Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Luzern

    Riegel - - Schweiz

    Beitrag

    Heute vor 25 Jahren hat es in Luzern gebrannt... eine Brandnachricht, die um die ganze Welt gegangen ist: aargauerzeitung.ch/mediathek/videos/0_7nqvwsiy (besseres Video als das nächste) youtube.com/watch?v=C9VBGVxOcig&frags=pl%2Cwn

  • Haus Flesser Römerberg 14

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Ich sehe deinen Beitrag erst jetzt. Ja, ich hatte mich schon zwei mal mit dem Haus "Flessner" oder "Fleischer" und diesem Überbau beschäftigt. Es war übrigens dieses Haus, welches mich veranlasste, einen Strang über die Frankfurter Fachwerkbauten zu eröffnen. Hier gleich im ersten Beitrag: Fachwerkbauten in Frankfurt Ich hatte dort allerdings diesen Überbau ausradiert, um die Grundform des Hauses besser darstellen zu können. Was ich damals (2007) auch noch nicht wusste, ist, dass diese Giebelfas…

  • Alte Börse am Paulsplatz

    Riegel - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Die schmale Gasse ist die "Neue Kräme", und die beiden (es sind zwei) Häuser links stehen heute noch. Das schmale Haus mit dem Erker hat zwar immer noch ein Notdach. Das Haus im Mittelgrund, von dem die beiden Obergeschosse leider abgetragen wurden, ist das Eckhaus "zum Kranich" zwischen der Braubachstrasse und dem Römerberg. Die Situation sieht heute so aus (deine Aufnahme zeigt gegen Süden, die Google-Ansicht gegen Westen): google.ch/maps/@50.110965,8.68….66h,39.53t/data=!3m1!1e3

  • Zitat von Neußer: „Scheinbar war das Dach früher leicht höher als der Dreiecksgiebel. Heute ist alles auf einer Linie. “ Nein, es ist nicht genau alles auf einer Linie. Der Dreiecksgiebel und sein First sind doch niedriger als der Hauptfirst, genau wie beim Original. Ich weiss, das ist schwer auf den Fotos zu erkennen, aber wenn man in einer Vergrösserung die Konstruktionslinien einträgt, oder ein gutes Vorstellungsvermögen hat, sieht man, dass das Dach genau dem Vorbild entspricht. Zitat von Sc…

  • Wieder mal eine Neuerwerbung einer seltenen Fotoansichtskarte. Sie zeigt eindrucksvoll das typische Vorkriegs-Nürnberg mit seinem Wechsel von Plätzen und Gassen und seinen eher gedrungenen Bürgerhäusern. Der Turm ist der Laufer Schlagturm, ein Torturm der vorletzten Stadtbefestigungsanlage. Aufnahmestandort ist der östliche Egidienplatz mit Blick gegen Süden zum Laufer Schlagturm hinab. Der Egidienplatz erstreckt sich nicht nur vor dem Pellerhaus, sondern führt um die Egidienkirche herum bis übe…

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Alle drei Jahre dieselbe Diskussion über den gelungenen oder nicht gelungenen Wiederaufbau Nürnberg's Altstadt Wurde hier nicht einmal vor etwa zwei drei Jahren ein Entwicklungsplan kurz vorgestellt, aber nicht weiter diskutiert, wie sich die Altstadt weiter entwickeln soll? Es ging dabei vor allem um die Ausscheidung oder Einteilung in Zonen, wo die Ansprüche an ein Geschäftsviertel Vorrang haben sollen, und wo eher Tourismus, und wo eher das Wohnen. Das wäre zumindest ein Grundlagenplan in die…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Riegel - - Potsdam

    Beitrag

    Vergrössert mal stark das Bild zum erstprämierten Projekt für ein neues Geschäftshaus in der Altstadt von Nürnberg: Zitat von Mendelbruder: „deal-magazin.com/news/75125/Me…Altstadt-Karree-Nuernberg “ Jetzt weiss ich, weshalb man vor dem Abriss der Fachhochschule noch sorgfältig die senkrechten Lamellen an den Fassaden demontiert hat. Die erhalten in Nürnberg offenbar ein zweites Leben...

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Danke für deine Ergänzungen, Maxitown. Das mit den offensichtlich schon sehr früh vorgenommenen Vereinfachungen ist mir noch nie aufgefallen. Ja, der Dacherker mit dem Spitzhelm war das einzige Nürnberg-Element an diesem Baukomplex. Auf deinen Aufnahmen sieht man übrigens sehr gut, wie abweisend das Erdgeschoss war: auf der ersten Aufnahme die aus Fussgängerperspektive dominierenden Kellerfenster und in der Mitte diese drei erdrückenden Portale (ursprünglich war das mittlere zwar auch viel höher…

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Zitat von Stuegert: „Gähn...mal wieder auf den Historismus. “ Schublade Nr. 832. Ich hatte mir gestern beim Schreiben meines Beitrages schon vorgestellt - noch vor dem Drücken des Absende-Buttons - wie wohl speziell deine Antwort aussehen wird. Und siehe da - wieder al ein Griff in deine kleine Schubladenwelt. Du argumentierst nicht mal fachlich, sondern wirfst einfach eine Phrase à la Zitat von Stuegert: „es weist einige Merkmale auf die unverkennbar in Nürnberg beheimatet waren “ in den Raum. …

  • Nürnberg

    Riegel - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Dass man hier nicht mal von Rekonstruktionen träumen konnte, hängt doch damit zusammen, dass das Areal schon seit Jahrzehnten Investoren undoder Kaufhaus-Immobiliengesellschaften gehört. Forderungen nach Rekonstruktionen und damit enormen Bauvolumenverlusten können hier nicht durchgesetzt werden, weder ideell noch mit einem verbindlichen Bebauungsplan. Zudem hat der Besitzer Anrecht auf Bestandesschutz (auf das Bauvolumen bezogen), es sei denn, er würde finanziell entschädigt. Wir befinden uns h…

  • Zitat von Treverer: „Ich frage mich, wann man mal beginnt die komplette Südseite des Schlosses zu streichen. Hier wurde relativ früh verputzt aber seit Monaten nicht gestrichen. “ Das liegt wahrscheinlich an der sommerlichen Hitze und südseitigen Lage. Auch Farbe sollte nicht zu schnell austrocknen, weil sie dadurch in der dauerhaften Qualität beeinträchtigt würde. Ich kann mir vorstellen, dass in diesen Tagen die Farbe schon am Pinsel und Roller antrocknet...

  • Zitat von Seinsheim: „@Treverer Wenn man auf dieser Seite scrollt, sieht man am Beispiel des Potsdamer Schlosses, wie sehr sich gemalte Teile von Natursteinflächen abheben. Immerhin aber hat man in Potsdam die Putzteile der Sockelzone nicht rosafarben gestrichen. deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?p=390305 “ Ein interessanter Vergleich! Die Fotos dort sind mittlerweile exakt fünf Jahre alt, und es hat mich interessiert, wie viel Patina sich dort bereits an den Natursteinpartien …

  • Das geht jetzt aber zu weit! Nur weil man wegen einer Urheberrechtsverletzung in die Hosen geschissen hat und sich von der Gegenpartei (=Urheber der Obstschale) dadurch in die Knie zwingen lässt, heisst das noch lange nicht, dass wir uns innerhalb des Forums einen Maulkorb verpassen lassen müssen. Wer aber so denkt, der wird nie etwas erreichen, sondern immer Gespött des mächtigeren Gegners bleiben! Und genau das möchte der Gegner! Der ursprüngliche Name des Forums hiess APH (Architectura Pro Ho…

  • Zitat von Bohnenstange: „Bloss die Nuernberger Altstadfreunde machen alles ohne Internet! [...] Die haben mehrere hundert Haeuser mit alten Schmuck dekoriert oder rekonstruiert und man findet keine Bilder der Arbeit. Nichts. Die haben Brunnen rekonstruiert. Man findet keine info darueber. Nichts. [...] Man bekommt auch kein Rat wie man was machen sollte. Nichts. “ Kennst Du ihre sehr informative Seite denn nicht? altstadtfreunde-nuernberg.de/startseite.html Die wurde übrigens im letzten Jahr völ…

  • Grundsätzlich sind alle Aufnahmevarianten sehr schön, weil Du eine super Grundlage geschaffen hast! Es kommt drauf an, welche Stimmung Du erzeugen willst. Die Ansicht 5 ist vielleicht für eine Architekturpräsentation nicht so geeignet, weil die Architekturgliederung im Schatten verschwindet - also fast schon schade um deine Arbeit. Hingegen erinnert sie mich ans frühmorgendliche Aufstehen, wenn ich als erstes einen erhöhten Blick über die Altstadt in Richtung Osten habe, und alle Blech- und Zieg…

  • Zitat von Fachwerkliebhaber: „Werden die Rundbögen an den Seitenflügeln auch mit (Sprossen)Fenstern wie der Nordflügel ausgestattet oder werden nur die Fenster dahinter im Gang weiter eingebaut? “ Ich glaube kaum, dass diese mit Fenstern geschlossen werden, denn auf keiner Visualisierung oder Plan sind solche eingezeichnet. Ich habe aber auf historischen Fotografien viele Innenhöfe mit abschliessenden Fenstern gesehen, dann aber wieder solche, wo beim gleichen Innenhof keine Fenster enthalten si…

  • Quartier VI - Blobel (im Bau)

    Riegel - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von Millennio: „dsc_09810nsax.jpg Die Auskragung für den Balkon im 1. Obergeschoss wurde verputzt und mit einem Profil ausgestattet. “ Styropor (ganz links) kann an der Ecke leicht in Gehrung gesägt werden, um dann das letzte Teilstück des Gurtgesimses bis zur Balkonplatte einzupassen...

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Riegel - - Potsdam

    Beitrag

    Bei der Kirche arbeiten eben auch viele Intelektuelle mit; die gibt es nicht nur unter Kunsthistorikern, Denkmalpflegern und uns Architekten.

  • Steckborn - Brand in der Altstadt

    Riegel - - Schweiz

    Beitrag

    Nein, sofern das Wettbewerbsergebnis ausgeführt wird, sollen es moderne, altstadtverträgliche Neubauten werden, aber nicht mit modernistischen Einschlüssen. Der Torso des Eckgebäudes wurde wohl abgebrochen, aber die kleinteilige Parzellierung wurde beibehalten. So soll es offenbar werden: Zitat von Riegel: „Bilder habe ich noch keine gefunden, aber in einem Videobeitrag sieht man von 00:40 bis 00:55 die Fassadenansichten. “ Zitat von zeitlos: „Ansicht: www2.shn.ch/sites/default/file…e-gross.jpg?…

  • Steckborn - Brand in der Altstadt

    Riegel - - Schweiz

    Beitrag

    Gemäss dem letzten Satz im folgenden Artikel ist der Wiederaufbau im Gang. Wenn ich wieder mal nach Konstanz fahre, werde ich auch einen Abstecher nach Steckborn machen, um das Baugeschehen zu dokumentieren. bluewin.ch/de/news/vermischtes…altstadtbrand-116402.html (Artikel verschwindet nach 2 bis 3 Monaten wieder.)