Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 967.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also das hört sich eher so an, dass man eben die sichtbaren (fehlenden) Fassadenteile in Beton nachgießt (das statische relevante „Grundgebäude“ wird sowieso in Beton gegossen). Mit all den „Kompromissen“ weiß ich nicht, was ich von dem Projekt halten soll.

  • Schöner Artikel von Rainer Haubrich, in dem er bedeutende Rekonstruktionen Revue passieren lässt (leider hinter einer Bezahlschranke): Zitat von welt.de: „Architektur und Geschichte Rekonstruiert wurde immer – zum Glück! Berliner Schloss und Frankfurter Altstadt sind die prominentesten Beispiele einer Reihe von Rekonstruktionen der jüngeren Zeit. Für viele Architekten ein Unding. Dabei werden prägende Bauwerke seit Jahrhunderten wieder aufgebaut. Das Jahr 2018 wird in die deutsche Architekturges…

  • Gute Nachrichten aus Polen: So wie es aussieht und seit ein paar Tagen von den Medien kolportiert wird, möchte die derzeitige polnische Regierung nun den Wiederaufbau des Sächsischen und des Brühlschen Palais in Warschau angehen. In dem einen soll der Senat unterkommen, im anderen das Außenministerium. rp.pl/Polityka/180919445-PiS-c…nat-i-MSZ-do-palacow.html wiadomosci.wp.pl/pis-przenosi-senat-i-msz-6296564898449537a wiadomosci.gazeta.pl/wiadomosc…4788,odbudowa-palacu.html Eine Initiative wirbt …

  • ja bitte, es ist eh von der webcam

  • Die ersten drei Statuen stehen schon auf der Balustrade der Kuppel: unbenannt136fx7.png Quelle:cam05.berlinerschloss-webcam.de/

  • USA - Neoklassische Architektur

    thommystyle™ - - USA

    Beitrag

    Zitat von erbse: „Neubau-Campus der Yale-Universität, den Robert A.M. Stern gestaltet hat - einfach Wahnsinn, solch neogotische Herrlichkeit bei einem Uni-Neubau, davon können wir in Europa derzeit nur träumen: “ Das vergleiche man nun mal mit dem Neubau der Fakultät Architektur (ausgerechnet!) an der OTH Regensburg Architekturbüro Henning Larsen präsentiert geplanten Neubau der Fakultät Architektur dort werden die armen Studenten zukünftig in einem Rohbau studieren, wobei sie noch Glück haben, …

  • Potsdamer Stadtschloss

    thommystyle™ - - Potsdam

    Beitrag

    kur noch mal OT: Zitat von Riegel: „*) Dass es eine Scalalogie (Erforschung historischer Treppen) gibt, wusste ich bisher nicht. “ An meiner ehemaligen Hochschule gibts ein eigenes Institut (nach Hr. Mielke benannt) dafür: oth-regensburg.de/fakultaeten/…forschung/scalalogie.html

  • Interessant ist doch die Tatsache - wenn man dem Nutzer maxxe aus dem verlinkten Forum glauben darf - dass das Gebäude erst nach der Änderung unter Denkmalschutz gestellt worden. Und jetzt wird der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt. Wenn es sich um ältere Gebäude handelt, oft auch um Gründerzeitler, dann wird doch oft von Seiten des Denkmalschutzes gegen die Unterschutzstellung argumentiert, da ja nicht mehr genug Originalsubstanz vorhanden sei/es zu stark verändert wurde, Rekonstruktion …

  • Überlingen

    thommystyle™ - - BW / Reg.bez. Tübingen

    Beitrag

    Zitat von Stuegert: „Möchte noch ergänzen: Vorher wirkte der Innenraum behaglich, jetzt nur noch steril. Ganz so wie sich modernistische Architekten ihre Welt vorstellen. Frage nur, warum man sie immer ranlässt. Man weiß doch, was dabei herauskommt. Aber von der EK als Auftraggeber erwarte ich, wie Heimdall, auch nichts mehr. Die biedern sich jedem Zeitgeist an. “ Behaglich? Das kann ich in dem Falle nur negativ verstehen. Der Kirchenraum war vorher verhunzt durch eine miefige 70er/80er Jahre Re…

  • Memmingen

    thommystyle™ - - BY / Reg.bez. Schwaben

    Beitrag

    Ohne deinen Kommentar zu lesen, dachte ich mir als ich das Bild sah auch gleich, auweia, da hat man aber äußerst "gründlich" saniert. Das Dach komplett erneuert (eine in Deutschland besonders ausgeprägte Untugend), auch die schöne Ladenzone im Erdgeschoss ist verschwunden. Die Farbgebung scheint auch etwas lieblos geworden zu sein. Die Gauben hätten etwas dezenter sein können. Aber gut, in Abriss-Memmingen muss man um alles froh sein was noch stehen bleibt.

  • Kassel

    thommystyle™ - - Hessen

    Beitrag

    Der dritte Preis von Heine Mildner hätte auch eine gute Figur gemacht. Man lasse sich die Begründung, warum das nicht der erste Platz wurde, auf der Zunge zergehen: Zitat von Preisrichter: „Die Arbeit erfülle die „wesentlichen Rahmenbedingungen der Auslobung“, dennoch erscheine „das Gebäude verhaftet in einer anderen Zeit, indem es die formalen Ansätze nicht in eine zeitgemäße Ausdrucksweise zu entwickeln vermag.“ “ Allmann Sattler Wappner aus München haben einen sehr ähnlichen Entwurf wie der E…

  • Zitat von Exilwiener: „Wäre jetzt nicht so schlimm wäre, aber in einer Nacht- und Nebelaktion am 25. Dezember wurde dann heimlich still und leise auch die "Alte Feste" geschlossen...“ Was erhofft man sich davon? Geschichte ungeschehen zu machen?

  • Momentan bin ich auch eher positiv gestimmt, allerdings würde ich mal abwarten mit einer endgültigen Beurteilung bis das Erdgeschoss und der 1. Stock verputzt und gestrichen sind. Dann ist die Konzeption womöglich nicht mehr ganz so deutlich ablesbar, da dann ja auf allen Ebenen im historischen Bereich gelb dominiert während es am modernen Teil einen scharfen Kontrast zwischen grau und gelb gibt. Zitat: „Undenkbar, dieser genialen Architektur etwas historisierende mit Schnörkeln und Gesimsen an …

  • Schloss Hundisburg

    thommystyle™ - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Danke für deine Ausführungen BautzenFan! Ein schönes Schloss, hoffentlich werden die Bemühungen um Geld und damit der weiteren Rekonstruktion Früchte tragen. Dass es im Besitz der Stadt Haldensleben ist, hab ich damals überlesen, ich dachte es wäre im Besitz des Landes.

  • Anhalter Bahnhof

    thommystyle™ - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Der Moderator: „Wir werden das in unserem Forumsteam diskutieren, ob das Wort "glorreich" falsch oder missverständlich gedeutet werden kann. Es trägt allerdings auch nicht zur Diskussion bei und ist deshalb unglücklich gewählt. “ Das ist ja wohl nicht euer Ernst oder? Ich zitier mal aus völlig anderem Zusammenhang, aber genauso gut passend: Zitat von Saxonia: „Wer keine Arbeit hat, schafft sich welche. “ Wo sind sie geblieben, Moderatoren, die etwas souveräner und gelassener reagiert h…

  • Zitat: „Nachdem die Stadt ... ...ins Landessanierungsprogramm aufgenommen worden ist, steht dem Abriss des denkmalgeschützten Gebäudes nichts mehr im Wege. Im Augenblick erstelle ein Fachbüro eine Dokumentation über das Haus. Diese Bestandsaufnahme werde dann dem Denkmalamt zur Verfügung gestellt. Danach könnte das Haus abgebrochen werden. „Ich hoffe, dass es nicht mehr allzu lange geht“, so Bürgermeister Sprenger. “ Merken die eigentlich noch was? Man fasst es eigentlich nicht.

  • Museumsinsel

    thommystyle™ - - Berlin

    Beitrag

    Also für mich wirkt die James-Simon-Galerie überhaupt nicht "luftig" und schon gleich gar nicht "elegant", man schau sich mal das erste Bild von Snork an, diese überproportional große Sockelzone auf der sich dann diese zierlich ausnehmenden, fast schon zerbrechlich wirkenden "Säulchen" stehen; dahinter dunkle Glasfläche. Dazu dann noch diese Löcher links direkt am Pergamon-Museum und dann irgendwo mittendrin dieses Fensterloch. Der Eingangsbereich: links eine platte Fläche, rechts der zurückvers…

  • Wahnsinn! Eine Perle deutsche Renaissance Architektur ist zurück! Dank des famosen Altstadtvereins und der Spender. Vielen Dank für die Bilder.

  • Zitat von faz.net: „Wärmedämmung am Altbau: Kunststoff statt Sandstein Anwohner trauen ihren Augen kaum: Im Frankfurter Stadtteil Bockenheim wird ein Altbau gedämmt, der Fassadenschmuck ist dahin. Was soll das? Am Tag danach ist der Gründerzeitbau arg zugerichtet. Im Erdgeschoss fehlen Fensterbänke, Friese und Gesimse. Der Sandsteinschmuck, der die Fenster einfasste, ist stark beschädigt und wurde weitgehend entfernt. Hinter dem Haus informiert ein Bauschild, was dort geplant ist: Das Bauunterne…

  • Quedlinburg

    thommystyle™ - - Sachsen-Anhalt

    Beitrag

    Ach wäre es schön, wenn man überall im Zusammenhang mit alten Gebäuden, Städtebau und Denkmalschutz von solchen „radikalen Einschnitten“ hören würde.