. Mit der Großinvestition sollen die Studien- und Forschungsbedingungen deutlich verbessert werden. dnn.de/Dresden/Lokales/45-Mill…er-Technik-und-Wirtschaft Im Hintergrund der Visualisierung ist die Lukaskirche mit Turmhaube zu sehen...

  • Paulskirche

    Henry - - Frankfurt am Main

    Post

    Quote from East_Clintwood: “„Der OB sieht die Frage der Architektur eher als zweitrangig an. Allerdings müsse der Charakter des Baus lebendiger werden.“ Dieses bunte Geschwurbel ist unerträglich. „Demokratiezentrum“, das wird wohl eine ähnlich konkrete und durchdachte Sache, wie das „Humboldt-Forum“: sehr viel Gesinnung, sehr wenig Inhalt. Was soll in diesem „Demokratiezentrum“ zu sehen sein? Demokratie bzw. die Interpretation des OB und Konsorten darüber, was Demokratie zu sein hat? Spielt man …

  • Ferdinandplatz

    Henry - - Dresden

    Post

    Mit der aktuellen Gestaltungskommission sollte hoffentlich etwas Sehenswertes rauskommen. Quote: “ Der Bau am Dresdner Ferdinandplatz wird zwar kleiner, aber nicht billiger. Dafür ist klar, es gibt keine Glasfassade. ” saechsische.de/plus/so-teuer-w…tungszentrum-5073609.html

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Da sind die Bäume doch nur wieder das Feigenblatt für die eigene Ideologie. Ich finde den Blick von der Weißen Gasse zum Neumarkt mit Hotel Stadt Rom wesentlich reizvoller als umgedreht vom Neumarkt zur Weißen Gasse. dnn.de/var/storage/images/dnn/…om_big_teaser_article.jpg Und dem eigentlichen Hauptakteur - dem Neumarkt - tut dieser Abschluss nach Süden hin absolut gut. Und um den Neumarkt geht es doch und nicht um die Weiße Gasse. Es wird auch nicht der nie vorhandenen Vergangenheit gehuldigt -…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Auch die DNN berichtet: Quote: “Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau hat am Mittwochabend die Weichen für den Wiederaufbau des Hotels Stadt Rom auf dem Neumarkt gestellt. Die Ausschussmitglieder stimmten mit großer Mehrheit einem Antrag der CDU-Fraktion zu, nach dem die Stadtverwaltung beauftragt wird, die Grundstücke und Grundstücksteile auf dem Neumarkt für den Wiederaufbau auszuschreiben. Am Dienstagabend hatte bereits der Kulturausschuss des Stadtrates den Wiederaufbauplänen zugestimmt…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Quote: “Nun meldet sich die Gesellschaft Historischer Neumarkt zu Wort und reagiert auf die Ablehnung des Wiederaufbaus mit Unverständnis. Vor allem mit Blick auf die Begründung: Denn: „Es wird nicht angestrebt, eine Brandmauer zu errichten“, teilt die Gesellschaft mit. Dabei bezieht sie sich auf zwei Entwürfe, die Baywobau-Chef Berndt Dietze 2006 und 2011 vorgestellt hat. Beide Entwürfe des Unternehmens sehen auch in der Rückfront richtige Fenster vor. „Durch eine geeignete räumliche Anordnung …

  • Saal rechnet mit Dresden ab Der Investor hat unter anderem Werft und Orangerie saniert. Jetzt will er beides verkaufen und die Stadt verlassen. Quote: “...investierte Millionen in der Stadt. Unter anderem in den Herzogin Garten, wo er nicht nur das Gartendenkmal nach dem Vorbild von Hofgärtner Carl Adolf Terscheck von 1840 wieder herstellen und 123 Wohnungen neu bauen ließ, sondern auch die Orangerie sanierte. Oder in den Glaspavillon gegenüber, wo Bustouristen die Toiletten nutzen und Gästeführ…

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Henry - - Dresden

    Post

    Architekt Kulka fordert mehr Mitsprache bei Lingnerstadt Quote: “Peter Kulka ist nicht zu bremsen. „Das muss ich Sie wissen lassen“, kündigt der Architekt der versammelten Gestaltungskommission diese Worte an: „Ich habe die künstlerische Oberleitung für die Lingnerstadt. Ich kann dieses Amt aber nicht ausüben, wenn ich nicht darin eingebunden bin, was andere Architekten dort machen“, wettert der 81-Jährige. Und verblüfft mit seinen Worten die im Rathaus versammelte Gestaltungskommission so sehr,…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Das Köhlersche Haus endet auch mit einer Brandwand in Richtung Bebauung Wilsdruffer Strasse. Diese ist zwar nur in einer Seitenstrasse gelegen und nicht auf dem direkten Weg zum Neumarkt. Aber an der Gestaltung mit aufgemalten Fenstern o.ä. sollte das Hotel Stadt Rom nun wirlich nicht scheitern. Meines Erachtens wird hier nur ein Krümel gek..., um das Projekt als Ganzes zu verhindern "und die scheenen Bäume und Sitzgelegenheiten" zu erhalten. Das ist der selbe Geist, welcher meint das "man frühe…

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Dieser provinzielle Kleingeist... Bäume, Sitzgelegenheiten...pfff

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Henry - - Dresden

    Post

    Kein gelungener Eingang zur Bürgerwiese An der künftigen Lingnerstadt in Dresden soll ein Wohnhaus entstehen.Der Gestaltungskommission gefiel der erste Entwurf gar nicht. Quote: “„Ich erkenne überhaupt keine unterschiedlichen Handschriften, dabei sollen die doch besonders das Quartier prägen“, sagte Mikala Holme Samsøe. Die Balkone wirkten wie aus einem Katalog. Und auch die Haube über der Dachterrasse an der Ecke wirke seltsam und deplatziert, so Thomas Knaup. Beide sind Mitglieder der Gestaltu…

  • Die Wilsdruffer Vorstadt

    Henry - - Dresden

    Post

    Erst das Parkhaus am Bahnhof Mitte und jetzt das. Aufstockung. Man könnte meinen man ist in Berlin.

  • Hotel Stadt Rom (in Planung)

    Henry - - Dresden

    Post

    Quote: “ ...Ohne das Hotel Stadt Rom fehlt dem Platz der südliche Abschluss, sind sich alle Kommissionsmitglieder einig. Auch wenn es heute nur noch möglich sei, das Gebäude an leicht veränderter Stelle zwischen dem Hotel des Saxe und der Heinrich-Schütz-Residenz und auch nur in Teilen wieder aufzubauen, sollte dies unbedingt erfolgen, sagt der einstige Landeskonservator und vertritt darin auch die Position der GHND. Schmidt-Lamontain gibt jedoch zu bedenken, dass die Abstandsflächen zu den bena…

  • Ich verstehe es nicht. Es ist einfach zum Heulen. Habe dem Investor vorhin eine e-mail geschrieben. Eventuell schreibt man ja warum nun die unansehnliche Variante kommt. Echt traurig.

  • Ich muss mich revidieren, es ist diese Fassadenseite, also von der Annenstrasse kommend links einbiegend. serveimage wikiwand.com/de/Oberpostdirektion_Dresden_(Geb%C3%A4ude) serveimage de.wikipedia.org/wiki/Oberpost…ion_Dresden_(Geb%C3%A4ude) Hier zu sehen am unteren Bildrand bei .de serveimage

  • Die Wilsdruffer Vorstadt

    Henry - - Dresden

    Post

    Neue Bilder vom Abriss. Es geht voran: dsci0001a9m2knb.jpg dsci0001a10hojle.jpg

  • Der historische Teil der Fassade des ehemaligen Kaiserlichen Hauptpostamts ist jetzt ohne Plane zu sehen. Danke an den Investor dafür : dsci0001a4ggj0g.jpg LSR - Luftschutzraum bliebt erhalten dsci0001a5n9k9o.jpg NA - Notaufnahme bliebt ebenfalls erhalten dsci0001a6gkjxp.jpg dsci0001a7vojwt.jpg dsci0001a89kk3r.jpg Zur Orientierung - ungefährt dort wo die letzte Straßenbahn in der historischen Ansicht zu sehen sind: serveimage Quelle: browse.startpage.com/do/show_p…68d447667fd963e&t=default