Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • München - Altstadt

    Markus - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Gerade die erste Aufnahme zeigt den wunderbaren Charakter, den die Sendlinger Straße mal hatte, sehr gut. Die Straße ist zwar vergleichsweise immer noch relativ annehmbar, aber für mich liegen da Welten dazwischen. Trotz relativ geringer Kriegszerstörung. Die beiden aufgestockten Häuser, seinerzeit Nr. 57 und 58 hatten offenbar unterschiedliche Kriegsschicksale: die 57 nicht bzw. gering beschädigt, die 58 sehr schwer beschädigt bzw. Totalschaden, und die Nr. 59 lag dazwischen. Die Nr. 60 neben d…

  • Schärding (Galerie)

    Markus - - Österreich

    Beitrag

    Die Aufnahmen machen Lust auf mehr, speziell die zweite (erinnert mich ein wenig an Teltsch). Mal schauen ob ich dieses Jahr noch nach Schärding komme, geplant habe ich es eigentlich schon seit vielen Jahren und es steht bei mir für das Rest-Jahr jedenfalls mal wieder mit ganz oben auf der Liste der möglichen Städteziele (gestern habe ich mich am Münchner Hbf kurzfristig anders entschieden aufgrund der Streckensperrung zwischen M-Feldmoching und Freising).

  • Braunau am Inn (Galerie)

    Markus - - Österreich

    Beitrag

    Leonhard, vielleicht könntest du die Bilder von Schärding extra einstellen. Die Stadt, in der ich nach wie vor noch nicht war, aber gestern fast dort gelandet wäre, verdient finde ich schon eine eigene Galerie. So wurde dass auch in den letzten Jahren gehandhabt, übersichtlicher ist es in jedem Fall. Ansonsten danke für die Bilder aus Braunau, wo ich vor langer Zeit (denke mal 24 Jahre) mal kurz war und seitdem nicht mehr.

  • München - Altstadt

    Markus - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von Leonhard: „Ich finde den Neubau recht akzeptabel, das kann sich durchaus sehen lassen. Das alte kleine Vitalia-Häusl war zwar ein nettes Kuriosum, aber letztendlich auch nichts wirklich Herausragendes. Sprossenfenster wären sicher noch besser gewesen, aber insgesamt kann man mit dem Neubau einigermaßen zufrieden sein, er schaut in natura recht hochwertig aus. Markus, weißt du vielleicht, ob das Vitalia-Häusl der Rest des kriegszerstörten alten Hauses oder ob es ein Behelfsbau aus der N…

  • München - Altstadt

    Markus - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Sendlinger Straße 44 Zitat von Markus: „Sendlinger Str. 46 Zum Umbau des Büro- und Geschäftshauses: ritter-projekte.de/objekte/akt…-strasse-46-muenchen.html sendlinger_str_46_l_pczr38.jpgSendlinger Str., die Nr. 46 und 44 links, rechts die Asamkirche sendlinger_str_55_gasx6o0w.jpg Sendlinger Str. 55 (heute 46), der Gasthof Ober Ottl (um 1905) sendlinger_str_42_r_pexpbv.jpgSendlinger Str., Nr. 46, 44, 42 Die benachbarte Nr. 44, ein nettes, kleines sympathisches Häusle wurde vor kurzem weggerissen…

  • Pettenkoferstraße 1 Zum letzten Beitrag von Leonhard noch eine Aufnahme von 1915, Blickrichtung Sendlinger-Tor-Platz: pettenkoferstr_1_zum_gudqd.jpg Seinerzeit „Zum gemütlichen Bierländer“, welch toller Gasthofname, benannt nach einer Herrengesellschaft. Knappe 100 Jahre später: pettenkoferstr_1_img_70fnv.jpg Heute findet sich ein Italiener darin. Und wie heißt es so schön im Buch „Zu Gast im alten München“ dazu: Beim g´müatlichen Bierländer In da Findlingstraß´n, kehrn viel Spitaler ei dö könna…

  • Tittmoning (Galerie)

    Markus - - BY / Reg.bez. Oberbayern

    Beitrag

    Zitat von Leonhard: „In diesem Forum fehlt noch eine Galerie zu Tittmoning “ Es gab natürlich schon mal eine im APH, aber wie viele viele andere existiert sie nicht mehr... Ein reizvolles kleines und vergleichsweise erstaunlich gut erhaltenes Städtchen. War zuletzt im Frühling diesen Jahres dort und habe mir auch mal die Kirchen angeschaut, bei der Burg oben war ich nach wie vor noch nicht. Dafür bei Maria Ponlach, das ist ein besonders reizvoller und weniger bekannter Wallfahrtsort am Ortsrand.…

  • Michelfeld Zum Abschluss noch ein paar Aufnahmen vom Klosterbezirk. michelfeld10_img_11831skj6.jpg Die Befestigung der Klosteranlage ist gut erhalten. Hier der innere Torturm (Beckenturm). michelfeld11_img_5940ecs1l.jpg Der äußere Torturm könnte auch im Raum Ansbach stehen. michelfeld12_img_5948p2s7c.jpg michelfeld14_img_5945p0sp9.jpg michelfeld13_img_59421ls9v.jpg michelfeld15_img_59578csca.jpg michelfeld16_img_5954f1skb.jpg

  • Hohe Tanne Denken beim Auerbachs Keller wohl mehr an Leipzig als an eine Stadt in der Oberpfalz, so verbinden mit der Hohen Tanne wahrscheinlich auch mehr Rübezahl und Ronny als die längste Drahtseilbahn Deutschlands. „Nach erfolgter Genehmigung erstellte 1882/1883 der Auerbacher Baumeister Josef Schwemmer die Drahtseilbahn, die am 20. Juni 1883 ihren Betrieb aufnahm. Sie führte von der Zeche Leonie (Schacht I) zur Hohen Tanne. Hier wurde eine Dampfmaschine installiert, die den Antrieb über die …

  • Kloster Michelfeld Die ehemalige Benediktinerabtei bei Auerbach, 1119 von Bischof Otto I. gegründet, wurde erst von Hussiten, dann von Kalvinisten und schließlich den Schweden verwüstet. Die heutige Klosteranlage mitsamt der Kirche entstand weitestgehend Ende des 17. Jahrhunderts neu (heute Regens Wagner). michelfeld01_img_11828jjih.jpg michelfeld02_img_11814bk76.jpg Seitlich des Portals Kaiser Heinrich II. und Gemahlin Kunigunde. michelfeld03_img_1148v7jom.jpg Die Ausschmückung der Kirche erfol…

  • Spätabends war ich noch, anschließend an den kurzen Aufenthalt in Auerbach, im ausgedehnten Veldensteiner Forst unterwegs, wo es besonders urige Laute gab, bei denen ich bis heute nicht weiß, was es war (evtl. eine Eule???). Den Großen Lochstein, ein besonders eindrucksvolles Geotop, habe ich immerhin nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch gefunden: grosser_lochstein_imgigsj2.jpg grosser_lochstein01_i8yseb.jpg grosser_lochstein02_i1zsd1.jpg grosser_lochstein03_il5sz1.jpg grosser_lochstein04…

  • Mich würden da Jurahäuser in Verbindung mit der Juralandschaft ein wenig mehr an Süden erinnern, aber gut. Untere Vorstadt auerbach15_img_5872_uris15.jpg mit Spitalkirche Ein besonders interessantes Oberpfälzer Bürgerhaus mit Fachwerkgiebel und umlaufenden Balkon: auerbach16_img_5874_uzfs94.jpg auerbach17_img_5875y6smq.jpg auerbach18_img_5878_ulxsbb.jpg auerbach19_img_5883_lros5p.jpg Ein in gewisser Hinsicht origineller Balkonbewohner, wenn auch die Begeisterung bezüglich der Eignung solcher Tie…

  • Selbst in Auerbach gibt es offenbar keinen Auerbachs Keller mehr. Dieser einstmals im wahrscheinlichen Geburtshaus des Dr. Heinrich Stromer am Oberen Marktplatz befindliche Gasthof ist auch längst Vergangenheit. Eine Aufnahme dazu findet sich in diesem Artikel zum Doktor: weber-rudolf.de/stromer.htm Ansonsten ist mir nicht so ganz klar was an Auerbach südländisch wirken kann. Und Verschandelungen finde ich sieht man wie üblich an den beiden Marktplatzhälften schon genug. So richtig üble modernis…

  • Unterer Marktplatz img_5857a4is46.jpg auerbach09_img_5858oxsl6.jpg auerbach10_img_5862_ur8sin.jpg Die Nr. 33 und 34 (inkl. Kuh-Hinterteil) am Unteren Markt finden sich nebst einem ganzen weiteren Gebäude sogar noch auf der Denkmalliste. auerbach12_img_5860_uaysii.jpg Das Eckgebäude mit der Marien-Apotheke hat man dagegen aus dem Denkmalschutz gestrichen. auerbach11_img_5865_uvjssw.jpg auerbach13_img_5853_urgs6f.jpg auerbach14_img_5850gssms.jpg

  • Oberer Marktplatz auerbach01_img_5841_otqscz.jpg Westwärts mit Rathaus. auerbach02_img_5843_onwsio.jpg Südseite Das ehemalige städtische Schulhaus mit etwas bambergisch anmutender Fassade: auerbach03_img_5869_omfsp8.jpg auerbach04_img_5871_p0fsn7.jpg Pfarrkirche Sankt Johannes Baptist (war seinerzeit innen in Renovierung) auerbach05_img_5868_p60stt.jpg auerbach06_img_5870_rxys9z.jpg Das frei inmitten des Straßenmarktes stehende Rathaus. auerbach07_img_5863_rl3sa6.jpg Westseite

  • Auerbach in der Oberpfalz ist eine Stadt am westlichen Rand des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr, knapp 50 km nordöstlich von Nürnberg und hat etwa 9000 Einwohner. „In Auerbach wurde über Jahrhunderte Eisenerz abgebaut. Der Abbau wurde erst 1987 mit dem Konkurs der Maxhütte eingestellt. Als Zeugnis dieser langen Bergbaugeschichte steht heute die ehemalige Grubenanlage Maffei im Ortsteil Nitzlbuch als "Bergbaumuseum Maffeischächte" den Besuchern unserer Stadt offen.“ Auerbach Sehenswürdigkeiten Un…

  • Bezüglich Nürnberg, Topler- oder Pellerhaus bzw. Augsburg, Welserhaus insbesondere habe ich mir das auch immer mal wieder gedanklich vorgestellt: Wie schön wäre es (wie seinerzeit bei der Rothenburger Stadtmauer), wenn der eine oder andere, der ein paar Millionen übrig hat, sich dafür einbringen würde...

  • Weimar (Galerie)

    Markus - - Thüringen

    Beitrag

    Bei Minute 32 kommt in dem Film auch das Cafe am Goetheplatz ("statt Café Bayerische Vereinsbank") zur Sprache.

  • Weimar (Galerie)

    Markus - - Thüringen

    Beitrag

    weimar09x4km3.jpg ?? weimar10_heinrich-heix3kqi.jpg Heinrich-Heine-Straße (evtl) weimar11_markt_ostseipikou.jpg Markt Ostseite mit Stadthaus und Cranachhaus weimar12_cranachhausacjxn.jpg Cranachhaus weimar13bcj3o.jpg weimar14_goethes_gartkgkz3.jpg Goethes Gartenhaus weimar15_alter_friedhvxk8a.jpg Alter Friedhof / Fürstengruft weimar16_alter_friedhb6jnn.jpg weimar182zjd7.jpg Vielleicht kann jemand zu diesem Gebäude etwas sagen (würde mich interessieren was ich da aufgenommen habe und eine etwaige…

  • Weimar (Galerie)

    Markus - - Thüringen

    Beitrag

    Weimar 1990 Ein paar ältere, eingescante Dias zu Weimar. weimar01_deutsches_na6kjn0.jpg Deutsches Nationaltheater weimar02_schillerhausoukvy.jpg Schillerhaus weimar03_reiterstandb70k90.jpg Residenzschloss, Reiterstandbild Carl August weimar06_residenzschlookls.jpg weimar05rkjl7.jpg weimar04_fuerstenhausgsjps.jpg Fürstenhaus / Hochschule für Musik weimar17_fuerstenhauswckfr.jpg weimar07_herderkircheerjl4.jpg Herderkirche weimar08_herderplatz_cakww.jpg Herderplatz 16