Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Bezüglich des Schlüterhofs konnte man gestern in einem Beitrag des rbb mit Ulli Zelle einen Blick darauf werfen und sehen, dass da nicht weiter verputzt wurde, zumindest am Haupt- und Nordrisalit. rbb

  • Schade, da hab' ich gerade einen Vortrag in der LGV (Landesgeschichtlichen Vereinigung) im Marstall über den Gendarmenmarkt. Sonst hätte ich mal vorbei geschaut.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Als kleines Trostpflaster scheint es eine Illumination der Kuppel zu geben, an der Balderole in Rot strickt man schon.

  • Sonstige berlinische Meldungen

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Im neuen 'Newsletter' der Senatorin für Stadtentwicklung steht ein wichtiger Termin zu dem ich wohl hingehen werde: Einladung: „Rite de Passage“, Kolloquium zur Verabschiedung und Neubesetzung der Leitung des Landesdenkmalamts Berlin Ende September 2018 ging der langjährige Berliner Landeskonservator, Prof. Dr. Jörg Haspel, nach mehr als 25 Dienstjahren in Pension. Seit 1992 leitete er das Landesdenkmalamt Berlin; seit 2002 ist er Honorarprofessor für Denkmalkunde am Institut für Architektur an …

  • Berlin in alten Bildern

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Ich habe schon noch einige Ansichten der Kaiserallee (Bundesallee), aber mehr von den weniger prächtigen Gebäuden nach 1900 in Richtung Süden, die gezeigten Ansichten von der Ecke Regensburger Straße waren mir bisher unbekannt. Danke!

  • Potsdamer Platz und Umgebung

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Das stimmt so nicht und wird leider immer wieder von Stadtführern falsch wiedergegeben. Nur der 'Kaisersaal' wurde verschoben, der Rest steht da, wo er immer(seit dem Bau) stand. Es gibt über die Verschiebung ein Filmchen: Kaisersaal

  • Wahrscheinlich ist man zu feige die schönen Klötzchen öffentlich zu zeigen, weil man dann vielleicht einen 'Shitstorm' auslösen würde. Aber Regula wird wieder aufjauchzen und ihre gestanzten Sätze von sich geben wie 'spannende Kontraste' oder 'Der Siegerentwurf schlägt eine überzeugende Gestaltung.......' , denn sie wird die Entwürfe ja schließlich schon kennen und gutgeheißen haben.

  • Das lebendige Stadtschloß

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Danke! Immer sehr interessant für mich und mögliche Vorträge bei der Urania. Leider kann ich aber das kleine Filmchen nicht sehen! Was läuft da falsch bei mir?

  • Der Moneobau ist wirklich unter aller Kanone, so etwas Einfallsloses und dann an dieser prominenten Stelle! War der Wettbewerb noch unter Stimmann oder schon unter Lüscher? Hinterher werden wieder alle sagen: So haben wir uns das nicht vorgestellt. img_44187veia.jpg img_4424wfic1.jpg Wenigstens haben die zukünftigen Bewohner einen schönen Blick nach draußen: img_4421rke9s.jpg img_4425suiop.jpg

  • Mir ist am Freitag aufgefallen, dass man die Ufermauer zum Teil wieder abgerissen hat. Weiß jemand, was da evtl. schiefgelaufen ist? Stimmte die Höhe nicht? img_44407rfmr.jpg img_4441ptdw2.jpg Bilder von mir.

  • In einem Artikel der Berliner Zeitung geht es um Veränderungen in der Oranienburger Straße, auch um den Baufortschritt auf dem Tacheles-Areal. Die Altbausanierung an der Friedrichstraße ist wohl nicht mehr bei dem Berliner Architekturbüro Kahlfeldt, Berliner Zeitung

  • Danke! Jetzt erinnere ich mich auch an den kleinen Kerl in der Mitte eines Beetes. War schon ewig nicht mehr dort Engel Hab ihn doch 2011 selbst mal fotografiert: _mg_09827leng.jpg Ich hatte ihn mit den allegorischen Figuren an der Nikolaikirche verwechelt. Warum kamen aber die Rossebändiger und der Engel nach Schöneberg? Das heisst wer hat dies veranlasst?

  • Wieso waren denn die Briten dort zuständig, wo doch Schöneberg im Amerikanischen Sektor lag? Gab es den Kleistpark nicht schon länger, seitdem der Botanische Garten nach Dahlem umgezogen ist? Oder wurde er nach Nachkriegsrodungen neu angelegt? Und wo wurde der Engel, den ich vom Umfeld der Nikolaikirche kenne untergebracht?

  • Leider lässt sich Wikipedia darüber garnichtaus, aber ich spekuliere mal. dass die Russen damals intervenierten, wegen der Figurengruppe in St. Petersburg (Leningrad), und erreicht haben, dass die beiden Rossebändiger vor das Gebäude des Alliierten Kontrollratsgebäudes kamen, also in den Kleistpark.

  • Sonstige Potsdamer Meldungen

    Spreetunnel - - Potsdam

    Beitrag

    Das ist doch längst fertig! Oder irre ich mich?

  • Das lebendige Stadtschloß

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Sorry, but whats. "daß während dieses feierlichen Gottesdienstes, die ‚Edes’ und ‚Holzauges’ keine Hochkonjunktur hatten…" ??? von Ede und Holzauge sei wachsam. Pagentorn klär mich auf!

  • Kulturforum Berlin

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Dieser Würfel (Wand) ist vermutlich dazu da, Plakate aufzuhängen, um auf Ausstellungen aufmerksam zu machen oder aber auch nur, um draufzuschreiben, um was für ein Gebäude es sich hier handelt

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    @Eichsfelder: Meine Kritik ist auch nicht gegen die Arbeiter gerichtet, sondern gegen die Planung, die Firmen, die anscheinend nur noch lustlos die Restarbeiten ausführen lassen. Die Gerüstbauer scheinen ja immer auf andere Gewerke warten zu müssen, die noch Restarbeiten abarbeiten müssen. Man sieht ja dann hin und wieder ein Männeken auf den Gerüsten, der irgendwie noch etwas zu tun hat.

  • Berlin in alten Bildern

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Weiß jemand zu welchem Anlass die Kränze vor das Gebäude in Berlin gelegt wurden? Tote durch Bombenangriff, vielleicht?

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Spreetunnel - - Berlin

    Beitrag

    Da hakt es aber auch schon wieder! Kann mir jemand verraten, welche Systematik dahinter steckt. Freitag hätte man das doch locker ganz schaffen können! Heute lässt sich mal wieder niemand dort blicken. Übrigens scheint an der Ufermauer gepfuscht worden zu sein. Alle oberen Steine wurden wieder entfernt und werden jetzt gerade intensiv betrachtet.