Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Neußer - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Zitat von Heimdall: „... einem Investor die Auflage zu machen, das Schauspielhaus äußerlich zu rekonstruieren. (...) “ Diese Auflage müsste aber von der Stadt gemacht werden. Derzeit sieht es ja leider so aus, als gäbe es keinerlei Interesse daran. Das muss sich ändern.

  • Schauspielhaus / Schauspiel

    Neußer - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Das ist ja genau der gleiche Dreck wie die aktuelle Oper + Schauspielhaus. Nur etwas in die Höhe gezogen. IST-ZUSTAND ZUKUNFTSVISION Was da heute so geplant und entworfen wird, ist einfach nur noch deprimierend und ernüchternd. Da könnte man glatt das Interesse an Architektur verlieren. Ob Bahnhofshalle, Kunstmuseum, Bürogebäude oder Opernhaus. Es sieht alles gleich aus.

  • Zitat von Stuegert: „(...) Wiederaufbau-Baracken rund um den Marktplatz (...) “ Das passt perfekt. - Die Dinger stehen nicht zufällig bereits unter Denkmalschutz? Ich denke aber schon, daß man die Häuser am Markt auch ohne Rekonstruktion des Rathauses wieder aufbauen kann. Bei Wikipedia wird eine Perspektive verglichen. VORHER - NACHHER Aus diesem Blickwinkel sieht man den Rathausturm nicht. Aber natürlich wäre es schöner, beides zu bekomme. Die Häuser waren ja scheinbar nicht besonders aufwändi…

  • Zitat von findorffer: „... der linke Flügel, abgerissen 1971 ... “ Ballaballa!

  • Würzburg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Es ist zum Kotzen. Ist es denn heute zu schwer, wenigstens ein Satteldach zu bauen?

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Sieht aus wie Kermit der Frosch.

  • Zitat von nothor: „(...) Ich finde es ist wenig geschickt, wenn wir über das Pellerhaus sprechen um Argumente zu sammeln, und dabei immer wieder abdriften ... (...) “ In einer Diskussion kann man nicht immer zu 100% bei der puren Information über das Hauptthema bleiben. Da kann es auch hin und wieder für einige Beiträge in andere Richtungen gehen. Wie im realen Leben eben Es ging ja auch eigentlich um den Denkmalwert des Mayerhauses. Und da sind wir doch jetzt zu der Erkenntnis gekommen, daß der…

  • Zitat von Bohnenstange: „(...) Wieso ist es eigentlich moeglich Neubauten unter Denkmalschutz zu stellen? Habt Ihr Euch das mal gefragt? Sollten nicht mindestens 60 Jahre zwischen den Bau und den Denkmal-status liegen? (...) “ Nürnberg möchte sich damit wahrscheinlich selber für den tollen Wiederaufbau loben. - Seht her! Wir haben das sooo gut hinbekommen, daß unsere Häuser sogar Denkmalwert haben. Übrigens steht das banale Neue Rathaus auch unter voreiligem Denkmalschutz. Es würde eine Umbaumaß…

  • Würzburg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Da wünsche ich mir eher die historischen Turmhauben des Doms zurück. Das hätte man bei der Sanierung 2006 schon machen sollen. Das täte der Silhouette der Stadt sehr gut. Die spitzen Zipfelmützen gefallen mir dagegen nicht.

  • Ein Artikel aus der Süddeutschen Zeitung: sueddeutsche.de/bayern/pellerh…iegsarchitektur-1.4240027 Zitat von Süddeutsche Zeitung: „(...) In Frankfurt ebbt nach jahrelanger Kontroverse die zentrale Architekturdebatte der Stadt allmählich ab - in Nürnberg könnte sie noch gar nicht richtig begonnen haben. (...) “ Zitat von Süddeutsche Zeitung: „(...) ...würde sich Nürnberg mit dem Abriss des Mayer'schen Pellerhauses mit hoher Wahrscheinlichkeit zum nationalen Gespött machen, zum Lieblingsdeppen von…

  • Würzburg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Stuegert, Du redest mir aus der Seele! Ich wollte meinen letzten Beitrag gerade ergänzen. Nun hast Du das geschrieben, was ich auch im Sinn hatte. Man sollte sich von Maximalforderungen, wie die bedingungslose Rekonstruktion, einmal etwas entfernen.

  • Würzburg

    Neußer - - BY / Reg.bez. Unterfranken

    Beitrag

    Na, aber es sieht immerhin deutlich besser aus, als eine nackte glatte Fassade. Solche aufgeklebten Verzierungen würde ich mir für das gesamte Bundesgebiet wünschen. Vor allem Sprossenfenster.

  • Husum

    Neußer - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    So ist das leider mit unseren Volksvertretern. - Wenn ihnen der Denkmalschutz nicht in den Kram passt, wird er schlichtweg ignoriert. Wenn damit aber eine ungeliebte Rekonstruktion verhindert werden kann, wird der Denkmalschutz plötzlich als heilig und unantastbar angesehen. Solch eine Willkür erleben wir doch immer wieder, bundesweit.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Die Verzögerung finde ich gar nicht so tragisch. Je länger es dauert, desto mehr Zeit bleibt zum Sammeln der Spenden. Vielleicht findet sich auch noch ein Großspender, der die beiden kleinen Eckkuppeln spendiert.

  • Zitat von Heinzer: „p1070610oyo66.jpg “ Dieser Riegel würde durch eine farbliche Unterteilung schon viel ausgeglichener wirken. Zitat von Heinzer: „p1070831wroor.jpg “ Auch bei diesem Bau könnte man mit Farbe viel herausholen. Den Balkonerker eventuell in einem dunkleren Rotton streichen und die Fassade in hellem Rotton. Oder umgekehrt. Dazu sollte das Erdgeschoss natürlich zusätzlich abgesetzt werden. Meiner Meinung nach, wird eh zu viel in langweiligem Weiß angepinselt. Aber das hatte ich ja s…

  • Wesel (Galerie)

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Da ist was dran. Die Giebelhäuser würden sich auf der gegenüberliegenden Seite ganz gut machen. Rechts und links neben dem Rathaus, müssen auch niedrigere Häuser stehen.

  • Bielefeld

    Neußer - - NRW / Westfalen

    Beitrag

    Zum Abriss Teutoburger Straße/Detmolder Straße: Zitat von Neue Westfälische: „(...) Der Neubau mit Bürofläche im Erdgeschoss werde jedoch kein Türmchen mehr aufweisen, aber: „Wir werden etwas richtig Gutes bauen, was dann wieder 100 Jahre bestand haben kann." “ Wir sprechen uns in 100 Jahren wieder. Das Haus an der Ecke Teutoburger Straße und Detmolder Straße könnte ein richtiges Schmuckstück sein. Doch leider fehlt den Hauseigentümern und Investoren jeglicher Sinn für diese Schönheit. Es ist zu…

  • Wesel (Galerie)

    Neußer - - NRW / Rheinland

    Beitrag

    Einige wenige Bilder habe ich noch gefunden. Umgestaltung der Fußgängerzone 2012: stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae Und aus dem Dezember 2015: stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12a51fdae stadtbild-deutschland.org/foru…5cfba3b157e4a2ef12…

  • Rendsburg

    Neußer - - Schleswig-Holstein

    Beitrag

    Zitat von Kieler Nachrichten: „(...) Eine Sanierung würde nach Worten des Hausverwalters den Wert des Gebäudes übersteigen. (...) “ Ein 300 Jahre altes Haus dürfte wohl für eine Altstadt unbezahlbar sein. Beim Abriss zählt aber wohl nur der Materialwert.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Neußer - - Berlin

    Beitrag

    Ein kleiner Artikel nebenbei. Es geht um den Edelstahlhersteller Modersohn aus Spenge, im Kreis Herford, der sämtliche Stahlteile für den Neubau des Berliner Schlosses hergestellt hat. wirtschaft-regional.net/untern…l-des-berliner-schlosses/