Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Abstimmung für das Gebäude des Jahres 2018 ist geöffnet! Abstimmungsende ist am 15. November 2018. Bitte gebt bis dahin Eure Stimme ab.

  • Re: Dresdner Bausituation II

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Danke Harmonica, sehr schöne Bilder vom British Hotel. Freue mich schon wenn die Gerüste fallen, das wird wieder eine Perle im Neumarkt-Areal !! Gruß eschnüw

  • Ich bin der Meinung,daß man die Seite der Hauptstraße, wo schon überwiegend erhaltene Altbauten stehen, bis vor zur Großen Meißner Straße und zum Japanischen Palais nach historischer Vorkriegsbebauung aufbauen sollte. Auf der gegenüberliegenden Seite sind doch genug Neubauten entstanden! Somit wird das Bild zur Großen Meißner Straße abgerundet und rückt für uns und unserer Besucher in den Blickpunkt.

  • Re: Dresden Innenstadt - Prager Straße

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    [url][/url]erbstck.jpg Auch ich habe noch was vom alten Dresden

  • Re: Sophienkirche

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Wahnfried, das wäre natürlich die beste Lösung, aber leider auch sehr kostenintensiv! Es wurden ja alle Fundamente beseitigt durch den Befehl Ulbrichts - den Verbrecher!! Ich kenne die Ruine noch aus meiner Lehrzeit, wir sind drinnen rumgekrochen was natürlich leichtsinnig war. Sie war noch in einem besseren Zustand wie die Frauenkirche da alle Außenwände und ein Turm noch standen. Da können wir nur hoffen, wie sagt man: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"! PS: Da würde wenigstens der häßliche Riegel …

  • Re: Sophienkirche

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    heiji Deine Worte in Gottes Gehörgang, möglich ist hier alles! Dass die Frauenkirche mal aufgebaut wird hätte auch niemand erwartet. Schönen Abend noch eschnüw

  • Henry , ich bin ganz Deiner Meinung ! Den Postplatz kann man eigentlich nicht noch mehr verhunzen, diese Schwachköpfe (CDU/FDP) die dafür verantwortlich sind werden hoffentlich zu Wahl die Quittung erhalten.

  • Re: Gestaltungskommission Neumarkt

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Ich weiß nicht was das für geschulte Augen sind, aber mir scheint einige schielen so sehen zumindestens ihre Entwürfe aus! Man sollte doch wenigstens an einem Standort das historische Dresden wiederstehen lassen um den Generationen zu zeigen "SO SCHÖN SAH UNSER DRESDEN VOR DER ZERSTÖRUNG 1945 AUS !! Dies sind wir schon der historischen Leistung von Prof. Güttler, Baudirektor Burger, Prof. Blobel und den Baufachleuten und Unterstützern für den originalgetreuen Aufbau der Frauenkirche schuldig !! …

  • Dresdner Bausituation

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Zirp": „Gerade bei flickr gefunden: Blick zum Neumarkt von der Brühlschen Terasse aus in 1960 ... http://www.flickr.com/photos/vikingman/2439773152/sizes/l/\r www.flickr.com/photos/vikingman/ ... 2/sizes/l/ Von demselben Bildautor "Normann" gibt es auf flickr weitere Farbaufnahmen Dresdens, so von der Sopienkirche: http://www.flickr.com/photos/vikingman/2439790864/sizes/l/\r www.flickr.com/photos/vikingman/ ... 4/sizes/l/ Pardon für die Abschweifung.“ Danke Zirp für diese alten Aufnah…

  • Dresden

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Zirp": „Zitat von "Mjölnir": „Und als Kontrastprogramm empfehle ich diesen Beitrag, gewürzt mit dezentem Sarkasmus. dresden-fernsehen.de/default.aspx?ID=1988&showNews=249365“ O-Ton: "Der Postplatz ist ein gutes Beispiel für künftige Stadtentwicklungen nochmal drüber nachzudenken, sind bestimmte Philosophien, steinerne Plätze et cetera unter dem Aspekt des Klimawandels noch aktuell in Planung[en]." Der Hinweis auf den Klimawandel hat mir gut gefallen. Die Menschen in Ostdeutschland sin…

  • Dresdner Bausituation

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Herzlichen Dank Hyade für Deine Mühe so viel gute Bilder ins Forum zu setzen. Da ist man immer auf dem neuesten Stand, bitte weiter so! Schönes Wochenende Gruß eschnüw

  • Zitat von "SchortschiBähr": „Zitat von "Miwori": „ Daran wird sich leider auch nichts ändern, wenn jetzt die Kindergärtnerin neue Bürgermeisterin wird.“ SICHER??? Immerhin käme da ein weibliches Element in die Stadtpolitik. Wenn sie ihr Frausein auch in dieser Männerriege leben kann und darf könnte sich schon was ändern! Nichts gegen Kindergärtnerinnen, gell!!! Hab' mal in einer Erzieherinnen-Schule angehende Kindergärterinnen in Bildender Kunst unterrichtet. Also ne kreative Schulung haben Kind…

  • Umfrage Waldschlösschenbrücke

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Das ist Demokratie und Meinungsfreiheit in Reinkultur ! Ich bleibe dabei diese Brücke ist eine Schande für Dresden !

  • Ich bin der Meinung das das Regierungspräsidium und der OB Vogel mit dem Weiterbau der Brücke Tatsachen schaffen wollen, die dann schlecht und mit sehr hohen Kosten nicht mehr rückgängig gemacht werden können. Ich gehöre zu den 54000 Tunnelbefürwortern, was von dem OB Vogel (gegen den Stadtratsbeschluß) und RP für nicht zulässig erklärt wurde. Demzufolge worden die Tunnelbefürworter für UNMÜNDIGE BÜRGER erklärt. Die Volksabstimmung über die Brücke war aber auch nicht korrekt, es wurde dem Bürger…

  • Die Prager Straße und Seevorstadt

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Miwori": „Zitat von "Reikianer": „ Hat schon jemand Fotos gemacht? Die Dresdner sollen sich angeblich zurückhalten und vorbeilaufen. “ 0100.jpg Eine 1a Lage ist es nicht. Übrigens rechts hier das ist ein SchokoLaden.“ Für mich sieht dies "Prager Zeile" einfach abstoßend und schrecklich aus !! Man hätte dieses Monster aus SED-Zeiten abreißen müssen und durch kleinteiligere Bebaueung evtl. z.T. nach histirischen Vorbild aufbauen sollen!

  • Waldschlösschenbrücke und Weltkulturerbe

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Oktavian": „@ Youngwoerth Zitat: „Warum ist man in der sensibelsten Ecke Dresdens so unsensibel?“ "Übermächte sind im Spiel" - um es mit Hugo von Hoffmannsthal und Richard Strauss in "Die Frau ohne Schatten" zu sagen... Ihr Leute.... Das ganze WSB-Projekt ist ein Relikt aus den "guten" 60er Jahren der Alt-BRD, wo man so was zuhauf machte und wurde von einer entsprechenden Altherren-Politiker-Riege aus dem Westen hierher gebracht. NATÜRLICH nach dem Motto "Je gigantischer, desto besser…

  • Waldschlösschenbrücke und Weltkulturerbe

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Vitruv": „Zitat: „Wenn die Brücke zu Buche schlägt Der Bau von Dresdens umstrittener Waldschlösschenbrücke hat ein Hindernis weniger: Eine von Umweltaktivisten besetzte Buche wurde in der Nacht von mehreren Dutzend Beamten geräumt. “ http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,528610,00.html\r www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 10,00.html :übelkeit: :übelkeit: :übelkeit:“ Ich bin entsetzt !!!! Dementsprechend werden wohl die kommenden Wahlen ausfallen !!

  • Waldschlösschenbrücke und Weltkulturerbe

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Ich gebe Exilwiener in allen Punkten recht!! Es ist eine Schande vor der Fertigstellung der Monsterbrücke, diesen wertvollen Baumbestand zu beseitigen.Ich finde vor Wut und Fassungslosigkeit einfach keine Worte! Jeder Bürger muß sich eine Genehmigung, sogar für einen dürren Baum, holen und macht er einen Baum auf eigenem Grundstück um den er vor Jahren selbst gepflanzt hat wird er mit einem hohen Bußgeld belegt. Wenn das noch ein DEMOKRATISCHER RECHTSTAAT sein soll, daß ist für mich eine bürgerf…

  • Der Große Garten

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Der Herzog": „@Henry: das war voll daneben. Schäm Dich und besser Dich“ Henry hat doch recht, ich stimme ihm inhaltlich voll zu !! Das kann wohl ein RA aus Gifhorn nicht ertragen wenn ein Dresdner seine Stadt verteitigt gegen diesen Westimport die zu Haus nichts geworden sind. Noch nie wurde unsere Stadt so verschandelt wir z.Zt.Angefangen hat es mit dem Affenkäfig am Landhaus, weiter ging es mit dem Postplatz der zur leblosen Steinwüste "umgestaltet" wurde etc. Ich habe die ersten Ne…

  • Waldschlösschenbrücke und Weltkulturerbe

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    War doch klar das das Gericht in Bautzen nicht anders entscheidet als es Hasenpflug vom RP befohlen hat. Außerdem sind alle Entscheidungsträger Westimport und keine Dresdner. Nun geht die Verschandelung Dresdens in die nächste Runde,angefangen hat es mit dem Affenkäfig am Landhaus - Stad-Museum, der Monster-Haltestelle am Postplatz, veschwundene Grünflächen auf dem Postplatz der zur Steinwüste verkommen ist. Der Wilsdruffer Kubus wird am Postplatz der nächste Schandfleck sein, dort wäre der ide…

  • Quartier VI - Patrizia Immobilien AG (im Bau)

    eschnüw - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von "Henry": „Lt. Dresdner Morgenpost von heute will Kondor/Wessel in 6-9 Monaten mit den archäologischen Grabungen beginnen. Bis dahin sollte dann auch entschieden sein,ob Gewandhaus ja oder nein. Kondor/Wessel baut auch ohne Gewandhaus.Investitionssumme 40 Mio ohne Gewandhaus und 65 Mio mit Gewandhaus. Kaufpreis des Grundstücks derzeit ca.6 Mio die an die Stadt fließen würden. Lt.Feßenmayr würde sich der Kaufpreis erhöhen wenn das "wenig rentierliche" Gewandhaus nicht gebaut würde. Und d…