Search Results

Search results 1-20 of 200.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Jahreshauptversammlung 2019: 1. und 2. Juni in Balingen/Zollernalb. Mach mit!

  • Hanau

    Manuel Re - - Hessen

    Post

    Skandal! Sensation! Der Hanauer Anzeiger hat die Online-Umfrage zum Schlossplatz vom Netz genommen, weil sie gravierend zugunsten des modernistischen Entwurfs manipuliert worden war. Und nicht nur das: Es gab dazu einen großen Artikel in der Zeitung. Das ist ein kleiner, großer Sieg für die Demokratie und für die Baukultur! hanauer.de/ha_50_111695496-29-…tz-geschlossen-haben.html

  • Hanau

    Manuel Re - - Hessen

    Post

    Quote from Zellerfelder: “Der Hanauer Anzeiger hat eine (versteckt am rechten Seitenrand gelegene) Umfrage freischaltet, in der man zwischen historisierender Bebauung, modernem Designhotel und modernem Neubau entscheiden kann. ” Leider ist die Seite gehackt, sodass der moderne Entwurf ständig an Fahrt aufnimmt- auf unnatürlich schnelle Weise. Da spielt jemand mit gezinkten Karten! Also,wenn jemand von euch Experte in sowas ist, klemmt euch mal dahinter!

  • Quote from Nbger: “Ein weiterer Punkt der mich nach der Veranstaltung beschäftigt hat, war eine weitere Aussage von Herrn Ulrich. Er meinte anhand des Publikums könne er sehen, dass sich nur das Bildungsbürgertum für dieses Thema interessiert. ” Klingt so, als bezeichne er sich selbst gar nicht als Angehöriger jenes Bildungsbürgertums. *LOL* Dann würde das aber implizieren, dass er sich als "Proll" sieht. Und von einem Proll möchte wohl niemand gerne regiert werden.

  • Quote from gropeltop: “Er sieht die Gefahr eines "Präzedenzfalles", wenn das jetzige "Pellerhaus" abgerissen sollte. Andere Bauherren in Nürnberg mit weniger schützenswerten Bauten, für die eine Abbruchgenehmigung beantragt wird, könnten sich dann auf den "Pellerhaus-Fall" berufen. Motto: "Wenn ein solch wichtiger Bau abgerissen werden kann, warum dann nicht meine alte Scheune (am Stadtrand)? ” Dem könnte man ja durch eine Ausnahmegenehmigung begegnen, die zwingend an eine Reko des Vorgängerbaue…

  • Quote from Franka: “Die NZ veranstaltet eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des Pellerhauses: am Dienstag, 12. März, 19.30 Uhr ” Schade! Hätte ich das eher gewusst, wärs wieder mal Zeit für nen Tripp ins Fränkische gewesen.

  • Wie wäre es mit ofizieller Stellungnahme seitens des Vereins gegen diese Heuchelei? Wer formuliert mal was Scharfes, Knappes?

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Quote from Elbegeist: “Aber Dessau hat eine Jahrhunderte alte Geschichte, die man in die alte historische Substanz fassen und damit neue Klientel erschließen könnte. Das beginnt beim alten Leopold. Als Gegenstück zur Moderne braucht es Themen, die insbesondere für Kinder anziehend sind. Der Schlossplatz mit seinem Übergang zur Mulde bietet sich geradezu dafür an. Man müsste nur wollen. ” Interessante Gedanken. Kannst du deine Idee mehr präzisieren?

  • Sir Moc, stell doch mal deine Top 15-20 Rekos aus dem ganzen Bundesgebiet zusammen und schreib jeweils ein-zwei Sätze dazu. Dann benötigen wir davon noch je ein gemeinfreies Foto und dann könnten wir die Bilderserie (oder auch einen Link zu deinen Filmen) auch auf unserer Vereinshomepage verwenden.

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Quote from Elbegeist: “Bei entsprechender Laufkundschaft würde sich der Bedarf sicherlich bald einstellen. ” Du kennst Dessaus Innenstadt nicht?! Die Laufkundschaft wird schwer anzulocken sein.

  • Quote from nothor: “ut! Man könnte sagen, das haben wir schon geschafft. ” Nein, das haben wir noch längst nicht geschafft! Quote from nothor: “Sie aber aufzufordern ihre eigenen Häuser abzureißen halte ich für wenig vielversprechend. ” Das hat auch niemand gefordert und behauptet -ich jedenfalls nicht! Du brauchst hier kein "Falsches Dilemma" eröffnen! Diskutiert wurde nur die Verbesserung des bestehenden Stadtbildes durch Fassadenverbesserungen.

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Quote from Elbegeist: “Ich vermisse bei der Fassadendiskussion die Tatsache, dass alle Blöcke am Rand der interessierenden Bereiche im Erdgeschoss besucherfreundlich gemacht werden und keinen Wohnungen, sondern Geschäften und Dienstleistungen vorbehalten bleiben müssen. ” Keine Sorge, den Aspekt habe ich bereits auf dem Schirm. Das ließe sich sogar ganz gut machen,weil gerade die Ecken der Blöcke bis zum Straßenraum noch viel ungenutzte Rasenfläche aufweisen, die man überbauen könnte-falls dafür…

  • Quote from nothor: “Ja, aber wohin soll dieser Ansatz letztlich führen? ” Dahin,dass bei den Nürnbergern allgemein das Verständnis dafür wächst, dass ihre Stadt viel attraktiver sein könnte?!

  • Franka, deine Bilder sind toll und vielen Dank für die Mühe. Schön wäre es, wenn du noch dazu schreiben könntest, wo genau die Fotos aufgenommen worden sind, damit wir historische Vergleichsfotos suchen könnten, um diese gegenüberzustellen. Ich denke, erst dann wird auch dem Laien klar, wieso Nürnberg trotzdem noch "kaputt" ist.

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Quote from Novaearion: “Auch wenn ich kein Freund dieser bunten Farben, zeigen die sanierten Plattenbauten in Königsberg doch ganz gut, wie viel man rausholen kann: ” Das wäre in der Tat (an Dessauer Regionaltypik angepasst) das absolute Maximum dessen, was wünschenswert wäre, vlt eine Spur weniger verkitscht. Aber auch dann, so befürchte ich, wird das in Dessau auf Widerstand stoßen. Doch sollten solche Vorschläge in jedem Fall an die Öffentlichkeit, um den Druck auf die "unmodern modernistisch…

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Ich danke euch! Das sind alles schonmal sehr gute Vorschläge, die ich mit aufnehmen werde. Gerne noch mehr Ideen,Dessau hat es wirklich nötig!

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Quote from tachMarkus: “Ich hatte Ende letzten Jahres mal was "auf die Schnelle" und zum Spaß ausprobiert um zu schauen, wie man die klassische DDR-Fassade rein visuell optimieren könnte. ” Sieht super aus. Nur ne Nummer zuviele Stockwerke für Dessau smile.png Wie siehts mit den Kosten bei einer solchen Sanierung aus? Haben wir da irgendwelche Zahlen?

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Ein erster Versuch einer Fassadenüberarbeitung, noch nicht fertig. Natürlich nur eine Spielerei per Paint, mehr nicht. Man beachte die Zitate der Johannbau-Giebel als Abschluss der Balkonrisaliten. Ansonsten habe ich nur versucht, klassisch-traditionelle Elemente mit einzubringen.

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Es geht nicht um eine Adaption des Vorkriegszustandes, da wir hier versuchen müssen, mit wenig ökonomischem Aufwand ein Maximum an ästhetischem Zugewinn zu generieren. Informationen über das, was da vorher stand, habe ich bewusst weggelassen, ich setzte es in dem Strang beinahe schon voraus Es war die nördlich angrenzende, kleinteilig bebaute Umgebung von Schloss, Orangerie und Zeughaus, aber die Straße "Am Lustgarten" mit der heutigen Blockstruktur existierte vor 1945 gar nicht. Es gibt hier al…

  • Dessau-Roßlau

    Manuel Re - - Sachsen-Anhalt

    Post

    Ich brauche euren Rat: Wir können demnächst unsere Ideen bezüglich einer Überarbeitung der bestehenden DDR-Plattenbauten an der Straße "Am Lustgarten" einbringen. Sie werden über kurz oder lang saniert und die Frage ist, wie das geschehen könnte, um sie ästhetisch ein wenig an die Qualität von Johannbau und der Vorkriegsbebauung anzupassen. Bitte keine Polemik ("Abreißen, neu bauen") sondern mit dem Bestehenden unter Hinzufügung neuer Fassadenelemente und Gliederungsmöglichkeiten einen abwechslu…

  • Hildesheim

    Manuel Re - - Niedersachsen

    Post

    Quote from Ein_Hannoveraner: “Wie ist eigentlich der aktuelle Stand im Bezug auf eine Wiederherstellung der Turmspitze von St. Jakobi? ” Sieht schlecht aus. Gibt momentan seitens der Gilde Pläne, das in Form einer Erinnerungs-Stahlkonstruktion zu machen.