Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ideologen wird man zwar nie überzeugen können, aber ich finde das Thema interessant und habe auf Anhieb auch gleich einen dazu passenden Artikel gefunden, der noch mehr Argumente bringt als mir adhoc eingefallen wären: abendblatt.de/hamburg/article2…-Altbauten-so-lieben.html Das was hier exemplarisch für HH gilt, gilt auch für alle anderen Städte - eigentlich logisch. Ich kann hier sowieso Klotzenstein, Gardone & Co nur vehement beipflichten. Eines der schönsten und urbansten Wohnviertel aus der…

  • Stadtplanung Dresden

    Exilwiener - - Dresden

    Post

    Wie schön und ein dreifaches Hoch auf die GHND! neumarkt-dresden.de/wp-content…ischer-Verdienstorden.pdf Ich freue mich für die GHND und beglückwünsche die zurecht stolzen Dresdner Bürger! Wenn nur alle Deutschen Sachsen wären, dann wäre Deutschland vielleicht nicht sofort besser, aber ganz sicher (bald) schöner ;-)!

  • Quote from thommystyle™: “Wahnsinn! Da kann man die Österreicher nur beglückwünschen! Ist das jetzt wirklich komplett fertig (Schloss & Park) oder kommt da noch etwas? ” Oh ja! Der Weg ist das Ziel und der - aus meiner Sicht neben der bereits rekonstruierten Großen Kaskade - nächste Höhepunkt wird hoffentlich und in einiger Zeit die Rückkehr der Pavillons und Treilagen werden! Die originalen Baupläne sind vor ein paar Jahren zufällig entdeckt worden und eine Machbarkeitsstudie liegt in der Schub…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Exilwiener - - Potsdam

    Post

    Das Bild im Artikel vom Verlegeverband ist ja wunderbar! Der Rest des Artikels...naja, das kennen wir doch auch vom Berliner Stadtschloss. "Links" liegen lassen und nicht der Rede wert - bellende Hunde beißen bekanntlich nicht. Der (Leucht)Turm wächst und das (Kirchen)Schiff wird dann auch zurück finden können ;-)!

  • Sonstige Potsdamer Meldungen

    Exilwiener - - Potsdam

    Post

    Hatte leider erst heute die Zeit gefunden, mir die PNN Diskussion anzusehen! Sehr gute Diskussion und ausgeglichen eingeladen. Einziges, aber wesentliches Manko: Die Tonübertragung ist katastrophal und fast schon gemein, dass man den beiden Gegnern die kaputten Mikrophone gab...Jauchs wunderbare Beiträge kamen so natürlich noch viel besser herüber. Effenberg ist ja teilweise leider aus der Fassung gekommen und hat dann wirklich schwach argumentiert - aus meiner Sicht und was ich aufgrund der sch…

  • Es ist geschafft und seit gestern gibt es auch ein neues Drohnenvideo vom (fast) vollendeten, rekonstruierten Park! Aber staunt selbst: youtube.com/watch?v=nXuXwQx6Qy4 Pittel & Brausewetter

  • Wien - Abrisse

    Exilwiener - - Österreich

    Post

    Quote from Treverer: “Fast so schlimm wie in Berlin? Ist mir neu, dass in Berlin ganze gründerzeitliche Straßenzüge plattgemacht werden. Auch wenn da ja nicht mehr so viel unberührtes vorhanden ist. Im Gegenteil, in Berlin entstehen immer noch regelmäßig neue Patzschkes, Nöfers, Höhnes, Albers etc., die das Stadtbild Jahr um Jahr bereichern.... ” Nein, ich meine die linkspopulistische Regerung mit der aktuell in Berlin von RRG eingeführten Mietpreisdeckelung und die Meldepflicht, wenn Wohnungen …

  • Wien - Abrisse

    Exilwiener - - Österreich

    Post

    Ja, Wien wird von eben von kulturfernen Proleten regiert...während Prag, Stockholm et alii ihre historisch überlieferten Stadtbilder pflegen und deren Wert zu schätzen wissen, fehlt den Wiener Sozen leider dieser Weitblick. Deren Horizont reicht eben bloß bis zur Plattenbau Seestadt a la DDR 2.1...fast so schlimm wie die aktuelle SED im failed state Utopia alias Berlin.

  • Passend zum Thema, würde ich anmerken, dass mir persönlch die alte Fassadenmalerei am Predigerhaus in Leipzig fehlt: Situation heute: de.wikipedia.org/wiki/Prediger…tei:Lzg._Predigerhaus.jpg Situation früher: de.wikipedia.org/wiki/Prediger…tei:Predigerhaus_1897.jpg

  • Ein Kulturverbrechen - mehr gibt es zu diesem zerstörerischen Projekt nicht zu sagen. Es widerspiegelt die derzeitige kulturelle und politische (hoffentlich nur Ausnahme-)Situation dieses Landes. Der zukünftige Rückbau und die Rekonstruktion wird teuer, aber wird als Notwendigkeit betrachtet werden. Dort wo ambitionslose Politiker und ideologische Architekten aufeinander treffen, kommt so ein Bullshit heraus. Es fehlt in diesen Fällen das bürgerliche Korrektiv, wie zum Beispiel in Dresden und Po…

  • Quote from Konstantindegeer: “Die Berankung ist ja schon gepflanzt - insofern wird das ohnhin so. Ein "Solitär", Rastrelli, ist die Ventehalle ja gerade nicht. Sie gehört zum Ensemble der Matrosenstation in norwegischer Holzarchitektur, die anderen Häuser stehen ja deutlich sichtbar gegenüber. Eben dieses Ensemble wird durch den störenden Containerbau konterkariert. Das ist ja das ärgerliche. An seiner Stelle stand früher der Bootsschuppen, ebenfalls in norwegischer Architektur, der als Hülle eb…

  • Ich wäre wieder mit einer Spende dabei: 50 € (und wenn zum Schluss noch etwas fehlt, dann verdopple ich auch sehr gerne)! Die Barbaren sollen nicht die Oberhand gewinnen und die verdorbenen Charaktere der dortigen Politikerkaste müssen merken, dass uns auch unsere von den Vorfahren überlieferten und geborgten Kulturgüter nicht egal sind! Dem Investor selbst mache ich keinen Vorwurf solange er sich an die geltenden Gesetze hält - aber es sind die Rahmenbedingungen, die es zulassen, dass unsere Um…

  • Passt hier irgendwie dazu...die Geisterstadt Kolmannskuppe (Namibia), die von den Bewohnern nach Abklingen des Diamantenfiebers verlassen wurde und nun im Diamantensperrgebiet liegt, aber nach Voranmeldung besichtigt werden darf. Die Wüste hält sich aber nicht an die ungeschrieben Lost- Places-Regeln ... stadtbild-deutschland.org/foru…f53210d2d7d5faff5f4e00df2 stadtbild-deutschland.org/foru…f53210d2d7d5faff5f4e00df2 stadtbild-deutschland.org/foru…f53210d2d7d5faff5f4e00df2 stadtbild-deutschland.o…

  • @Henry Dein Beitrag erinnerte mich noch daran, dass wir vor Jahren einmal so einen Strang eröffneten, der aber dann leider wieder einschlief: stadtbild-deutschland.org/foru…t=lost%2Bplace#post166120 Das seinerzeit dort gezeigte Wiener Palais ist mittlerweile saniert worden und die Beletage wird wieder bewohnt...wie schön!

  • Ahlen

    Exilwiener - - NRW / Westfalen

    Post

    Wird sicherlich sehr schön, aber herrje, warum bitte Plastikfenster...

  • Quote from Königsbau: “Ich weiß nicht wieso ihr das Thema weiterführt. Es ist doch schon lange beschlossen worden, dass wir darauf nicht in gleicher Weise reagieren dürfen weil wir „politisch neutral“ zu sein haben. Wir sehen das Ergebnis... ” Ganz nach dem Motto: Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen! Marie von Ebner-Eschenbach (eine der klügsten Damen ihrer Zeit). Meiner Meinung ihr bester Aphorismus. Passt wunderbar auch zum heutigen, deut…

  • Petronell-Carnuntum - Carnuntum

    Exilwiener - - Österreich

    Post

    Zu den bisherigen Rekonstruktionen der Römerstadt Carnuntum gesellt sich nun auch das "Haus des Ölhändlers" neu dazu! Wer von Wien aus auf dem Weg in Richtung Osten nach Ungarn oder Slowakei ist, sollte unbedingt in Carnuntum einen Stopp machen! Da man glaublich keine Bilder mehr direkt einbinden darf (?), anbei ein Artikel mit einer Bilderserie der neuesten Rekonstruktion: "...Archäologischen Funde wie Wandmalereien oder Fußbodenmosaike zeigen, dass der Ölhändler ein wohlhabender Mann war. Laut…

  • Frage: Hilft in dieser Sache eventuell die die gestrige, überfällige Abwahl der SPD in Bremen? Es wäre vermutlich vermessen zu behaupten, dass dieses unsägliche Libeskindprojekt mithalf die SPD zu Fall zu bringen, aber das werden die Bremer vermutlich besser beurteilen können? Aber könnte das gestrige Wahlergebnis hier nun helfen? Meiner Meinung nach sollten hier die Bremer per Volksabstimmung (gibt es do etwas in D?) über diesen massiven baulichen Eingriff entscheiden! Das Ergebnis käme dann zu…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Exilwiener - - Berlin

    Post

    Ja, ich habe mir nun den ganzen Wikipedia Beitrag mühsam durchgelesen und eine exakte Reko ist das tatsächlich nicht. Man lernt nie aus und als ich letztes Jahr dort war, war ich selbst überrascht, dass dieses Gitter neu ist. Auf jeden Fall ist es eine wunderbare französische Handwerksarbeit! Europäische Wertarbeit ist zum Glück auch heute noch möglich - man kann es in Versailles, Dresden, Potsdam aber auch in Berlin sehen, um das interessante OT Thema womöglich wieder zu verlassen.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Exilwiener - - Berlin

    Post

    Uhugreg, Guckst Du hier bitte: fr.m.wikipedia.org/wiki/Grille…_du_château_de_Versailles Unter Rubrik „Histoire de la grille“ die historische Ansicht hierzu. Nach reiner Phantasie schaut mir das zumindest nicht ganz aus. Aber eine Kontroverse dürfte es ob dieser Reko tatsächlich gegeben haben. Scheint so, dass auch der eine oder andere Franzose typisch deutsch sein kann :-).