Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Ich ziehe eine komplett gegenteilige Schlussfolgerung. Wenn man sich entscheidet, die Fassade möglichst originalgetreu wiederzuerrichten, bis auf das kleinste und mit Verlaub teils unsinnigste Detail, sich aber gegen einen Komplettanstrich und für Steinsichtigkeit entscheidet, dann hat man aber auch gleichzeitig zu gewährleisten, dass die Steinsichtigkeit ein ähnlich harmonisches Gesamtbild abgibt wie das Original. Anders, als hier oft getan wird, ist ein harmonisches Bild auch mit einem Naturpr…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Erbse, es wirkt und ist ahistorisch. Bauten dieser Epoche, dieser Größe und Bedeutung hatten nicht solche extremen Ausreißer in Maserung und Verfärbung. Und wenn sie es hatten, dann wurde das übertünscht und ist nicht sichtbar. Irgendwo sollte das konstante Schönreden von (in diesem Falle sogar vorsätzlichem) Pfusch nun aber auch mal aufhören.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Gibt es keine Möglichkeiten die vielen Steine, die komplett aus der Reihe fallen, irgendwie im Nachhinein zu behandeln, um die Färbung oder Maserung zumindest etwas abzumildern? Bleichen, streichen, schlämmen, schleifen, irgendwas?

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Seinsheim: „Die 'gescheckte' Säulentrommel an Portal I war vor dem Einbau offenbar farblich 'manipuliert' worden. Das erneute Hochziehen des Gerüsts diente der Dokumentation. Wäre die Abweichung von vornherein offengelegt worden, hätte man die Trommel so drehen können, dass die Verfärbung nach innen gezeigt hätte. Jetzt ist der Ärger groß. “ Ich glaube, ich lese nicht richtig? Manipuliert? Also nicht einfacher Pfusch sondern vorsätzlicher Pfusch? Das ist nicht mehr nur traurig sondern …

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    Treverer - - Dresden

    Beitrag

    Da konnte jemand gar nicht genug von Regenrinnen und Fallrohren bekommen, jede einzelne Gaube bekam welche, haha.

  • Lasst uns nochmal tief in Fantasiearchitektur eintauchen. Shadow of the Colossus ist eines der besten Spiele der Playstation 2 und nun auch der PS4, dadurch, dass ein Remake erstellt wurde, um es auf den technisch neuesten Stand zu bringen. Abseits vom großartigen Gameplay (und einem wunderschönen Soundtrack) lebt das Spiel auch von seiner extrem dichten Atmosphäre. Man befindet sich in den Verbotenen Landen, fernab von aller Zivilisation. Auf der Suche nach Kolossen, die es zu bezwingen gilt, e…

  • Museumsinsel

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Schlagt mich, aber ich finde die James-Simon-Galerie wirkt edel und luftig und fügt sich, soweit das mit einem modernen Gebäude möglich ist, gut zwischen die Altbauten ein. @Goldstein, die alten Kolonnaden besitzen ebenfals diese breiten Durchfahrten, flankiert von rechteckigen Pfeilern anstatt Säulen, deswegen nehme ich mal an, diese bleiben auch so bestehen.

  • Nun zu etwas, dass mir in vielen Disney-Filmproduktionen aufgefallen ist: Seit Schneewittchen (1937) scheint Disney eine Abneigung dagegen zu haben, Filme in Deutschland spielen zu lassen, während andere Länder, wie England oder Frankreich, wirklich überproportional vertreten sind, und man in diesen Fällen wirklich alles tut, um klarzustellen, dass man sich in diesen Ländern befindet (französische Akzente etc.). Deutschland hat nach Disneys Sicht wohl ein kleines Imageproblem... Selbst Filme, di…

  • The Order 1886, ein sehr mittelmäßiges Spiel, aber visuell ein Fest für die Augen. Es verschlägt einen in ein fiktives, viktorianisches London. Photorealismus ist gepaart mit Steampunk und Science Fiction: 31178057287_8e91a4ed08_h.jpg 31178056497_bcee97184e_h.jpg Bildquelle: Eigene Photos aus dem Spiel. Dieser Raum ist das visuelle Highlight des Spiel. Mit der freien Kamera des Photomodus kann man den prunkvollen, neogotischen Kuppelsaal frei erkunden. nathan-phail-liff-wmp-010-roundtable-023.jp…

  • Einige Arbeiten vom chinesischen Konzeptkünstler Pengzhen Zhang: pengzhen-zhang-1.jpg pengzhen-zhang-3.jpg pengzhen-zhang-2.jpg Bildquellen: artstation.com/zpz Ich kann es kaum erwarten, bis es Videospielen möglich ist, Architekturen wie diese in dieser Massivität und gleichzeitig Detail darzustellen. Einige kleine aber feine Architekturdesigns des Künstlers: z-pz-2.jpg z-pz-1.jpg pengzhen-zhang-1-2.jpg Bildquellen: artstation.com/zpz Bezaubernd, oder?

  • Inwiefern geht es denn am Thema vorbei?

  • Da Uncharted: The Lost Legacy genannt wurde, hier ein paar Eindrücke, die ich von der wirklich wunderschönen Architektur im Spiel geschossen habe. Es ist inspiriert von historischen, indischen Vorbildern, ist aber ansonsten eine Eigenkreation der Künstler von Naughty Dog: 36378714500_5469e3fc06_h.jpg 35923314944_1001586995_h.jpg 36361642780_8a17a32631_h.jpg 38229358515_31f5f481ec_h.jpg 38400753184_54e85c4b86_h.jpg 37663638036_9c3d689421_h.jpg Bildquellen: Meine Bilder, gemacht im Photomodus des …

  • Zitat von Klinker: „Allerdings glaube ich, dass es übersichtlicher gewesen wäre, wenn man jeweils einen Strang für Filmarchitektur und einen für Computerspielarchitektur eröffnet hätte. “ Ich finde das Zusammenlegen von Videospiel- und Filmarchitektur eigentlich eine sehr gute Idee. Im Grunde ist es einerlei, ob die Architektur für ein Videospiel oder einen Film geschaffen wurden. Die selben Künstler arbeiten für beide Medien, sie fertigen die selbe Art von Konzeptstudien an und letztendlich wir…

  • Zitat von Sir Moc: „Die Welt ist heute nicht ärmer an Künstlern wie vor hundert Jahren. Jedoch arbeiten die besten Künstler heute in der Film/ Spieleindustrie. “ Was ich hier immer wieder betone. Ein Künstler dessen Arbeit ich bewundere, ist der Franzose Paul Chadeisson, der Konzeptstudien für Videospiele wie Final Fantasy und viele Hollywood Filmprduktionen entwirft, so z.B. der bald erscheinende Film Robin Hood. paul-chadeisson-testspeed-0153b2.jpg paul-chadeisson-brutalism-middleeast-02c2.jpg…

  • Kurfürstendamm

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Da muss ich jetzt aber mal lachen. Häuserschlucht...in Berlin. Bevor in Berlin mal so etwas wie eine Häuserschlucht entsteht, dürften noch drei, vier, fünf Dekaden ins Land ziehen. Wirtschaftlich lohnt es sich noch nicht in Berlin und politisch ist es schlicht nicht gewollt. 99% aller Hochhauspläne Berlins werden nicht umgesetzt. Der eine Prozent zieht sich mindestens eine Dekade dahin. Abgesehen davon, haben wir es bei Berlin eh nicht um eine größtenteils historisch geprägte Stadt zu tun. Klar,…

  • Ja, das ist eine Heidenarbeit und verlangt viel Zeit, Einsatz und Talent. An Horizon Zero Dawn haben Guerrilla Games, Spieleentwickler aus Amsterdam, über 6 Jahre gearbeitet. Das so vieles wie Gemälde wirkt, liegt sicherlich auch daran, dass zuerst einmal hunderte Konzeptstudien angefertigt werden, und diese dann versucht werden, so gut wie möglich in 3D umzusetzen. Hier sind einige frühe Konzeptstudien zu Meridian: karakter-design-studio-meridian-054-thi-small.jpg karakter-design-studio-carja-c…

  • Detailaufnahmen der Architektur innerhalb der Stadtmauern: 33625455541_9b5c806381_h.jpg 32913809134_1b8c2d8394_h.jpg 33716004046_ba58712e28_h.jpg 33372238720_23eaf14ada_h.jpg 36113731905_c764f57b18_h.jpg 35930187282_c59dfdbf74_h.jpg 35273847674_24ce96a27f_h.jpg 46007223152_325d424c3e_h.jpg 45332825884_8e97a571c6_h.jpg (Bildquellen: Meine Bilder, die Spielentwickler freuen sich, wenn man Bilder ihrer Spiele teilt.)

  • Super Strang, Fusajiro! Den wollte ich schon seit Jahren eröffnen, habe ich ja auch oft genug angekündigt, kam letztendlich aber nie dazu. Gut, dass du nun einfach mal vorpreschst, dann leg ich auch geich nach. Lasst mich euch die Stadt Meridian im Spiel Horizon Zero Dawn vorstellen. HZD spielt einige tausend Jahre in der Zukunft nach der nahezu kompletten Ausradierung der Menschheit und aller Zivilisationen. Der klägliche Rest an Menschen beginnt die Entwicklung von Zivilisationen praktisch vol…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Auch am Dresdener Ständehaus und Polizeipräsidium befinden sich unbehauene Blöcke, die, nehme ich an, einmal bildhauerisch bearbeiten werden sollten, was dann aber nie geschah.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Treverer - - Berlin

    Beitrag

    Die beiden extrem marmorierten/gefärbten Trommeln sind mir auch schon aufgefallen und sie haben mich sehr entsetzt und geärgert, ich wollte nur nicht schon wieder hier jammern und blieb erst einmal still. Da ich weiß, dass die Verantwortlichen durchaus auch einmal einen Blick in dieses Forum werfen oder das ein oder andere Gesagte aus diesem Forum zu ihnen dringt, bin ich mal ganz frank und frei: Von irgendeiner Qualitätskontrolle bei der Steinauswahl herrscht komplette Fehlanzeige. Das ist einf…