Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Petersburg: „Meine Güte, ist der Jüdenhof toll geworden! Mein Kompliment. Ich wusste dass er gut werden würde, aber SO gut? Keine einziges störende Stelle. (Die "ätzende" Ecke schön versteckt, und auch die wird eines Tages verschwinden). “ Er ist wirklich toll geworden. Ich habe die Bilder stolz einem Freund (ein Schotte aus Glasgow) gezeigt und er hat gleich bemerkt wie wunderbar kleinteilig, fielfältig und ästhetisch Deutsche Altstadte doch sind, und er ist generell begeistert von de…

  • Spandauer Vorstadt

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Passt sich ja wundervoll in die Reihe brutal entstuckter Altbauten ein. Es ist ein Trauerspiel in Berlin...Kulturverfall in Höchstform.

  • In meiner Schulzeit, die etwas mehr als eine Dekade zurückliegt, haben wir eigentlich immer wieder Architektur im Kunstunterricht durchgenommen. Architektur der Antike, Romanik, Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus, danach keine Stile mehr bis zur frühen Moderne. Da ich Graphik und Design und Kunstgeschichte studierte, war Architektur im Rahmen der Kunst einer Epoche wieder oft ein großes Thema. Ich würde sagen, der besondere Fokus lag immer auf dem Übergang der Gotik zur Renaissance und …

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Wunderschöne massive, plastische Portale. Der flache, fade moderne Bau direkt daneben fällt umso mehr ab.

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Na, dann lasst uns mal auf ein gutes Endergebnis hoffen. Es ist ja noch bis September zeit. Was sich im Moment jedoch nicht ganz erklären lässt, warum der Faltenwurf falsch vorgemalt wurde, nur um dann später mit viel Aufwand korrigiert zu werden? Zumindest der Faltenwurf um den angesprochenen Putto weicht ziemlich stark vom Original ab, und das hätte den beteiligten Profis vom Fach von Anfang an auffallen müssen, wenn es uns im Forum auf einem einzelnen, kleinen Bild bereits auffällt...

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Das aktuelle Foto ist sehr klein und in der Bildqualität komprimiert, was ein Grund darstellen kann, warum alles so kontrastarm und unscharf erscheint, aber ich wage schon jetzt absehen zu können, dass auch hier wieder die neue Malerei die historische nicht gut wiedergibt, und das auf einem Blick, da muss man erst gar nicht Details vergleichen, was ich aber auch noch ansprehen möchte. Der Stil und die generelle Wirkung der Malerei erscheint ganz anders. Die neue Malerei wirkt leicht, wattig und …

  • Museumsinsel

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Außen hui (es gefällt mir wirklich ganz gut) innen pfui, sieht aus wie ein Kalter Krieg Luftschutzbunker mit dem vielen unbehandelten Beton, wenigen, kleinen Fenstern und dunklem Holz. Wie sieht es eigentlich mit der Untergrundpromenade aus? Davon hört und sieht man überhaupt nichts mehr. Wird daran gleichzeitig mit den Rundumsanierungen der einzelnen Häuser gearbeitet, zuletzt mit der James Simon-Galerie, die ja der Hauptzugang ist, oder hat man damit noch gar nicht angefangen und die Fertigste…

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Oktavian: „- Bildkünstler, die alle (verständlicherweise) SEHR ihren eigenen Kopf haben (ich weiß wovon ich rede) und die man nur mir sehr viel Liebe, Diplomatie und Überzeugungskreft dazu brinen kann, ihren eigenen Personalstil aufzugeben und sich der historischen Vorlage anzupassen. “ Verständlicherweise? Das kann ich als Illustrator überhaupt nicht nachvollziehen und da fehlt mir auch jedes Verständnis. Ich kenne es gar nicht anders, als dass ich mich immer genau dem gewünschten Mot…

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Seinsheim und East_Clintwood haben schon recht. Leider ist es tatsächlich oft so, dass vor allem bei der Wiederherstellung von Malerei und Skulptur die wiederhergestellten Kunstwerke nicht der ursprünglichen Qualität entsprechen. Das ist mir über Jahre hinweg in Dresden, Potsdam und Berlin aufgefallen. Ich nehme mir heraus, dies beurteilen zu können, als jemand der Grafik Design, Kunst und Illustration studiert hat und der als Dozent für figürliches Zeichnen und Aktzeichnen tätig war. Da können …

  • Schon wahnsinn wie sich da scheinbar auf einen Schlag Räume bilden, wo wenige Jahre zuvor keine waren. Und nicht nur einfach Räume, sondern schöne Räume, die man sich gerne ansieht, in denen man sich gerne aufenthält, wo einem warm wird. Soll man doch mal ein Foto von modernen Stadträumen im Schnee machen, das lässt einn eisklat und da wird es einem eiskalt. Nichts wie weiter und ab ins Warme.

  • Quartier III/2 - CG-Gruppe (in Planung)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Nochmal als Erklärung für alle, die neu hinzukamen, nach dem Nöfer-Bau gefragt haben, und ihn doch recht ansprechend finden. Es war nicht das Problem, dass uns der Nöfer-Bau nicht gefallen hätte, das Problem ist, sie haben ihn nun verschlimmbessert. Er war höher, die Fensterformate länglicher und die Fenstergitter waren filigraner, floraler. Nun wurde der Bau in der Höhe gestaucht, so auch die Fensterformate und die filigranen Fenstergitter wurden vereinfacht. Der Bau hat viel von seiner ursprün…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Macht ja nichts, man sieht den Dachaufbau ja eh nicht vom Straßenniveau aus, wurde uns ja Jahre lang auch hier im Forum erklärt.

  • Quartier III/2 - CG-Gruppe (in Planung)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Chris1988: „Nöfer musste ja wegen dem Polizeipräsidium gestaucht werden. “ Dabei wirkte er schon vorher wie ein Zwerg neben dem wuchtigen Polizeipräsidium, nun wirkt er noch kleiner, allerdings weniger feingliedrig, sondern gestaucht und schwer. @Manometer, mir auch nicht mehr so ganz.

  • Quartier III/2 - CG-Gruppe (in Planung)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Sieht so aus, als hätte man das Nöfer-Haus etwas in der Höhe gestaucht, und man hat die schönen, filigranen Rokoko inspirierten Fenstergitter mehr vereinfacht. Schade.

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Bewegte Bilder des Kleinen Ballsaals: youtube.com/watch?v=-Dz7WNy_ZPQ

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    @Seinsheim gibt es irgendwelche Neuigkeiten, wie man mit den stark gefärbten/marmorierten Säulentrommeln von Portal I zu verfahren gedenkt? Du hattest vor einer ganzen Weile gemeint, man wolle sich erst einmal ein Bild der Lage machen und überlegen, ob man etwas dagegen tut oder nicht.

  • Das Dresdner Schloss

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Ich habe mir gedacht, es muss doch bestimmt schon jemand ein paar heimliche Schnappschüsse vom Kleinen Ballsaal gemacht haben. Eine kurze Google-Suche hat mich nicht enttäuscht: 47582278_350120395719525_8094456418916999105_n.jpg 50069665_343774452878380_456808649729601300_n.jpg Bilderquelle: imglogy.com/user/meinesonne85

  • Man will den Bruch, man will zeigen, dass alles nur Kulisse ist. Als ich die Bilder heute gesehen habe, dachte ich mir gleich: Ahja, direkt hier am Kulturpalast, den scheußlichen, modernen Rückfassaden des Neumarkts und dem brutalen Bruch am Chiapponischen Haus werden dann in Zukunft die Touristenführer halt machen, um zu zeigen, dass alles nur fake ist. Anstatt Gästen die eigene Stadt von ihrer Schokolodadenseite zu präsentieren, und anstatt stolz auf den überwiegend gelungenen Wiederaufbau zu …

  • Charlottenburg

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Nöfer ist und bleibt mein absoluter Favorit unter den kontemporären Architekten Berlins. Klar, nicht immer ist es ihm möglich den bestmöglichen Entwurf in best möglicher Qualität umzusetzen, da hat leider der Bauherr/Projektentwickler noch ein Wörtchen mitzureden, dennoch ist die Qualiät zumindest immer solide, was man z.B. von Patzschke nicht immer behaupten kann.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Ich ziehe eine komplett gegenteilige Schlussfolgerung. Wenn man sich entscheidet, die Fassade möglichst originalgetreu wiederzuerrichten, bis auf das kleinste und mit Verlaub teils unsinnigste Detail, sich aber gegen einen Komplettanstrich und für Steinsichtigkeit entscheidet, dann hat man aber auch gleichzeitig zu gewährleisten, dass die Steinsichtigkeit ein ähnlich harmonisches Gesamtbild abgibt wie das Original. Anders, als hier oft getan wird, ist ein harmonisches Bild auch mit einem Naturpr…