Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Natürlich gebe ich dir Recht, das das Denkmal für Einheit und Freiheit nichts mit dem Potsdamer Lehrstuhl oder der ehemaligen Fachhochschule zu tun hat. Ich wollte da auch nur zeigen bzw. sagen das es Beschlüsse gibt, die evtl. auch schon vor Jahrzehnten beschlossen worden sind aber dann doch nicht umgesetzt worden sind. Ich habe auch schon mehrmals deutlich gemacht, das sicher als Aussenstehender manchmal schwierig ist Zusammenhänge zu verstehen aber dann gibt es meistens Forumsteilnehmer die d…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    @ Konstantindegeer: ich vergleiche den Abbruch der Fachhochschule, mit dem möglichen Bau eines Denkmals in der Mitte Berlins. Zu dem Bau dieses Denkmals am Schlossplatz in der Mitte Berlins gibt es einen Bundestagsbeschluss von 2007 und 2009. Trotzdem ist dieses Denkmal bis zum heutigen Zeitpunkt nicht errichtet worden. Ganz im Gegenteil! Im Jahr 2017 wäre das Projekt fast begraben worden. Das Projekt wurde nur wieder auf die Tagesordnung gesetzt weil es einige starke Fürsprecher hatte. Das bede…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Ich finde das diese Uhrzeit schon sehr wichtig ist, denn lange wurde um die Fachhochschule gestritten und es war zwischendurch für keinen klar ob das Gebäude nicht doch stehen bleibt. Aber heute, heute um 15.40 Uhr ist Schluss und der Rückbau des Gebäudes ist beendet. PS: die meisten der Forumsteilnehmer sind auf der einen oder anderen Art in den verschiedensten Formen berufstätig. Es darf doch wohl aber erlaubt sein, sich auf Termine zu freuen, vor allem wenn diese mitgeteilt werden. Ich habe m…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Ich möchte den Beitrag von "Ein_Hannoveraner" ergänzen. Heute um 15.40 Uhr soll die alte Fachhochschule verschwunden sein. maz-online.de/Lokales/Potsdam/…-am-Donnerstag-abgerissen (Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung, 16.08.2018)

  • Potsdamer Stadtschloss

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Wenn ich das so richtig sehen, stehen die Skulpturen auf einer Platte. Warum werden die Skulpturen nicht mit dem Sockel verschraubt? Vor allem stört es mich, das die Platte nicht die Größe des Sockels hat und man diese deutlich sehen kann.

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Werde meine Anfrage zu Herkules noch einmal im Thread "Potsdamer Stadtschloss" stellen.

  • Das Inforadio vom Regionalsender Berlin- Brandenburg (rbb24) informiert beim Denkmal für Einheit und Freiheit über den Stand der Dinge. Ich finde es handelt sich hier um einen einseitigen Bericht. Es kommen in dem Bericht nur die Befürworter des Denkmal für Einheit und Freiheit zu Wort, hier Wolfgang Thierse (SPD aber die, die das Denkmal kritisch sehen, werden nicht gehört. Auch wird nicht erwähnt das die Kritiker dieses Denkmal auch haben möchten eben nicht an dem Platz oder in der Formensprac…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Wir haben in den letzten Tagen schon oft diskutiert und nun hat sich Barbara Kuster, vom Verein "Mitteschön", in einem Gastbeitrag in Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) zu Wort gemeldet. pnn.de/potsdam/1310789/ (Quelle: Potsdamer Neuste Nachrichten, 14.08.2018)

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Wir haben vor geraumer Zeit über den Gastbeitrag in Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) von Herrn Effenberg diskutiert. Nun haben Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) einige Leserbriefe zum Artikel gedruckt und dort gehen die Meinungen sehr weiter auseinander. pnn.de/potsdam/1309764/ (Quelle: Potsdamer Neuste Nachrichten, 10.08.2018) Was mir als Leser direkt auffällt, hier soll Stimmung gemacht werden, gegen den "bösen" Wessi und es fallen auch wieder Begriffe wie "Disney Land". Ich habe das Gefühl…

  • Es geht hier nicht um die Dresdner Bauverwaltung, hier geht es um den Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne). Es überrascht mit nicht das der Baubürgermeister dem Investor Steine in den Weg legt. Wir erinnern uns noch ganz genau, das der Baubürgermeister Schmidt-Lamontain (Grüne) gleich nach Amtsantritt verkündet hat das dieser gegen eine Rekonstruktion des Narrenhäusels sei. Er hat nur nicht bedacht, das die anderen Fraktionen und die Mehrheit der Dresdner gegen diesen Vorschlag waren…

  • Deutschlandfunk Kultur hat sich am 20.07.2018 mit dem Denkmal für Einheit und Freiheit in einem Fazit beschäftigt und der Kommentar spricht mir so aus meiner Seele. deutschlandfunkkultur.de/komme…ml?dram:article_id=423474

  • Ich finde die Aussage von Herrmann Graser jr. interessant, weil er in gewissen Maße seinem Vater widerspricht. „Ich finde es viel schöner, Altes wieder herzurichten als einfach irgendwo einen Betonklotz hinzustellen und den irgendwie anzumalen“. (Quelle: Dresdner Neuste Nachrichten, 08.08.2018) Denn sein Vater hat hinter der Orangerie genau so einen Betonklotz, bestehend aus vielen Bauklötzchen errichtet.

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    In diesem Artikel arbeitet Herr Effenberg seine Vergangenheit auf. Er spricht aus seinen Erinnerungen als Kind und wie er, als Erwachsener, Potsdam heute erlebt. Hier handelt es sich um die Meinung eines Einzelnen, die Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) aber perfekt in Szene gesetzt hat.

  • Sonstige Potsdamer Meldungen

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Das Wunder von Babelsberg, so jedenfalls kommentiert den Artikel die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) am 06.08.2018. Kaum ein Bau wurde so oft aufgegeben wie die Alte Neuendorfer Kirche. Heute ist sie schöner als je zuvor. maz-online.de/Lokales/Potsdam/Das-Wunder-von-Babelsberg2

  • Ich wollte noch eine Anmerkung zu dem verlinkten Artikel der Berliner Zeitung (BZ) machen, den ich in einen meiner vorangegangenen Beiträge eingestellt hatte. Es ging nicht darum, das die Barockfassaden begrünt werden. Hier sprach man von der Ostfassade und das finde ich gut, wenn dem Riegel ein wenig Grün eingehaucht wird. Das Bild der Berliner Zeitung (BZ) war nur eine Fotomontage.

  • Die Berliner Zeitung (BZ) hat sich in einem Artikel vom 07. Juli 2018 mit der Ostfassade des Stadtschlosses Berlin beschäftigt. Drei Trauerweiden wiegen sich vor der modernen Betonfassade des Berliner Schlosses. Diesen kargen Anblick auf der Spreeseite halten viele für ein Trauerspiel. Jetzt könnte aus einem Baum ein ganzer Dschungel werden! Monika Grütters (56, CDU), Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, findet die Idee einer begrünten Fassade „charmant”. bz-berlin.de/berlin/am-neuen-b…ssstadt-…

  • Die Tageszeitung "taz" hat sich einer möglichen Errichtung des Denkmal für Einheit und Freiheit in Ihrer Ausgabe vom 03.08.2018 in einem Artikel befasst. "Vor elf Jahren beschloss der Bundestag, der deutschen Einheit ein Denkmal zu setzen. 2018 ist weiterhin unklar, wo es errichtet werden soll." Den Link habe ich nicht angehangen, da es bis zum 11. August keine Entscheidung geben wird wie es mit dem Thread "Einheitsdenkmal" weitergehen wird und mein Link das letzte Mal durch den Moderator entfer…

  • @ Barocksurfer: ich gebe dir vollkommen Recht. Wir wurden bei der Ostfassade, beim Denkmal für Einheit und Freiheit und auch bei der Dachterrasse/cafe nicht gefragt. Nun sollten wir uns trotzdem über das bisherige Erreichte freuen und nicht schon wieder mit der Dachterrasse/cafe beginnen. Ich habe für alle Forumsmitglieder Verständnis, die die Dachterrasse kritisieren und je mehr Bilder man vom Dach sieht, mit dem Würfel und dem kleinen Würfel (Aufzug), es wird nicht besser . Aber ständig das Ca…

  • Die sozialistische Tageszeitung "neues deutschland" hat sich in Ihrer Ausgabe vom 02.08.2018 mit den Aktivistinnen/en beschäftigt, die jeden Tag für eine Umsetzung des Denkmals für Einheit und Freiheit vom Schlossplatz auf der Wiese vor dem Reichstag demonstrieren. Die Demonstrationen sollen jeden Tag 77- mal, sieben Minuten bis zum 03. Oktober, mit sieben Mann stattfinden. Den Link habe ich nicht angehangen, da es bis zum 11. August keine Entscheidung geben wird wie es mit dem Thread "Einheitsd…

  • Seit dem Bau des neuen Berliner Stadtschlosses (HuF) diskutieren wir über das Dachcafe. Sicher, hätte ich mir auch gewünscht das man ein Cafe für Touristen und Besucher in der Kuppel untergebracht hätte, es wäre sicherlich möglich gewesen. Ich bitte euch aber die Diskussion um das Dachcafe nicht alle paar Wochen wieder aufleben zu lassen. Konzentrieren wir uns lieber auf die Fertigstellung der Fassaden bzw. die Kuppel oder wie das Umfeld aussehen soll. Diese Diskussion um das Dachcafe ist ziemli…