Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tuttlingen

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Freiburg

    Beitrag

    Tja, eigentlich war in Ba.-Wü. ja auch nichts anderes zu erwarten.

  • "erbse", ich möchte keinen Unsinn schreiben. 2050 nannte ich wegen der in dem Link bis dahin prognostizierten Verdoppelung der afrikanischen Bevölkerung. Du hattest hingegen den Zeitrahmen 2100 genannt. ("innerhalb dieses Jahrhunderts") Dort schreibst Du, dass also zumindest bis 2100 sich Technologien entwickeln lassen, die "modernsten Komfort für alle ermöglichen". Womöglich ist "modernster Komfort" nicht das gleiche wie "höchster Standard". Gut, darüber will ich nicht streiten. Ich habe den le…

  • Zitat von erbse: „Bevölkerungswachstum kann man nicht einfach "stoppen". Es gibt Voraussetzungen, welche die Geburtenrate verkleinern. Dazu gehören eine gute Versorgung mit Lebensmitteln und sauberem Wasser, medizinische Infrastruktur, Zugang zu Verhütungsmitteln, eine Verringerung der Säuglings- und Kindersterblichkeit, eine höhere Lebenserwartung “ Diese Maßnahmen mögen die Geburtenrate verkleinern. Das Bevölkerungswachstum wird durch bessere medizinische Infrastruktur, die Verringerung der Sä…

  • Die wichtigste Maßnahme wäre, das Bevölkerungswachstum zu stoppen, wenn nicht umzukehren. Vorher werden alle anderen Maßnahmen nur ein Basteln an Symptomen.

  • Liverpool (GB) (Galerie)

    Heimdall - - Westeuropa

    Beitrag

    Zitat von HelgeK: „Ganz anders leider das Hamburger Gegenstück “ Auch die bauliche Kulisse hinter dem deutschen Pendant ist leider ganz anders.

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Heimdall - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Ich weiß aber gar nicht, was ihr jetzt eigentlich wollt. Das ist ein erster Entwurf der Bürgerstiftung. Diese Stiftung muss den Versuch wagen, die Sache großenteils durch Spenden zu finanzieren (was schon beinhaltet, dass der Kostenrahmen gewahrt bleiben muss), die Politik dadurch bei Laune zu halten, die Kulturschickeria bei Laune zu halten, die Architektenschaft bei Laune zu halten. Keinesfalls ist sicher, dass das Konzept klappt. Sollte es aber funktionieren, wäre das vermutlich eine Chance, …

  • Birstein

    Heimdall - - Hessen

    Beitrag

    Video: Millionenschaden nach Brand in Nebengebäude von Schloss Birstein fuldaerzeitung.de/regional/kin…birstein-brennt-HB8506900 hessenschau.de/panorama/nebeng…rsteiner-schloss-100.html

  • Schorndorf

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Ich denke, wohnen werden da genug Leute. Die Einwohnerentwicklung weist kontinuierlich nach oben. Schorndorf entwickelt sich nur schrittweise zu einer immer austauschbareren Schlafstadt im Stuttgarter Einzugsgebiet. Dort können Pendler in x-beliebigen Kisten wohnen und shoppen gehen. Und für das Gemüt gibt es eine Traditionsinsel. Man sieht, im Stuttgarter Raum haben die Modernisten einfach bislang das Sagen. Es scheint auch kaum ein Volksvertreter noch eine Beziehung zur geschichtlichen Traditi…

  • Marbach am Neckar

    Heimdall - - BW / Reg.bez. Stuttgart

    Beitrag

    Vor allem könnte ich durch die Decke gehen, dass für diesen Block ein Haus von 1700 abgerissen wurde. Ich hoffe inständig, dass die Erde Erbarmen hat und sich z.B. durch ein Erdbeben oder Setzrisse unreparierbare Schäden an dem Neubau bilden, so dass er wieder abgerissen werden muss. Dann bitte umgehend eine Rekonstruktion des Vorgängergebäudes.

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Heimdall - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Allerdings wird diese Oper nicht mehr am alten Platz stehen, sondern im Bereich des Osthafens, nahe der EZB. Über die Architektur mag man streiten, aber vielleicht werden so ja Schauspielhaus-Anhänger etwas besänftigt. Den Bereich des alten Schauspielhauses betrifft diese Planung aber nicht. Hier wäre weiter alles offen.

  • Offenbach am Main

    Heimdall - - Hessen

    Beitrag

    Ein Kleinod für 1500 Euro kalt Diese Jugendstil-Wohnung ist originalgetreu saniert op-online.de/offenbach/diese-j…-renovieren-10849217.html

  • Museumsinsel

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von -Bismarck-: „"Schrecklich" ?? Das kann ich nicht finden. “ "Weißenseer" sprach "von Innen". Der Museumsshop geht noch, wenngleich ich das Lichtkonzept konfus finde. Aber ansonsten Sichtbeton und kahle Wände. Kann man gut finden, mir gefällt es nicht.

  • Warum?.... Diese Gesellschaft ist eine 100% städtische Tochter. Du denkst doch nicht, dass irgendein regierender Politiker durch allzu viel Erinnerung an das alte Stuttgart schlafende Hunde wecken will? Am Ende noch mit Rekonstruktionsideen konfrontiert werden möchte, die viel kosten und nur Konfliktpotenziale schaffen? Was meinst Du, was dann für Schlachten in der Presse losgehen zwischen begeisterten Bürgern, die Initiativen gründen, auf der einen und Architekturfunktionären, -professoren und …

  • Oldenburg (Oldenburg)

    Heimdall - - Niedersachsen

    Beitrag

    Letztlich erscheint mir der bestehende Kasten fast besser als die Neubauplanung. Diese klobige Lochfassade unter den krummen Giebeln hätte womöglich noch einen Architekturpreis erhalten und eine längere Halbwertszeit gehabt als das nun zu sanierende Bestandsgebäude. Natürlich wäre eine Neubebauung in Anlehnung an die Historie die beste Lösung gewesen. Aber diese lag außerhalb des Denkhorizonts der Verantwortlichen in der Bremer Landesbank.

  • Halle / Westfalen

    Heimdall - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Der Probleme sind doch viererlei: 1. Warum sind so viele Häuser überhaupt in städtisches Eigentum gelangt? Anscheinend gab es eine Menge Privateigentümer, die nichts mehr mit ihren Häusern anfangen konnten oder wollten. Auch deren Erben hatten womöglich kein Interesse. Das mag mit Wegzügen und Strukturschwäche zu tun haben. Jemand vor Ort mag es beantworten können. 2. Die Stadt wird Eigentümerin, lässt aber die Häuser so lange verwahrlosen, bis sie die Bürgermeistern als "zum Teil als `abgängig´…

  • Vielleicht beantworten diese Links die Frage: stadtkirchegubin.de/images/lr12012017.jpg leineblitz.de/aktuelles/datum/…ahne-auf-kirche-in-gubin/

  • Das stalinistische Regierungshochhaus am heutigen Marx-Engels-Forum in Berlin-Ost. Nie gebaut. Es gab wohl mehrere Entwürfe. Hier von Gerhard Kosel: goo.gl/images/EpJ8tv Hier von Richard Paulick: goo.gl/images/t3X5Hw Hintergrundartikel: berliner-kurier.de/berlin/kiez…in-moskau-werden-29530822 Hier ein Artikel, der noch weitere Bau-Utopien zeigt: tagesspiegel.de/berlin/utopien…e-umgesetzt/12279990.html Das Stalin-Hochhaus hätte noch seinen Reiz gehabt. Die Röhren über den Kurfürstendamm und die H…

  • Lehrte

    Heimdall - - Niedersachsen

    Beitrag

    Villa Nordstern: Die Sanierung hat begonnen Darauf haben viele Lehrter fast anderthalb Jahrzehnte lang sehnsüchtig gewartet: Die Sanierung der historischen Villa Nordstern hat begonnen. Der neue Eigentümer Rolf Neumann hat jetzt der Kommunalpolitik sein vorläufiges Konzept vorgestellt. haz.de/Umland/Lehrte/Sanierung…rdstern-in-Lehrte-beginnt

  • Erkrath

    Heimdall - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    2015 hieß es: Zitat: „Als Hasso von Blücher, Eigentümer der Neuen Mitte das Gelände erwarb, sei die Villa schon in dem Zustand gewesen, in dem sie sich heute befindet, so der Architekt. Immer wieder seien seitdem Gespräche mit Interessenten geführt worden. Nach den ersten Kalkulationen sprangen diese jedoch stets ab. Das liegt an der aufwendigen Restaurierung. Die Kosten dafür würde die Neue Mitte übernehmen, sollte sich ein Mieter finden. Jedoch müsste der dann entsprechende Mieten zahlen. “ Qu…

  • Museumsinsel

    Heimdall - - Berlin

    Beitrag

    Ich vermute, die Freude im Forum wird nicht größer werden, wenn der vierte Flügel des Pergamon-Museums enthüllt wird. (siehe hier) Der bisherige lichte Ehrenhof wird dadurch abgeriegelt. Aber, wir sind ja in Berlin, es wird wohl noch viele, viele Jahre dauern. "Voraussichtlich ab 2025/26 wird das Pergamonmuseum wieder komplett für das Publikum zugänglich sein", hieß es bislang. (siehe hier) Nun aber heißt es: "Eigentlich hätte der erste Bauabschnitt mit dem Nordflügel und dem Pergamonsaal schon …