Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 170.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freiberg - Ein Aufruf!

    Manuel Re - - Sachsen

    Beitrag

    Zitat von Freibuerger: „Alles umsonst. Die Stadtverwalrung ist beratungsresistent Ein Architekten- oder Ideenwettbewerb wurde abgelehnt. Der damalige Museumsdirektor bekam einen Maulkorb. “ Das ist ein strukturelles Problem in vielen deutschen Städten!

  • Freiberg - Ein Aufruf!

    Manuel Re - - Sachsen

    Beitrag

    Freibuerger, gab es denn in der Öffentlichkeit bisher Proteste gegen diesen unerträglich unharmonischen 0815-Würfel?

  • Nürnberg

    Manuel Re - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Zitat von Niederländer: „Burgstraße (Kaiserstübchen!) “ Danke NIederländer, für diesen Hinweis und diesen Link. Auch mir war das "Kaiserstübchen" bislang völlig unbekannt, es scheint dazu auch keinen Wikipedia-Artikel zu geben, ein Defizit, welchem du dich mal annehmen könntest, das würde uns alle wohl sehr freuen. Kennst du Helmut Walther, den Verfasser der informativen Pdf, zufällig persönlich?

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Hallo liebe Mitstreiter, zu eurer Info hier ein Link zur Initiative "Stadtbild Dresden" und zu dem sehr ansprechenden (aber leider schwierig durchzusetzenden ) Vorschlag von Benjamin Bartho: stadtbildd.de/stadtmodell/?fbc…I9JHeRiQWmin-fnjGuIPitDvQ Einige werden sicher begeistert sein, Realisten wie Octavian (den ich übrigens sehr schätze) werden vermutlich den Kopf schütteln. Die Frage ist für mich eher: Abseits aller Betonideologie in Dresden, wäre der Vorschlag von Bartho ästhetisch und städte…

  • Pasewalk

    Manuel Re - - Mecklenburg-Vorpommern

    Beitrag

    Lupi, was machen denn die Neubebauungspläne am Prenzlauer Tor? Ist das bereits alles schon genehmigt?

  • Zitat von Apollo: „Und genau das macht man im Städtebau. Man hat endlich ein Konzept, was von den Menschen angenommen wird und was breiten Erfolg hat und dann sagt man: Moment, neeee, jetzt reicht es “ Das beweist dir, dass der Städtebau keinen ökonomischen, dem Menschen dienenden, sondern ideologischen Paradigmen unterliegt. Aber das mach mal dem einfachen Mann auf der Straße klar! Das Problem haben wir ja sicher alle bei unserem Engagement auf lokaler Ebene.

  • Zitat von nothor: „Dieses "Bruch"-Argument ist genau so wenig tragfähig wie die "Disneyland"-Polemik. Hilflos und nicht begründbar. “ Tja, wer Brüche hat, der geht normalerweise zum Arzt und lässt sich einen Gipsverband anlegen. So müsste man polemisch gegen solche Nichtargumente vorgehen!

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Oktavian: „Wenn, wenn, wenn... “ Natürlich gibt es da auch Etliche, die nur gerne hier schreiben. Aber es ist ein Faktum, dass man oft nicht ändern kann, wenn man nicht vor Ort ist. Leider!

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Oktavian: „Wo sind die jungen Leute, etwa aus dem APH, die auch einmal etweas Großes in DD anschieben? Schweigen. “ Die würden sich sicher mehr engagieren, wenn sie in Dresden leben würden.

  • Stadtplanung Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    _landgraf, vielen Dank für deine ausführliche Erläuterung, welche uns allen hier einen guten Einblick in die anscheinend qualitätvolle Arbeit der Gestaltungskommission gibt. Kannst du deine Schilderung noch etwas kürzer fassen? Es wäre doch eine gute Idee, diese dann an den Baubürgermeister und die Presse zu versenden, ZUSAMMEN mit der Forderung, der Kommission mehr Befugnisse einzuräumen?!

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Die GHND kann sich doch einfach in GHD umbenennen “ Sie kann! Ob sie es tun wird, ist derzeit aber noch offen! Und wenn nicht, was dann?

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Civitas fortis: „StadtbilDD: "erscheinen immer in der Zeitung mit utopischen Anti-Vorschlägen" Stadtbild Deutschland - Ortsverband Dresden: "sind doch die gleichen, oder?" “ Ja, diese Beobachtung teile ich auch. Eine Notwendigkeit eines solchen Vereins besteht m.E. vor allem deshalb, weil der Neumarktverein laut seiner Satzung NUR für den Neumarkt und Neustädter Markt sprechen darf. Nicht für andere Gebiete! Das muss sich bald ändern, sonst...

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Sir Moc: „Wenn im Vereinsnamen Wörter wie modern, Zeitgeist, Zukunft etc. verwendet werden. Besetzt man diese Wörter mit neu klassischer Architektur und Rekos und nicht mit Bauhaus “ Ausgezeichnete Idee: Wie wäre es dann mit einem Name wie: Verein klassisch-modernes Dresden ? Ich wollte ja mit der Anfrage nur mal diesen uralen Strang wieder beleben um zu sehen, wie viele Interessenten es noch gibt.

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Oktavian: „Leute, hört doch mal endlich mit diesen vollkommen irrealen Träumereien hier auf. Ihr steht euch für gute und sinnvolle Überlegungen einfach nur selbst im Wege. Jeder Aussenstehende, der so was liest, bekommt einen Lachanfall. “ Dass diese Träumereien momentan irreal sind, wird jeder unterschreiben, der die realen Verhältnisse in Dresdens Baupolitk kennt. Den "Lachanfall" bekommen die meisten Bürger aber wohl eher, wenn ihnen diese neue Synagoge als gelungenes Architekturbei…

  • Verein Historisches Dresden

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Moin Leute, nach acht Jahren Abstinenz dieses Stranges: Wer hat noch Interesse an dieser Vereinsgründung? Wer wäre immer noch dabei und bereit, sich (idealerweise als Dresdner) mit einzubringen?

  • Zitat von Sybaris: „Das ist vermutlich einer meiner größten Erkenntnisse der letzten Wochen: dass es in der Architektur nur wenige stilistische Elemente braucht - meist nur Verputz, um einem Gebäude Charakter zu geben - und dass der Charakter verloren geht, wenn man diese Elemente entfernt. “ Könntest du das genauer erläutern, in einem kurzen Text und anhand eines von dir entworfenen Beispiels? Das wär super als Illustration geeignet für unsere Vereinshomepage.

  • Sybaris, deine Animationen sind wirklich Wahnsinn! Vielen Dank dafür und dass du sie uns hier im Forum zur Verfügung stellst. Animierst du nur per Computer oder zeichnest du auch manchmal selber per Hand? Und würde es dir auch Spaß machen, ein Stadtviertel mal ganz neu zu entwerfen?

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Hallo Manuel, habt ihr Pake Jeyabalan schon gefragt? Er zeichnet ja enorm gut und hat auch schon so einige Zeichnungen für Dresden, Potsdam und Magdeburg angefertigt. “ Pake hat schon einmal das betreffende Gebiet gezeichnet, für die Initiative "Stadtbild Dresden", damals waren die Parzellen aber zu eng geplant worden. Der Fehler soll diesmal vermieden werden. Aber du hast recht,ich könnte ihn mal wieder fragen.

  • Der Pirnaische Platz

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Hallo liebe Forenmitstreiter, der Vorstand sucht für ein aktuelles Öffentlichkeitsprojekt zur Pirnaischen Vorstadt Vereinsmitglieder, die gerne Bleistiftskizzen/Visualisierungen anfertigen. Es gibt bereits ein städtebauliches Konzept von uns, jetzt suchen wir noch Vereinsmitglieder, die das Ganze visualisieren können.

  • Die Johannstadt - ein Stadtteil im Wandel?

    Manuel Re - - Dresden

    Beitrag

    Hallo liebe Forenmitstreiter, der Vorstand sucht für ein aktuelles Öffentlichkeitsprojekt zur Pirnaischen Vorstadt Vereinsmitglieder, die gerne Bleistiftskizzen/Visualisierungen anfertigen. Es gibt bereits ein städtebauliches Konzept von uns, jetzt suchen wir noch Vereinsmitglieder, die das Ganze visualisieren können.