Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Jahreshauptversammlung 2019: 1. und 2. Juni in Balingen/Zollernalb. Mach mit!

  • Kommende Siersdorf : Im alten Herrenhaus gibt es viel zu tun aachener-nachrichten.de/lokale…de-siersdorf_aid-38514829

  • Quote from erbse: “Lässt sich da das Ruder noch irgendwie rumreißen? ” Nach Jahren der Vorarbeit? Nach Architekturwettbewerb? Nach Baugenehmigung? Nach Beginn der Abrissarbeiten und unmittelbar bevorstehendem Baubeginn, vermutlich in diesem Jahr? Eigentlich beantwortet sich diese Frage doch von selbst. Da könnten nur die Bauherren "das Ruder rumreißen", wenn ihnen das Geld auf halber Strecke ausgeht oder sie plötzlich das Interesse verlieren. reiter-hahne.de/aktuelles/hotel-koenigshof-muenchen.h…

  • Ist mit "Interessenverband" der Verein gemeint? Oder die Forumsdiskutanten?... Als Mitglied eines Verbandes habe ich mich jedenfalls nie gesehen... Ansonsten schön, dass wir einer Meinung hinsichilch politischer Neutralität sind. Somit kann also in Deiner obigen Aussage das Wort AfD durch das Kürzel jeder anderen Partei ersetzt werden. Somit ist die Aussage klarer.

  • Wiederaufbau von Schloss Altfranken

    Heimdall - - Dresden

    Post

    Historische Diskussion über Begrifflichkeiten wurden entfernt. Und jegliche Antwort darauf auch. Franka (Moderation) Bezüglich der damaligen Argumentation müsste man zuerst die Originalquelle heranziehen, um etwas mehr zu erfahren. Dann ist klar, dass der Historismus nicht nur bei linken Anhängern der Bauhaus-Moderne, sondern auch bei den Nationalsozialisten wenig beliebt war. Er galt als Verirrung, als schlechter eklektizistischer Rückgriff auf die Historie in Ermangelung eigenen Stilwillens. D…

  • Görlitz

    Heimdall - - Sachsen

    Post

    Quote from erbse: “Besonders mit der Mauer davor hat das schon einen recht potemkinschen Charakter. Darauf hätte man gern verzichten dürfen. ” Was meinst Du mit der "Mauer"? Wenn damit die Stützwand und der Treppen-Aufgang zum Hochplateau der Häuser gemeint sein soll (hier), dann ist dieser dem historischen Vorbild entsprechend angelegt (siehe hier).

  • Abgesehen mal von der Frage, wer eigentlich mit einer Partei offiziell und öffentlich kooperieren soll?... Quote from erbse: “Eine offizielle/öffentliche Kooperation .... ” ...mit irgendeiner Partei ist vermutlich nirgendwo eine gute Idee. Merke, Du weißt nicht, welche dieser Parteien in wenigen Jahren noch existieren bzw. irgendeine Relevanz haben und wen Du Dir damit zum Feind für die Zukunft machen könntest. Das Parteienspektrum wandelt sich, wenn auch zugegebener Maßen in Deutschland behäbig…

  • Nun, aber selbst die "Linke" ist dem Kornhaus-Vorhaben gegenüber nicht grundsätzlich gegnerisch eingestellt, sondern äußert sich zumindest durchaus wohlwollend, so lange keine Steuergelder dafür verwendet werden. Das finde ich eine positive Überraschung. CDU und SPD reden natürlich um den heißen Brei herum und sind nicht begeistert von der Idee, aber sie äußern immerhin keine kategorische Ablehnung, wären also bei privater Finanzierung eventuell offen für ein solches Projekt. Einzig die "Grünen"…

  • Meines Verständnisses nach bestand das Anwesen aus zwei Torhäusern, also zwei Herrenhäusern und dazwischen einem Tor. Beide sind nun abgerissen. Ob vom Stall noch etwas steht, weiß ich nicht. Einst: images.app.goo.gl/UQAm8RguMwYxxtTDA Nach Abriss des einen Torhauses (links): de.wikipedia.org/wiki/Burg_B%C…g_B%C3%BChne_Innenhof.png images.app.goo.gl/sKcvx5e2eg9baizt6 Heute: images.app.goo.gl/df4TLx3rX5sSmoKT6

  • Paulskirche

    Heimdall - - Frankfurt am Main

    Post

    Quote from Meister Lampe: “Was bedeutet das für die Paulskirche? Sind Veränderungen bzw. Rekonstruktionen zu erwarten? ” Wenn Du den von Dir verlinkten Artikel liest, erhältst Du eine Antwort zur aktuellen Situation der Debatte. Zitat: Quote: “Der OB will jetzt nach der Sommerpause in Frankfurt einen „Bürgerdialog“ über die künftige Gestaltung der Paulskirche und des Umfelds beginnen. Die Gelegenheit ist günstig: Das Dach des Denkmals muss ohnehin grundlegend saniert werden. Das wiederum hat in …

  • Bundesbauten in Berlin

    Heimdall - - Berlin

    Post

    Auf der Webseite der Zeitschrift "Sezession" wurde ein Beitrag zur AfD-Pressekonferenz in Berlin gepostet. Angeschlossen eine Leserdiskussion. Ich verlinke den Beitrag nicht, weil das zu unnötigen politischen Auseinandersetzungen führen könnte, die hier von der eigentlichen Sache wegführen. In dem Artikel wurde die Architektur des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses (hier) angesprochen als Sinnbild der abgehobenen Filterblase, in der die Politiker abgeschottet vom Volk täglich agieren. Ein Diskutant h…

  • Im Prinzip stimme ich "Rastrelli" zu. Nur den Punkt mit dem Kolonialbezug halte ich für konstruiert. Das alte Nationaldenkmal verherrlicht nicht das Kolonialreich. Es findet sich dort ja meines Wissens nach auch kein Bezug zu den Kolonien. Somit müsste heute jedes Kulturerzeugnis der Kaiserzeit als politisch-unkorrekt gelten, weil es in jener Zeit Kolonien gab (wie bei allen westlichen Großmächten). Zudem stünde es für die radikalen "Antikolonialisten" gar nicht "konträr zum Inhalt des Humboldt …

  • Das Ganze ist sehr anonym. Erworben hat das Gelände ein mit der Perella Weinberg Real Estate verbundener Immobilienfond. (Siehe hier) Es gibt eine Webseite von Perella Weinberg Partners (Siehe hier). Auf dieser entdecke ich kein Impressum, keine Kontaktadresse. (Was wohl auch in den USA nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.) Die Leute, die mit Perella Weinberg Geschäftsbeziehungen unterhalten, werden eine Adresse haben. Potenzielle Anleger werden von der Firma gefunden. Es finden sich allerdings …

  • Augsburg

    Heimdall - - BY / Reg.bez. Schwaben

    Post

    Sieht ja total stylish aus.

  • Unter den Linden

    Heimdall - - Berlin

    Post

    Es wäre eigentlich lustig, das Zentrum von Ost-Berlin mal eine Woche im Rahmen eines Festivals mit exakt diesen Schildern zu schmücken. Als ausländischen Gast könnte man passend zum Korea-Transparent dazu Kim Yong-un einladen.

  • Jetzt muss ich doch noch mal etwas antworten: Wenn das Gebäude so ein Saustall war, zu welchem Zweck hat es der Eigentümer in diesem Jahrzehnt erworben? Sanieren wollte er es offenbar nicht, da er keinerlei Sanierungsmaßnahmen vorgenommen hat und nicht mal mit der Stadt kooperiert hat. Abreissen wollte er es nach eigenen Angaben angeblich auch nicht, da der Abriss ja ein "Unfall", also gar keine Absicht, gewesen sei? Es scheint ein reiner Ruinenfreund zu sein, der aus purem Jux das Gebäude erwor…

  • Othmarschen Die tragische Geschichte einer Villa und ihrer Bewohner abendblatt.de/hamburg/article2…a-und-ihrer-Bewohner.html Geisterhaus an der Elbchaussee: Das Geheimnis der vergessenen Villa focus.de/regional/hamburg/hamb…en-villa_id_10197627.html

  • Lichtenberg

    Heimdall - - Berlin

    Post

    Witzig, Frankfurter Allee. Und der Neubau hat durchaus Ählichkeiten mit dem Frankfurter Opernturm. (siehe hier)

  • Quote from Riegel: “Bauholz wird saftfrisch bearbeitet und verbaut, keinesfalls in getrocknetem Zustand. (...) Die Hölzer trocknen erst im eingebauten Zustand langsam aus und verziehen sich dabei respektive sie "wollen" sich verziehen, können es aber nicht. Dadurch erhält ein Fachwerk oder ein Dachstuhl mehr Festigkeit, weil sich die Balken ineinander "verkeilen". ” Jetzt muss ich dazu noch eine off-topic-Frage (ist sie das?) dazu anbringen. Beim Großen Engel in Frankfurt zeigten sich nach der R…

  • Ohne jetzt Partei für eine Seite zu ergreifen... Die Skepsis an offiziellen Versionen oder das völlig Verschließen gegenüber "Verschwörungstheorien" basieren auf dem eigenen inneren Verhältnis zu den Führungseliten. Misstraut man ihnen aufgrund bestimmter Erfahrungen, dann neigt man zur Skepsis. Möchte man ihnen vertrauen, weil womöglich sonst die Gewissheiten des eigenen Lebens erschüttert werden könnten, wird man jede Alternativbetrachtung von sich weisen. Ich habe mich mit dem Vorfall von Not…

  • Quote from Henry H.: “Nun ja, man muß aber auch nicht gleich über jedes Stöckchen springen ” Ich hatte mein "P.S." nur als Erklärung für Leser dieses Stranges gepostet, da diese sonst gar nicht verstehen, worauf ich mich beziehe. An weiterem Streit ist mir nicht gelegen, weshalb ich mich nicht mehr weiter zu diesem Vorfall äußere.