Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    thommystyle™ - - Potsdam

    Beitrag

    Es gibt aber auch noch bessere Aufnahmen... youtube.com/watch?v=1t3-hOkh3VA

  • Nun, die zwei kamen mir schon auch in den Sinn, Leipzig ist zwar groß und hat auch eine hohe architektonische Qualität, aber es ist halt kein klassischer gründerzeitlicher Bahnhof. Frankfurt dagegen zwar schon, aber der kommt mir etwas zu klein im Vergleich zu den vorgestellten Bahnhöfen vor. Wahrscheinlich ist er auch - im europäischen Kontext - zu unbekannt.

  • Auf arte läuft zur Zeit eine schöne Serie über europäische Monumentalbahnhöfe. Portraitiert werden Mailand, London, Budapest, Antwerpen und natürlich Paris. Deutschland hat ja leider nichts mehr in diesen Dimensionen. Zitat von arte.tv: „Bahnhofskathedralen Europas Reise-Paläste Vorne Schloss, in der Mitte Kathedrale, hinten Tor zur weiten Welt – die Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Prunkvolle Monumente für die Dampfmaschine als Ausdruck des damaligen Zukunfts- und Erfindergeistes. Die Kollektion …

  • Siemensstadt

    thommystyle™ - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von rbb24.de: „Bahn präsentiert Strecke Wird die Siemensbahn wiederbelebt? Seit 38 Jahren fahren auf der Siemensbahn keine Züge mehr. Doch das könnte sich ändern: Siemens will in Spandau für 600 Millionen einen Technologie-Campus bauen und braucht eine bessere Anbindung. Jetzt hat die Bahn einen Streckenabschnitt präsentiert. [...] Neue Anbindung für den Siemens-Campus Die Debatte um die Reaktivierung der Bahnstrecke hatte zuletzt wieder Fahrt aufgenommen. Der Siemens-Konzern will in der S…

  • Das Gegenteil ist der Fall, wenn ich mich recht erinnere wurde er nach der Wiedererrichtung des Stadtschlosses mal in einem Interview gefragt, ob er sich vorstellen könne sich dort auch zu engagieren, und wenn mich nicht alles täuscht hat er sinngemäß geantwortet, daß das nicht seine Baustelle sei. Und seit dem ward auch folgerichtig nichts mehr gehört von irgendeinem Kontakt oder gar von Geldspenden.

  • Nein, der Film ist ganz aktuell und neu, und nicht der Beitrag, der letztes Jahr im ZDF gelaufen ist!

  • Karlsruhe

    thommystyle™ - - BW / Reg.bez. Karlsruhe

    Beitrag

    Hier sieht man schön wie der Platz noch vor einigen Jahren ausgesehen hat. Die Pflasterung war wunderbar und vollkommen der historischen Umgebung angepasst. rundumsicht.com/wp-content/upl…enstadt-Springbrunnen.jpg rundumsicht.com/wp-content/upl…-Marktplatz-2000x1000.jpg Quelle: rundumsicht.com/sph%C3%A4rische-panoramen-karlsruhe/ Zitat von etinarcadiameo: „Huch, die neue Farbgebung des Rathauses kannte ich noch gar nicht. Sehr gewöhnungsbedürftig... “ Also da kann mir doch keiner erzählen, dass …

  • Zitat von Orgelmacher: „ so gibt es aktuell doch Planungen, die Herstellung von Stahlglocken wieder aufzunehmen. Mal sehen, was draus wird... “ Das hört sich spannend an. Wer würde sich daran wagen und in welchem Zusammenhang (zB Ersatz für ein anderes Stahlgeläut oder eine Ergänzung)?

  • Danke für deine Ausführungen Orgelmacher! Das mit den Stahlglocken wusste ich so nicht. Ich bin generell davon ausgegangen, das diese eine minderwertige Qualität besitzen, zumal man relativ häufig liest, daß diese und jene Gemeinde nun ihr Stahlgeläut austauschen lässt, weil es an das Ende der Lebensdauer gekommen ist und klanglich ungenügend sei. Bei mir daheim in einem Nachbarort gibt es auch ein größeres Stahlgeläut das recht scheppert, das hat mein Vorurteil dann auch noch bestätigt. Wenn - …

  • Zitat von Orgelmacher: „Á propos Stahlglocken, lieber thommystyle, hier eine kleine Kostprobe von dem, was man aus Stahl noch so gezaubert hat: Definitiv bislang das qualitativ beste Stahlgeläut, was ich live gehört habe! “ Ach die Heinrichskirche hat auch ein Stahlgeläut! Das wusste ich gar nicht. Ich kenne die Kirche selbst noch aus meiner Studienzeit in Bamberg. Ein sehr imposantes Geläut! Da darf man gespannt sein was gemacht wird, wenn dort die ersten größeren Mängel auftauchen, was bei Sta…

  • Ein wunderbares Thema Orgelmacher! Zum einen sind Glocken für mich neben der Architektur etwas ganz essentielles zum sinnlichen Wahrnehmen eines Ortes. Etwas was dem Ort zusätzlichen Charakter verleiht. Und allem voran rufen sie zur höheren Ehre Gottes zu Gebet und Andacht zu freudigen und traurigen Anlässen und führen und begleiten die Menschen dadurch auch ein Stück weit. Schon als Kind mochte ich diesen mächtigen und zugleich sanften Klang. Und auch heute bemühe ich mich, wenn ich eine für mi…

  • Das würde ich generell auf die Baukultur ausweiten.

  • Großartige Neuigkeiten! Hat man einen Mäzen gefunden oder im Lotto gewonnen?

  • Zeitz

    thommystyle™ - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    dazu (schon vom letzten Jahr): Zitat von Dlf: „Zeitz in Sachsen-Anhalt Fast schon eine Geisterstadt Immer mehr junge Menschen ziehen aus Zeitz im Burgenlandkreis weg, viele Häuser stehen bereits leer und verfallen. Außerdem fehlen Arbeitgeber, Zuzug gibt es gar nicht – ein schwer aufzuhaltender Kreislauf. In der benachbarten Stadt Naumburg hat man hingegen eine Lösung gefunden. Von Christoph Richter [...] „Wenn Sie da durch gehen, kriegen Sie Angst.“ Zeitz, das sei heute die Bronx Sachsen-Anhalt…

  • Na nicht alles so ernst nehmen. „Arnodresden“ alias Florenz ist schon so absurd, dass es schon wieder lustig ist und zeigt durchaus die generelle Absurdität dieser Vergleichsnamen.

  • Berching

    thommystyle™ - - BY / Reg.bez. Oberpfalz

    Beitrag

    Die Kulturhalle wird allerdings kein Holzdach sondern eine Biberschwanzdeckung bekommen. Das wurde im Sommer vom Stadtrat so beschlossen. Also man hat sich immerhin gesteigert: am Anfang war eine Flachdachkiste vorgesehen "Terassen an der Sulz", dann hat man ein Satteldach daraus gemacht, wollte aber ganz fancy sein und ein Dach aus Lerchenholz bauen bis ein Gutachter und die Preise/der gesunde Menschenverstand einen Strich durch die Rechnung gemacht haben, und man sich kurzerhand für die Bibers…

  • Zitat von rp.pl: „The president announces the reconstruction of the Saski Palace. "A visible sign of Poland that is growing" - I would like the rebuilt Saxon Palace to be a visible sign of this Poland, which is growing - said President Andrzej Duda during the ceremony in front of the Tomb of the Unknown Soldier. - I would like us to make a reference for the next hundred years to this great process that was carried out in the Second Polish Republic, which was rebuilt from complete non-existence. …

  • Nürnberg

    thommystyle™ - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Zitat von Br.de: „Nürnberg Martha-Kirche nach Wiederaufbau eröffnet 2014 ist die evangelische St. Maria-Kirche in der Nürnberger Innenstadt abgebrannt. Nun wird sie nach viereinhalb Jahren Arbeit und zwölf Millionen Euro Sanierungskosten neu eröffnet. “ br.de/mediathek/video/nuernber…:5be5cdc6fa70500018d2a3d5 Ich muss sagen, das Ergebnis gefällt besser als erwartet, allerdings hätte man wenigstens Bänke statt Stühle und einen Steinboden statt diesem Terrazzo nehmen können und Altar und Ambo sind…

  • Ich glaube an der "Blobelbude", wie du das Haus nennst, wird keine einzige weitere Rekonstruktion in Deutschland scheitern. So wichtig ist das Gebäude dann auch wieder nicht. Auch wenn da dein persönliches Kunsthistorikerherz blutet bei dem Anblick. Eher schon stellt diese unterirdische Ausführungsqualität bei einigen Quartieren ein abschreckendes Beispiel dar. Das wollte man ja in Frankfurt ganz anders haben mit dem expliziten Verweis auf Dresden.

  • Zitat von tegula: „Zitat von Heimdall: „Die meisten Rekonstruktionen werden ja gar nicht von der öffentlichen Hand finanziert, sondern durch private Spenden. “ Das Gegenteil ist richtig. Oder möchtest du behaupten in Potsdam, Dresden, Frankfurt oder Berlin wären nicht immer auch erhebliche Fördermittel eingesetzt worden? “ Hmm. Hannover: privat finanziert; Braunschweig: privat finanziert; Frankfurt zur Hälfte privat finanziert; Dresden Neumarkt: privat finanziert; Dresden Frauenkirche: überwiege…