Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 801.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Brand hat das Nationalmuseum in Rio de Janeiro zerstört. zeit.de/gesellschaft/zeitgesch…lmuseum-brand-zerstoerung sueddeutsche.de/panorama/brasi…-nationalmuseum-1.4114676

  • Nürnberg

    Andreas - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Zitat von ursus carpaticus: „Allerdings wäre ein Projekt, das eben keine solche Verbesserung mit sich brächte, ob dieser schier unlösbaren ästhetischen Problemstellung schon allein deshalb von exorbitantem Interesse... “ Da fehlt mir zwar die Phantasie, aber beschreie es nicht, wer weiß.....

  • Zitat von Riegel: „Also könnte dieser Vorsprungaus der Goldenen Waage markiere “ Doch wohl eher der des Vorgängers des südlichen Nachbarhauses.

  • Memmingen

    Andreas - - BY / Reg.bez. Schwaben

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Sanierung für solch einen Bau. Doch im Schwäbischen muss man ja mittlerweile fast froh sein, dass überhaupt noch solche Altbauten erhalten werden, “ Das ist keine Sanierung, sondern ein kompletter Neubau an Stelle des abgebrannten Originals. de.wikipedia.org/wiki/Gasthaus_zum_Raben_(Memmingen) Für Memminger Verhältnisse daher 1+++.

  • Nürnberg

    Andreas - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Zitat von Königsbau: „Hätte man den noch immer schönen Sockelbereich des Vorkriegsgebäudes nicht in den Neubau integrieren können? “ Die Visualisierung zeigt den Erdgeschossbereich ja nicht und die Hoffnung stirbt zuletzt.....

  • Rickenbach

    Andreas - - BW / Reg.bez. Freiburg

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Solange die neuen Bauten gut in die Umgebung passen, “ Wovon bei einem Bau in kanadischer Blockbauweise natürlich auszugehen ist.

  • Und was genau ist Deine Kritik? Das überhaupt ein solcher Rat eingesetzt wurde, von wem oder auf welche Weise er eingesetzt wurde, welche Mitglieder er hat? Eine Auseinandersetzung mit dem Inhalt ist so nicht möglich. Ich empfinde Beiträge wie den letzten, die letztendlich nur Beschimpfungen aneinanderreihen, wenig hilfreich. Sie sind auch dem Niveau diese Forums kaum angemessen.

  • Limburg an der Lahn

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Zur inzwischen abgeschlossenen Sanierung des Hauses Fischmarkt 7: nnp.de/lokales/limburg_und_umg…-eroeffnen;art680,2929338

  • Zitat von pietffm: „Der Frankfurter hat ja wenige Probleme mit öde Stadtplätze. “ Es gibt aber ödere Stadtplätze als den Paulsplatz. Das Problem ist doch vielmehr die die Altstadt zerschneidende Berliner Straße. Diese verschwindet aber durch eine etwaige Rekonstruktion der alten Börse nicht, es entsteht nicht einmal ein Riegel zur Straße. Aus meiner Sicht wäre der nächste wichtige Schritt die Wiederherstellung des alten Stadtgrundrisses im Bereich der Berliner Straße.

  • Der Schöppenbrunnen sollte meiner Meinung nach bis auf weiteres da verbleiben wo er ist. Ich sehe keinen Sinn darin jetzt alle verbliebenen Reste der historischen Altstadt in den rekonstruierten Teil zu verbringen. Am jetzigen Standort erinnert der Brunnen daran, dass auch dort Altstadt ist und kann so zu positiven Ideen für die Umgestaltung des Bereichs zwischen Rathaus und Main anregen. Eine Versetzung würde ich allerdings befürworten, wenn diese an den Ursrünglichen Standort erfolen würde. Di…

  • Wetzlar - Stadthaus Abriss und Neubau

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    "Das Wetzlarer Stadtparlament hat mit 45 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung einen Grundsatzbeschluss zur Neubebauung des Areals des Stadthauses am Dom getroffen." sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…art2773,394877#HP-Slider3

  • Gießen

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Endlich tut sich was (positives) in Sachen Alte Post: sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…art2773,391393#HP-Slider1

  • Wetzlar - Stadthaus Abriss und Neubau

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Weiter Diskussion um die Pläne in den Höfen des auf dem Areal des Stadthauses ein Kino zu errichten: sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…-konkreter;art2773,387885 Mit "schönem" Bild der Fassade des bestehenden Stadthauses zum Liebfrauenberg. sonntag-morgenmagazin.eu/smlok…e-Resonanz;art2773,391367

  • Es mach aber wenig Sinn gerade den Abriss eines von den an kulturellen Dingen Interessierten genutzten und bei diesen beliebten Gebäudes zu fordern. Plätze an den Stadtreparatur eher angezeigt ist gibt es in Frankfurt, auch in unmittelbarer Nähe von Römerberg/Dom, zu hauf. Heimdall hat hier ja schon viele Beispiele genannt. Bei diesen dürfte die Akzeptanz das bestehende abzubrechen und durch Rekonstruktionen und auch der Altstadt angemessenen Neubauten zu ersetzen viel höher sein. Da anzusetzen …

  • Zitat von erbse: „Diese Häuserreihe ist wirklich komplett missraten. “ Nein, ist sie nicht. Das sieht in er Realität bei den meisten der modern gebauten Häuser wesentlich besser aus, als es auf dem Bild erscheint.

  • Lutherstadt Wittenberg

    Andreas - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Aber in diesem Fall, im Hinblick auf die Nutzung, ja schon.

  • Wetzlar - Stadthaus Abriss und Neubau

    Andreas - - Hessen

    Beitrag

    Neues zum Stadthaus: wetzlar.de/rathaus/aktuelles/p…8_01/stadthaus-am-dom.php Der Abriss soll im Januar 2020 beginnen. Als Teil des Projektes ist ein Kino geplant. Das ist einerseits gut, weil es die Altstadt aus der immer mehr Einzelhandel abzieht belebt. Es bleibt aber abzuwarten, wie sich ein solches Gebäude in die Altstadt einfügt. Darüber hinaus wird ein am Rande der Altstadt, aber im Altstadtbereich, stehendes Gebäude abgerissen und an seiner Stelle ein Parkhaus errichtet. Der Abriss ist s…

  • ... und sind die "Luthergedenkstätten" in Eisleben und Wittenberg nicht schon auf der Liste?

  • St.-Hedwigs-Kathedrale

    Andreas - - Berlin

    Beitrag

    Ja. hedwigs-kathedrale.de/hedwigs-kathedrale/glocken

  • Die Aufnahme der Mathildenhöhe ist eigentlich ein "Muss" Gleiches gilt für die Badeorte, von denen eigentlich jeder Einzelne auf die Liste gehört. Persönlich finde ich auch die Idee die Bergbaulandschaft Erzgebirge als Weltkulturerbe auszuzeichnen gut, obwohl die einzelnen Objekte hier nicht so spektakulär sind.