Search Results

Search results 1-20 of 521.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Es scheint noch einiges aus dem alten Reichstag zu geben. Hier ein Relief: tagesspiegel.de/berlin/die-eis…r-den-hammer/9170312.html

  • Und noch ein paar Innenfotos: stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60

  • Der Reichstag in Farbe kurz vor der Zerstörung: stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60 Hier sind noch ein paar interessante Ansichten von Innnen nach dem Krieg. stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a2…

  • Was für ein Verlust. Die Innengestaltung war von so hoher Qualität und von so einem Wert. Edle Hölzer von Künstlern zu atemberaubenden Wand und Deckengestaltungen verarbeitet. Fenster, die Gesamtkunstwerke sind... Wäre der Krieg und die kulturlose Zeit der 50er bis 70er Jahre nicht gewesen, wäre das Innere heute unter Denkmalschutz gestellt worden. Hätten die Architekten und Bauherren um 1900 gewusst was für ein Krieg bevor steht, hätten sie sich bestimmt nicht die Arbeit gemacht so wundervolle …

  • Quote from Weissenseeer: “Das ist kein Wachturm, das ist eine Lampe. ” Der war gut: Der Wachturm ist eine Lampe! Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten...

  • Die Betonanlage hinter dem Schloß wirkt wie die Mauer mit den Wachtürmen (ganz links, wenn man auf das Bild zur Vergrößerung klickt) stadtbild-deutschland.org/foru…000f3883a25969cec9be49a60

  • Paris - Notre Dame

    Kaiser Karl - - Restliches Europa

    Post

    Also ehrlich gesagt verstehe ich den ganzen Wirbel überhaupt nicht. Man könnte ja meinen, ganz Paris sei im Feuersturm, wie Dresden oder Hamburg untergegangen. Es ist nur ein Dachstuhl abgebrannt!! Kein mittelalterliches Fenster wurde beschädigt. Das Innere (auch die Orgel) hat überlebt. Es muss nur ein neuer Dachstuhl drauf (ein paar Gewölbe repariert werden) und fertig. Beim Wiederaufbau des Deutschen Doms in Berlin kam es auch zu einem Brand und die Kuppel brannte aus. Sowas passiert halt man…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Ist das Kupfer? Das sah so golden aus. Dieser Bogen an der Westseite

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Das erste vergoldete Element an der Kuppel wurde scheinbar montiert. Dann geht es wohl jetzt los.

  • Zwei Ansichten des Schlosses. Die Barockfassade und der Ostblock bei seitlicher Sonneneinstrahlung (von links). Die Barockfassade wirkt wesentlich plastischer und festlicher. Der Ostblock dagegen kalt, steril und monumental. Als rein modernes Gebäude an einem anderen Platz wäre er architektonisch nicht unbedingt schlecht. Jedoch an diesem Standort ist schon vorprogrammiert, dass er eines fernen Tages abgerissen wird. Berlin-Schlos-01.2019b.jpg Ostblock.jpg

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Kaiser Karl - - Potsdam

    Post

    Quote from Konstantindegeer: “Gute Neuigkeiten: der Staudenhof soll fallen. altermarktstaudenhofzpqkq1.jpg ” Potsdam-Schlosbereich.jpg Sehr interessant, der Vergleich zu heute.

  • Alt-Cölln, Petriplatz, Spittelmarkt

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Die Architekten können es einfach nicht mehr. Sie sind seit langem unfähig angenehme, abwechslungsreiche Architektur zu schaffen. Alles sieht gleich aus. Nur noch Raster, Strichcode oder Glas. Wozu studieren sie überhaupt noch? Das könnten Bauingenieure genauso. Wenn ich mich einschließe, sogar besser. Ich bin Bauingenieur und würde wesentlich harmonischer und angenehmer gestalten. Es ist einfach nur ein Trauerspiel.....

  • Molkenmarkt und Klosterviertel

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Also ganz ehrlich. Der gnadenlose Argumentationsstil von Clint Eastwood gefällt mir. Es ist ja wirklich so. Der Berliner Bevölkerung, immerhin 4 Mio Menschen ist es völlig egal, wie das historische Zentrum aussehen soll. Ich glaube, selbst wenn man alles mit den hässlichsten Plattenbauten zu bauen würde, wäre es den Berlinern egal. Ich glaube es liegt daran, dass es alles Zugezogene aus nah und fern sind und damit keinerlei Bezug zu der Stadt haben. Ich wette, dass 99 % der Berliner nicht wüsste…

  • An Portal IV wird das Geländer im 1. OG montiert.

  • Das ist wirklich unfassbar. Bei solchen Summen, die für die Schrottsanierung ausgegeben werden beschwert sich niemand. Was haben sich damals die Medien aufgeregt, als die Berliner Schloßfassaden 70 Millionen kosten sollten und das sogar ohne Steuergeld, sondern durch Spenden finanziert werden sollte. Im Grunde müsste alles abgerissen werden: Die Elbphilharmonie, das Kölner Opernhaus, das Frankfurter Schauspielhaus und durch die ursprünglichen schönen Vorgängerbauten ersetzt werden, (ok, bei der …

  • Also ich hätte nichts gegen einen Austausch. Aber sicher würde das wieder, wie alles, was zur Stadtverschönerung beiträgt, auf heftigen Gegenwind stoßen. Aber so häßlich ist der Schinkelsche Kuppelbau ja auch nicht. Vielleicht sollte man sich damit abfinden. Es gibt sicher schlimmere Bausünden, die erst mal gegen schönere Gebäude ausgetauscht werden sollten.

  • Danke für diese wunderschöne Visualisierung. Die kannte ich noch garnicht. Die alte Nikolaikirche war viel schöner als die jetzige. Gab es schon überlegungen sie zu rekonstruieren? Immerhin ist sie aus der Zeit Friedrich II.

  • Dann will ich mal eine Lanze brechen und den Kölner Dom als eine meiner Lieblingskirchen nennen: Ich weiß leider nicht, wie man die Namen direkt mit dem Link verbindet, daher hier getrennt: Kölner Dom: Aachener Dom (wurde hier aber schon genannt) St. Michaelis in Hamburg Berliner Dom (es kommt ja auf die Lieblingskirchen an, nicht auf die Bedeutung) Dresdner Frauenkirche Die St. Bavo Kathedrale in Gent

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Sicher möchte man dort einen temporären Raum schaffen, der für irgendeine Nutzung benötigt wird. Wenn ich schon auf die Unregelmäßigkeiten der Kronen aufmerksam gemacht habe, möchte ich noch die andere Unregelmäßigkeit nennen. Sicher kennen das schon die Meisten. Die Balustrade auf dem Schloß ist rechts von Portal 2 ca. 50 cm niedriger, als alle anderen Balustraden. Das ist jedoch kein Baufehler des Wiederaufbaus, sondern eine nicht so glückliche Bauplanung aus dem Barock: Balustrade-01.jpg Balu…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Kaiser Karl - - Berlin

    Post

    Quote from Exilwiener: “Kaiser Karl, Wahnsinn was Dir alles auffällt! Deine Augen möchte ich haben! ” Merksatz Nr. 1: "Der Kaiser sieht alles!" * aus den Merksätzen der Monarchie: "Der Kaiser sieht alles, hört alles und weiß alles. Alles was der Kaiser nicht sieht, hört oder weiß, kann nicht existieren!" Ich finde auch, dass Unregelmäßigkeiten so ein Gebäude erst lebendig machen. Es wunderte mich nur, dass selbst heute solche Unregelmäßigkeiten an neu errichteten Gebäuden vorkommen können.