Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn die Ostsee so warm ist wie die Adria, dürfte von den Villen in Heiligendamm aber nur noch die Wetterfahne vom Dach rausgucken Da lobe ich mir mein hügelig gelegenes Haus in Bansin/Usedom, das wird noch mindesten 150 Jahre dem Meer standhalten... Neulich habe ich neue Bilder in Heiligendamm gemacht. Die werde ich hier sicher auch noch hochladen, auch wenns wenig von außen zu sehen gibt.

  • Neubrandenburg

    erbse - - Mecklenburg-Vorpommern

    Beitrag

    Immerhin sieht man die Marienkirche jetzt überhaupt wieder vom Marktplatz. Der Vorgängerbau "Hotel Vier Tore" aus DDR-Zeiten hat diesen Blick bewusst blockiert. Durch die Giebelanordnung des Neubaus ist ab der Mitte des Marktes immerhin der Kirchturm zu sehen. Die Architektur ist weiterhin unterirdisch. Dennoch habe ich mich gefreut, dass die Fassadenplatten wenigstens nicht im Gruselgrau der Visualisierungen daherkommen, sondern sich an dem warmen, beigen Sandsteinton des Marktplatz-Centers neb…

  • Dann melde ich mich auch mal wieder. Sorry dass ich selten zu lesen bin in letzter Zeit, ich fokussiere mich einfach derweil statt auf das Reden lieber auf das TUN und setze Ziele um hinsichtlich Stadtbildgestaltung. Alle aktuellen News kriegt ihr über die facebook-Seiten von Stadtbild Mecklenburg-Strelitz, Kulturlandschaft MST und Residenzschlossverein Neustrelitz. Also, die Schlosskonferenz am 29.1. zum 100-jähirgen Jubiläum der ersten deutschen Landesverfassung war großartig. Die Gründung des…

  • Bremen - Remmer

    erbse - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Warum das denn?

  • Quartier Plögerscher Gasthof / Kommandantur

    erbse - - Potsdam

    Beitrag

    Eine richtig tolle Zusammenfassung der Begebenheiten Apollo! Ähnliche Gedanken durchtrieben mich schon häufiger; das Ganze würde sicher auch nochmal in die allgemeine Debatte passen. Wir kehren im Grunde zur städtebaulichen "Normalität" zurück, über 70 Jahre nach dem 2. WK, langsam und allmählich.

  • Quartier Plögerscher Gasthof / Kommandantur

    erbse - - Potsdam

    Beitrag

    Die Zeit wäre doch gewesen Knobelsdorff?!

  • Das alte Köln

    erbse - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Ich meinte vor allem den gläsernen Mittelteil und die historischen Bahnsteighallen, die mir gut gefallen, ja. Stimmt, der rechte "Flachbau" ist ja komplett verzichtbar. Dort könnte man die historistische Ecke des Bahnhofs mit dem Turm herauslugen lassen, das wäre doch mal ein höchst spannender Kontrast im zeitgenössischen Sinne, stimmts!

  • Potsdam und seine historische Mitte

    erbse - - Potsdam

    Beitrag

    Welch ein befreiender Anblick, die Potsdamer Mitte ganz ohne FH-Gerümpel! pnn.de/images/baustelle-brache…at6001.jpg?inIsFirst=true (Quelle: PNN)

  • Historischer Hauptbahnhof Köln in 3D

    erbse - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Im DWF/SSC-Forum baut der Forumer "Dasf Sturm" den alten Kölner Hauptbahnhof virtuell nach! skyscrapercity.com/showthread.php?p=155006844#post155006844

  • Das Dresdner Schloss

    erbse - - Dresden

    Beitrag

    Das stimmt. So eine Entwicklung wünsche ich mir für die Zukunft auch beim Berliner Stadtschloss. Nur wenn wenigstens die wichtigsten Räume wiederkehren, ist auch die Seele eines solch bedeutenden Bauwerks wieder fassbar. Wenn die aktuell laufenden Arbeiten am Dresdner Schloss beendet sind, bin ich dafür, dass wir es als Gebäude des Jahres durch Stadtbild Deutschland auszeichnen! Diese tolle Rekonstruktionsleistung sollte noch viel mehr gewürdigt werden.

  • Berliner Dom

    erbse - - Berlin

    Beitrag

    Wir diskutieren hier doch schon seit Jahren den Wunsch, die originalen Kuppeln zu rekonstruieren. Ob man die spartanische DDR-Kopie des Petersdomes nun toll findet oder nicht. Wahrscheinlicher ist natürlich erstmal wohl der Wiederaufbau des Kapellenanbaus.

  • Die entscheidende Kennziffer für die zukünftige Bevölkerungsdynamik ist am Ende die TFR (Totale Fertilitätsrate), die weltweit seit vielen Jahren in allen Gebieten tendenziell zurückgeht. Das ist z.B. an dieser Tabelle gut nachvollziehbar. Dass die Bevölkerung dennoch weiter wächst, hängt natürlich mit der Trägheit der Entwicklung zusammen. Da müssen wir uns auf einiges einstellen, gerade im Bereich Stadtplanung. Das Bildungsniveau ist neben den genannten Faktoren natürlich noch entscheidend (of…

  • Berliner Dom

    erbse - - Berlin

    Beitrag

    Gut sieht das aus! Zeit wurd's ja auch. Ich finde es angenehm, dass genug Patina erhalten bleibt und nicht alles wie geleckt aussieht nach der Reinigung. So sollte sowas aussehen. Übermäßig strahlend weiß/cremefarben war der Dom ja vermutlich nie... Die Kuppeln und Laternen sollten mittelfristig noch angegangen werden. Hat eigentlich schonmal jemand berechnet, was die kosten würden? Man kann das ja Stück für Stück machen.

  • Liverpool (GB) (Galerie)

    erbse - - Westeuropa

    Beitrag

    Zitat von Neußer: „Das Hamburger Beatles-Denkmal, ist wirklich der Höhepunkt der Peinlichkeit. Da kann man nur hoffen, daß dieses blamable Drahtgeflecht den meisten Touristen verborgen bleibt. “ Verborgen bleibt es ihnen nicht, doch die wenigsten werden sich daran erinnern - und das sie vielleicht darauf erbrochen oder sich sonst wie erleichtert haben (steht ja aufm Kiez das Teil)... Insofern ist die leicht "abwaschbare" Variante dort wohl ganz klug gewählt.

  • Sonstige Potsdamer Meldungen

    erbse - - Potsdam

    Beitrag

    Kehren die historischen Schinkelleuchten in der Straße eigentlich zurück?

  • Bevölkerungswachstum kann man nicht einfach "stoppen". Es gibt Voraussetzungen, welche die Geburtenrate verkleinern. Dazu gehören eine gute Versorgung mit Lebensmitteln und sauberem Wasser, medizinische Infrastruktur, Zugang zu Verhütungsmitteln, eine Verringerung der Säuglings- und Kindersterblichkeit, eine höhere Lebenserwartung, und vor allem (als Bedingung für all das) eine starke Wirtschaft und wachsender Wohlstand. Zugleich will ich zu bedenken geben, dass eine deutlich wohlhabendere Bevöl…

  • Gebäude die nie gebaut wurden

    erbse - - Aktuelles und Allgemeines

    Beitrag

    Wagner hätte definitiv das Zeug zum mitteleuropäischen Antonio Gaudí gehabt! Schade, dass er so verhältnismäßig wenig umsetzen konnte. Wer eine schier endlose Phalanx von wunderschönen historischen Entwürfen betrachten möchte, sei an dieser Stelle auch ins SSC-Forum eingeladen: Historische Entwürfe - Utopien - Monumente - Die nie gebaut wurden

  • Liverpool (GB) (Galerie)

    erbse - - Westeuropa

    Beitrag

    Absolut tolle Eindrücke, vielen Dank! Liverpool wird immernoch sehr unterschätzt. Wobei englische Städte eben auch kaum Altstadtflair bieten, schon durch die meist recht geradlinige Straßenführung. Insgesamt erinnert vieles eher an Teile der neuen Welt als an das "alte Europa". Dennoch, sehr gelungene Architektur vor allem aus dem Historismus!

  • Gegen den Turm gab's überhaupt keine Diskussion. Auch zum eingebrachten Vorschlag in der Diskussion, den Wunsch nach dem Turm-Wiederaufbau klar in den Antrag hinein zu formulieren, gab es nur zustimmendes Kopfnicken. Die genaue Umsetzung wird jetzt eben der kommende Prozess. Letztlich schwer einzuschätzen, da auch im Hintergrund mehrere verschiedene Akteure wirken. Ich denke so richtig Klarheit werden wir da erst im Zuge der zweiten Schlosskonferenz am 29. Januar 2019 gewinnen. Wenn alle an eine…

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    erbse - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Zitat von Apollo: „eine andere Variante als die Maximalforderung “ Es ist gut und richtig, mit dieser reinzugehen und sie auch glaubhaft einzufordern. Am Ende wird es ohnehin eine Konsenslösung, das ist ja völlig klar. Wie die dann aussieht, ist offen. Je mehr jedoch am Anfang eingefordert wird...