Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Beiträge hier im Strang sind wirklich großartig und sehr treffend formuliert. Die Frage ist nur, was machen wir mit unseren Feststellungen und wie kann man die Bevölkerung gezielt informieren? Mit den Infos aus unserem Forum, würde sich die große Mehrheit der Bürger ganz sicher für die Rekonstruktion der Pellerfassade entscheiden. Es darf doch wirklich nicht sein, daß so viel vom Geschmack einzelner Entscheider abhängt. Wenn mein Leben anders verlaufen wäre, könnte ich nun vielleicht in Nürn…

  • Nürnberg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Man könnte ja statt des Neptun und den anderen Figuren, die denkmalgeschützte Fassade des Mayer-Hauses in das Betonbecken stellen.

  • Nachruf auf Bertold Just

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    tagesspiegel.de/berlin/nachruf…stvergessen/23825606.html

  • Burgpassage/Burggasse

    Neußer - - Niedersachsen

    Beitrag

    Beim geplanten Umbau der Burgpassage, gibt es nun Neuigkeiten. Zur Erinnerung - Eine historische Fassade soll mit einem riesigen Durchgang durchbrochen werden. Jetzt regt sich, erfreulicherweise, auch Widerstand in der Politik. Zitat von regionalBraunschweig.de: „(...) Der CDU-Fraktionschef hält es für vollkommen unangemessen, unnötig historische Substanz in der Stadt zu vernichten. „Das versteht niemand. In anderen Städten wie in Frankfurt werden die alten Fassaden neu aufgebaut und hier bei un…

  • Nürnberg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Was ist eigentlich mit dem originalen Brunnenbecken passiert? auf der Ansicht von 1957, ist das Becken noch zu sehen. Heute steht Neptun in einem einfachen runden Becken. Das ursprüngliche Becken ist vielleicht noch irgendwo eingelagert? Sollte der Brunnen eines Tages mal wieder auf dem Hauptmarkt landen, muss unbedingt der Ursprungszustand wiederhergestellt werden.

  • @Heimdall, sind halt auch verschiedene Bundesländer. - Das würde sicher als Begründung vorgeschoben werden. @nothor, Dein Beitrag (Nr. 1274) ist super. Der wäre wieder einen Brief an die Presse, oder direkt an die Lokalpolitiker wert. Vielleicht ist ihnen diese Tatsache noch gar nicht aufgefallen.

  • Aus dem Newsletter der Altstadtfreunde (Darf man das veröffentlichen?): Zitat von Altstadtfreunde Nürnberg: „ wir hoffen, Sie hatten einen guten Start ins neue Jahr. Für die Altstadtfreunde begann es mit einem ganzseitigen Artikel in den Nürnberger Nachrichten, in dem der Eindruck erweckt wurde, wir würden zum Pellerhaus ein Bürgerbegehren anstreben. Dies ist nicht der Fall, und das habe ich der Zeitung auch so gesagt. Als ultima ratio wollte ich dieses Instrument der direkten Demokratie allerdi…

  • Hamburg - Hafen-City

    Neußer - - Freie und Hansestadt Hamburg

    Beitrag

    Oh Mann! Das ist allerdings peinlich. Da wurde wohl nur Wert auf ein möglichst spektakuläres Design des Saales gelegt. Und das im 21. Jahrhundert, wo man alles am Computer berechnen kann. Deutschland wird immer lächerlicher.

  • Fotos aus der Nachkriegszeit

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von tachMarkus: „Was ist das für ein zerstörtes Gebäude vor dem Reichstag; welchen Zweck hatte es? Sehe ich zum ersten Mal. “ Das würde mich allerdings auch interessieren. Hier sieht man das/die Gebäude aus der Luft: i.pinimg.com/originals/6c/a1/9…440dfcd8ec0c1ea74a20c.jpg i.pinimg.com/originals/74/f9/a…d41f4f4d9839c5ce4f541.jpg Und hier sieht man noch die sitzende Figur vom Bismarckdenkmal: picclickimg.com/d/w1600/pict/2…al-Reichstag-vor-1945.jpg Was war das doch vor dem Reichstag mal ein…

  • Halle (Saale) - Altes Rathaus

    Neußer - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Bei Facebook gibt es nun eine Visualisierung des Barock-Portals auf dem Marktplatz. Das Bild gibt einen Eindruck, wie das Portal einmal wirken könnte. scontent.fdtm2-1.fna.fbcdn.net…736b6ca5be89c&oe=5CB2E336 Gestaltet wurde diese Grafik von Patrick Marquardt, einem Mitglied des Vereins um das Alte Rathaus Halle.

  • "Diskussionen & Aktuelles". Aktuell ist der Spendenstand von 92 Mio. Euro. Es fehlen "nur" noch 13 Millionen.

  • Bundesbauten in Berlin

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Der Landeteller ist vielleicht nur für leichte Spionage-Drohnen gedacht. Zitat von Berliner Morgenpost: „(...) Konzipiert sei das neue Haus als Nutzbau. (...) “ Zum Angucken taugt das platte Ding ja auch nicht. Aber mal im Ernst. Was soll das bedeuten? Ist nicht jeder Bau für eine Nutzung vorgesehen? 460 Mio. Euro für diesen schmalen schmucklosen Hufeisenbau, finde ich ebenfalls ziemlich übertrieben. Wahrscheinlich werden im Inneren nur die feinsten Materialien verbaut. Und das Haus wird mit mod…

  • Wie wahrscheinlich ist es denn, daß dieser mögliche Bürgerentscheid auch zu unseren Gunsten ausfällt? Ich denke da noch mit Schrecken an Magdeburg. Da sprachen sich ja damals 75% gegen die Rekonstruktion der Ulrichskirche aus. Man muss halt ein gutes Konzept haben und mit möglichst vielen Bildern arbeiten. Auch die Fragestellung kann die Bürger verwirren.

  • Zitat von Wikos: „(...) Was danach folgte war eine übelste Beschimpfung, bei denen die Worte Rechtsradikal (für Vertreter des APH) noch die harmlosesten waren. (...) “ Im Jahre 2003 ist mir so etwas auch schon passiert. Als ich einen Beitrag im Gästebuch des Historischen Rathauses in Wesel geschrieben hatte, wurde ich von einem Leser als Nazi beschimpft. Denn nur ein Nazi kann sich die Wiederholung der Vergangenheit wünschen. Die Vorsitzende der Bürgerinitiative, Frau Ewert-Kruse, hat mich dann …

  • Mein Kommentar ist weniger angriffslustig. Er soll nur richtigstellen, wofür unser Verein steht. Zitat von Ich: „Guten Abend! Die Darstellung des Vereins Stadtbild Deutschland e.V., ist hier nicht ganz korrekt. Für uns ist keineswegs alles, das früher (vor dem Krieg) gebaut wurde gut, und alles was danach kam, automatisch schlecht. Es geht dem Verein um ästhetischen Städtebau. Natürlich gab und gibt es auch nach 1945 sehr gelungene und ansprechende Architektur. Der Verein wählt übrigens jedes Ja…

  • Magdeburg

    Neußer - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Wahnsinn! Diesen Schutthaufen hat man tatsächlich revitalisiert. - Und manchmal werden Häuser sogar wegen eines kaputten Daches und eingeworfener Fenster als, "nicht mehr zu retten", eingestuft und beseitigt.

  • Unsere Facebook-Seite scheint ja sehr gut zu laufen und macht immer mehr Leute auf unseren Verein aufmerksam. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie genau die Kommentare dort kontrolliert und moderiert werden. - "Bitte veröffentlicht die Namen der Stadträte, die damals dafür gestimmt haben!", ist ja tatsächlich etwas grenzwertig (falls diese Aussage überhaupt unserer Facebook-Seite entstammt). Als nächstes kommt dann der Aufruf die Autoreifen zu zerstechen. Wir sollten uns unbedingt eine gewisse …

  • Ich habe bei "Der Standard" gerade einen Kommentar geschrieben. Mal sehen, ob er auch gezeigt wird.

  • Gerade zufällig entdeckt. Ein Bericht der österreichischen Zeitung "Der Standard". Darin wird auch unser Verein erwähnt und nicht wirklich korrekt dargestellt. derstandard.de/story/200009595…tsextremen-kampfzone-wird Zitat von Der Standard: „(...) "Wir kämpfen gegen den Brutalismus", verkündet Stadtbild Deutschland e.V., nur eine von vielen ähnlichen Initiativen, für die früher immer besser und die gesamte Nachkriegsarchitektur ein Sündenfall ist. Warum das so sein soll, wird selten begründet, a…

  • Nürnberg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Vor einigen Jahren wurde doch erst versucht, den Neptunbrunnen auf den Hauptmarkt zu holen. Das wurde aber mit Begründungen wie, "Der Heiden-Brunnen passt nicht zu Nürnberg", oder "Der Hauptmarkt hat bereits den Schönen Brunnen. Zwei Brunnen auf einem Platz, sind zu viel", oder "Der Christkindlesmarkt wird durch den Brunnen zu klein", oder "Der Stadtpark würde seine Hauptattraktion verlieren" abgelehnt. Die Gegner solcher Verschönerungsmaßnahmen biegen sich ihre Argumente so, wie sie es gerade b…