Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Abstimmung für das Gebäude des Jahres 2018 ist geöffnet! Abstimmungsende ist am 15. November 2018. Bitte gebt bis dahin Eure Stimme ab.

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Proportionalität ist eine Gesetzmässigkeit, wie sie von Natur aus schon besteht. Mit Geschmack hat dies nichts zu tun. In meiner Architekturausbildung hatten wir nie eine Lehre oder Vorlesung über Proportionen. Es wurde lediglich wiedergekeut, dass Le Corbusier Proportionsstudien am Menschen (der "Grosse" war ja schliesslich der Erste, der das machte ) betrieb und diese auf seine architektonischen Masse über Innenräume, Mobiliar usw. übertrug. Aber Proportionslehre in Bezug auf Ästhetik... unbek…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Könnt ihr bitte mal aufhören, jede einzelne Gerüstabbauetappe zu kommentieren, und jeden Webcamdefekt zu dokumentieren? Auch die Spinnen, die darüber krabbeln??? Dieser Strang ist langsam furchtbar zu lesen und hält einige Besucher vom Weiterlesen ab! Bla bla bla blaaaa... Und es heisst "ausrüsten" und nicht "entrüsten"!!!

  • Saint-Malo

    Riegel - - Restliches Europa

    Beitrag

    Auch wenn die Altstadt heute grau und nicht besonders gepflegt aussieht, ist der Wiederaufbau beachtlich. Die Verwendung des lokalen Natursteins hat viel dazu beigetragen. Ich war schon selber dort und war irgendwie beeindruckt von der Enge der Gassen und Strassen, welche auch mit wenig Personenverkehr eine grosse Urbanität ausstrahlen. Die Lage auf einer Halbinsel hat die Altstadt vor Verkehrsschneisen bewahrt. Drei Beispiele von Gassenkreuzungen aus Google-maps: goo.gl/maps/KvCQxQzHypP2 goo.gl…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von https://humboldt-box.com/de/home/: „Doch jedes Kapitel hat sein Ende, so auch das der Humboldt-Box. Am 31.12.2018 öffnet die Humboldt-Box zum letzten Mal ihre Türen. “ Für die bisherigen Werbeplanen wurde nie ein Baugerüst erstellt, diese wurden wohl mit Kränen angebracht. Habe es selber aber nie gesehen. Es fällt auf, dass nur die horizontalen Verkleidungen entfernt werden, die vertikalen aber nicht. Möglicherweise müssen die irgendwie an die technischen Leitungen herankommen. Viellei…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Die Anzahl Staketen (5 grosse Felder à 8 Teilfelder) sowie die Höhenlagen der horizontalen Traversen stimmen mit dem Original schon mal überein. Ich denke, dass die vergoldeten Verzierungen alle einzeln an jeder Stakete befestigt werden. Zudem kommt auf die steinerne Balkonplatte noch ein Bodenaufbau drauf, der wohl vor der Anbringung der vergoldeten Teile erstellt wird. Ich bin da sehr optimistisch.

  • Meldungen aus Rumänien

    Riegel - - Restliches Europa

    Beitrag

    Link ist verkehrt rum geschrieben. So lautet er richtig: Winuwuk

  • Neuer Marstall am Schlossplatz

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Mantikor: „dsc03948i6f0k.jpg “ Der Vergleich dieses Bildes mit dem letzten Ruinenbild gleich oben offenbart dasselbe Steinproblem wie beim Schloss. Die Bresche in der Fassade auf dem Ruinenbild ist offensichtlich mit einem gelblicheren Stein aufgefüllt worden. Hier würde ich aber dieses "Missgeschick" gelten lassen, indem es auf subtilere Weise zeigt, wo ergänzt worden ist. Aber beim Schloss sieht es leider wirklich nach einem wilden Durcheinander ohne Plan aus. @ Moderation: Die letzt…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Ich sollte sprachlos, besser gesagt schreiblos sein... nach dem Durchlesen des Internetauftritts über das Balgequartier des Herrn Jacobs (entschuldigt, wenn ich jetzt Architekt Spellenbergs mögliche Zukunftsperspektive anstelle des Parkhauses nicht kommentiere). Wie ist denn nun der Stand in Bezug auf Herrn Jacobs' Projekt? Sind das nun die Planungen, die er der Stadt zur Genehmigung vorlegen möchte, oder ist diese schon erteilt? So einen Internetauftritt veröffentlicht man doch meistens erst da…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Das "Duzen" hier im Forum ist eigentlich die Regel, wie in andern Foren auch. Wer aber mit unserem Forum sehr vertraut ist, weiss, dass es einzelne Mitglieder gibt, die sich wie im realen Leben lieber siezen, und das sollte respektiert werden. Auch wenn das "Herr Pagentorn" oder "Herr Riegel" lustig aussieht. Ist doch ein guter Kompromiss, nicht? Weiter ist es so, dass Mitglieder gerade bei Bauprojekten sich via Konversationen privat austauschen, und dort wird dann oft mit den richtigen Namen ko…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Zitat von Jakku Scum: „Welchen Rückhalt hat die Reko-Bewegung in Bremen vor Bekanntwerden von Jacobs Plänen? Schauen wir doch mal: Rückhalt in der Bevölkerung: Keine! Rückhalt in der Politik: Keine! Rückhalt in der Wirtschaft: Keine! “ Das ist natürlich sehr ortsabhängig, und da kenne ich die Stimmung in Bremen nicht. Dass irgendwoher Rückhalt kommen muss, ist natürlich eine Voraussetzung. Zitat von Jakku Scum: „Jacobs hat alle überrumpelt bzw ins Boot holen können – selbst den Bremer Denkmalsch…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    @ Jakku Scum und ursus carpaticus: Jetzt würde mich speziell eure Meinung interessieren. Gestern Nachmittag haben Spellenberg via Pagentorn und ich mit zufällig nur drei Stunden Abstand unsere Vorschläge präsentiert - Spellenberg mit einer kompletten Neuplanung, und ich mit einer eher minimalen Umplanung des Jacobs-Projekt. Ich versuche eine Zusammenfassung zweier ganz spezifischer Beiträge von Euch (ich hoffe, dass ich die wesentliche Aussage von Euch treffe): Jakku Scums Beitrag: die Gefahr, d…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    In diese Richtung müsste es doch gehen... keine komplette Umplanung, sondern nur - das Essighaus in eine geschlossene Zeile einbinden (also Überbauung des Zwischenraums zum Parkhaus hin) - eine Raumflucht hinter der rekonstruierten Fassade deren Geschosshöhen anpassen. bremen-essighaus-grundriss-vorschlag.jpg Dies generierte - ein geschlosseneres Strassenbild - ein in eine Zeile eingebundenes Essighaus - ein übereinstimmendes "Aussen und Innen". Die dadurch verlorenen gehenden Flächen hinter der…

  • Potsdamer Stadtschloss

    Riegel - - Potsdam

    Beitrag

    Ich habe die Seite gesehen, sie ist auch auf der verlinkten Seite über Dr. Mielke angegeben.

  • Bern (BE) (Galerie)

    Riegel - - Schweiz

    Beitrag

    Da sind doch Welten dazwischen... nicht nur in Bezug auf die Architektur, sondern auch auf Leute und Sprache. Ich versuche mal, die beiden Altstädte und ihre Bewohner mit Stichworten zu vergleichen: Bern ist eine planmässig angelegte, mehrfach erweiterte Stadt, im späten 12. Jahrhundert gegründet von den Zähringern wie Freiburg im Breisgau. Basel ist eine gewachsene Stadt mit unregelmässigem Grundriss und wurde schon in römischer Zeit zu einer befestigten Siedlung ausgebaut und befestigt. Bern h…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Heimdall, danke für deinen Einsatz des Wogen glättens. Ich warte jetzt mal seine Reaktion ab. Aber wenn mir jemand falsche Tatsachen - wenn auch unbeabsichtigt - unterstellt und mit der Technik nicht vertraut ist, sie aber trotzdem benutzt, dann hört der Spass bei mir auf.

  • Potsdamer Stadtschloss

    Riegel - - Potsdam

    Beitrag

    Das Video ist ja grauenhaft - man braucht nur schon eine halbe Minute Geduld, bis sich der weisshaarige Gelehrte (Prof. Dr. Ing. Friedrich Mielke) *) seinen Stuhl zurechtgerückt, die Brille aufgesetzt, das Papier richtig in die Hand genommen und schliesslich tief ausgeatmet hat, bis er endlich vorzulesen beginnt. Und dann im Schlussspann diese giftige Musik... Lasst euch aber davon nicht abschrecken - wer Details zu Baugeschichte mag, sollte sich das Video wirklich ansehen. Die Hintergründe und …

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    @ ursus carpaticus Ich melde mich gegen Abend wegen deinem Beitrag, der auch umfangreich geworden ist. Aber korrigiere ihn bitte zuerst in eine akzeptable Form! Zitat von ursus carpaticus: „Mal zunächst: Verwende bitte keine meine Spezies diskriminierende Mottenkistenphrasen wie die vom zu erweisenden BÄRENDIENST, das mag ich überhaupt nicht. “ Ich nehme nicht an, dass das ironisch gemeint ist, denn sonst hättest Du nicht den Zusatz "das mag ich überhaupt nicht" geschrieben. Was hat das mit dein…

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Ja sicher dürfen Sie das. Ich hatte dies auch noch vor, aber in einem späteren Beitrag. Dort wollte ich dann auch den vorgeschlagenen Zwischenbau zum Parkaus hineinzeichnen und damit auch die vorgeschlagenen "Edelbüros".

  • Bremen - Essighaus

    Riegel - - Freie Hansestadt Bremen

    Beitrag

    Nun möchte ich mich nochmals mit einem Aufruf an die Bremer wenden, auch wenn ich damit eher als Spielverderber dastehen werde: Bremer, wacht bitte auf und verweigert diesem Projekt die Unterstützung! Mit eurer Zustimmung würdet ihr der Rekobewegung in ganz Deutschland einen Bärendienst erweisen! Weshalb - das will ich mal schrittweise erläutern. Zitat von Pagentorn: „grow-werbeagentur.de/projekte/balgequartier-bremen/ “ Ich habe mir mal den Grundriss des "neuen Essighauses" angeschaut, der im L…

  • Berliner Schloss - Humboldt-Forum

    Riegel - - Berlin

    Beitrag

    Danke für die geometrischen Darstellungen. Meine Überlegungen dazu machte ich mir heute nur im Kopf, aber ich studiere diese am Abend gerne eingehender. Hat was...