Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Görlitz

    Exilwiener - - Sachsen

    Beitrag

    Gute Neuigkeiten aus Sachsen für Görlitz: Sachsen hilft Görlitz bei Häuser-Rettung sz-online.de/nachrichten/sachs…user-rettung-3992376.html "Der Plan: Städte in Sachsen sollen künftig Gelder erhalten, um baufällige Gebäude zu sichern und instand zu setzen. Das kündigte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer bereits in der vergangenen Woche bei einer CDU-Veranstaltung im Erzgebirge an. Ziel sei es, so zitiert das Chemnitzer Blatt den Regierungschef, „dass wir dort eine Sicherung machen kön…

  • Gegen Ideologie ist und war nie ein Kraut gewachsen. Diskussion leider Gottes zwecklos. Erst die Realität öffnet(e) ihnen erst die trüben Augen, aber stets, wenn es schon ein Blinder längst von Weitem sah. Die DDR Ideologen können ein (Baut auf) Lied davon singen! (Tegula, Du bist hier nicht damit gemeint - um nur kein Missverständnis zu verursachen.)

  • ...lasst ihn doch weiter Trübsal blasen in seiner gewaltigen Urlaubszeit. Seine Meinung hat ungefähr soviel Gewicht wie das Ranking seiner Hochschule. Während er und seinesgleichen mitsamt seiner Stundentenschaft gerade segeln, trampen oder in der Sonne schmoren, haben die Studenten und ihre Professoren an der ETH Zürich gerade dicht gedrängten Prüfungsstress! Es ist übrigens die einzige deutschsprachige Hochschule, die es regelmäßig an eine passablen Platz schafft. Trübys Meinung zählt ungefähr…

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Exilwiener - - Berlin

    Beitrag

    Den Vergleich mit einem Film finde ich gut. Kennt Ihr den: Vor noch gar nicht so langer Zeit war der Berliner als auch der Potsdamer Schlossplatz maximal als Filmkulisse für Grusel- oder diktatorische Propagandafilme zu gebrauchen. Heute ist da schon ein viel breiteres Spektrum wieder möglich. Manches wird zum Glück einfach wieder gutgemacht. Andere - bis dato noch - Unorte werden folgen.

  • Darmstadt

    Exilwiener - - Hessen

    Beitrag

    Typischer Fall äußerst schwerer, intokrinierter Ideologitis. Ist zwar eine Art von Geisteskrankheit, aber irgendwann sicher gänzlich ausheil- und behandelbar! In Dresden, Frankfurt, Potsdam und Berlin gibt es bereits erste Erfolge! Die Therapie nennt sich Rekonstruktion und die damit behandelten „Patienten“ fühlen sich nachweislich schon viel besser! Diese Therapie ist für Darm und Stadt wohligst zu empfehlen ;-).

  • Kann man diesen Baubürgermeister eigentlich wegen Unfähigkeit oder wegen grob vorsätzlichem Fehlverhaltens entlassen? Schmidt-Lamontain sind die Schuhe, die man ihm anzog leider viel zu groß. Es gäbe aber tatsächlich qualifizierte Leute, die bereit stünden. Ich denke, dass es an der Zeit wäre, das Stadtplanungsamt generell neu aufzustellen, nachdem andauernd schwere Fehler und keine Rechtssicherheit mehr für Bauherren durch diesen Dilettantenstadl produziert werden!

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Exilwiener - - Potsdam

    Beitrag

    Nein, denn er argumentiert rein egoistisch und blendet die kulturhistorische (Bau-)Geschichte und deren barbarische Vernichtung davor komplett aus. Entweder aus Unwissenheit oder aus Selbstzweck - beides gereicht nicht zum Lob.

  • Puh, wenn ich mir diese Bilder ansehe, dann kann ich total nachvollziehen, dass die Deutschen die reisefreudigste Nation sind. Aus solchen Städten kann man jede freien Tag nur entfliehen! Totale Niederlage für die Architekten, die das komplettest verbockt haben! Das „Haus der Architekten“ versinnbildlicht diesen Frevel optimal. Schimpf und Schande.

  • Ein driftiger Grund mehr, dass diese Peinlichkeit von Obstschüsserl nicht vor das durch unser aller Spendengeld (sic!) wiederaufgebaute Stadtschloss abgeladen wird! Habe ich als Spender nicht auch ein ureigenes Recht darauf, dass man dieses Kunstwerk nicht durch ein knarrendes Schrottgetüm verschandeln darf? So ein Bullshit, dass die Bevölkerung spaltet, das kann doch bitte nicht als „Einheit“smal stehen?! Schade um das Geld. Da haben die Leipziger bereits gezeigt, wie man es besser, billiger, ä…

  • Vielen Dank für die Fotos! Schrecklich, wie man die eigene Kultur nur so dermaßen verschandeln kann! Ich glaube, dass jede andere (Kultur-)Nation hier historisch wiederaufgebaut hätte. Vom hinteren Mittelteil steht noch beinahe die Hälfte. Hoffentlich wird dieses Teil in Zukunft rekonstruiert!

  • Die Pirnaische Vorstadt

    Exilwiener - - Dresden

    Beitrag

    Danke, dann gibt es wenigstens einen Grund mehr, den jetzigen Bunker endlich einmal durch die Semper Synagoge zu ersetzen, sofern sich dann hoffentlich Juden in Deutschland noch sicher und wohl fühlen können. Vielleicht aber wäre es eine Chance, dass Juden aus dem für sie mittlerweile doch sehr gefährlichen Westdeutschland, sich besser in den sichereren Osten bewegen. So unrealistisch finde ich das nicht.

  • Döbern

    Exilwiener - - Brandenburg

    Beitrag

    @Villa1895 Vielen Dank für Deine - wie immer - interessante Hintergrundinformation! Auf den jetzigen, dogmatisch geprägt Denkmalschutz kann man getrost verzichten! Der ist mittlerweile genau so weit von den Menschen entfernt, wie die herrschende Politik. Im Osten läuft es zum Glück aber eh besser - in jeglicher Hinsicht, wie man auch an Deinem Beispiel sieht!

  • Döbern

    Exilwiener - - Brandenburg

    Beitrag

    Genial! Da können heutige Architekten ihre Augen schulen gehen, wie man einfühlsam ergänzt! Die Ziegel für die Garage hast Du hoffentlich nicht von Pavillon daneben stibitzt;-), weil da nun so ein großes Loch in der Mauer ist :-))). Ich nehme einmal an, das wird Euer nächstes Projekt? Ein tolles Ensemble habt Ihr da! Sag einmal bitte: Ist die große Villa Hirsch schon verkauft?

  • Da muss man die Damen und Herren vom Stadtplanungsamt schon verstehen, denn es ist schon ein Armutszeugnis, dass die einzig annehmbare Stadtplanung ausschließlich von engagierten Bürgern gemacht wird. Das tut sicher weh, aber man könnte ja auch einmal versuchen die ideologischen Scheuklappen abzulegen, dann würde denen ihre Arbeit vielleicht dieselbe Freude bereiten wie den engagierten Bürgern. Die Politik hat das glücklicherweise bereits zum Teil schon überrissen, dass hier immer wieder der Sch…

  • Paulskirche

    Exilwiener - - Frankfurt am Main

    Beitrag

    Hauptsache einmal, dass weiterhin darüber geredet wird: Debatte über Frankfurter Paulskirche Denkmal deutscher Demokratie deutschlandfunkkultur.de/debat…ml?dram:article_id=423558 Deutschlandfunk.de Meiner Meinung kommt nur eine möglichst originale Rekonstruktion in Frage und es sollte jede Schulklasse zumindest einmal dorthin fahren. Das wäre anschauliche Bildung und Herstellung eines positiven Bezugs zur eigenen Geschichte! Beim Besuch des jetzigen Ratzenstadls bzw der Konservierung dessen, ist…

  • Sonstige Potsdamer Meldungen

    Exilwiener - - Potsdam

    Beitrag

    Unterstützung für Rekonstruktion der Bastion am Schillerplatz möglich focus.de/regional/potsdam/stad…-moeglich_id_9254901.html focus.de

  • Grundsätzlich bin ich bei Dir, lieber Heimdall, doch hat nicht gerade die „Idee des neuen Menschen“ so viel Leid in der ersten und leider auch zweiten Hälfte (in China und Mordkorea nach wie vor) gebracht, wie nie zuvor, dass mir der „alte, tradionell geprägte Mensch“ weiterhin am Sympathischsten ist. Die bessere Architektur hat er ohnedies hervorgebracht!

  • Zitat von Herr Herrmann: „Sehr interessant.Kann man das eigentlich einem architektonischen Stil zuordnen? Für mich ein Mix aus etwas Jugendstil und Gaudi, “ Erinnert mich ein bisserl an "Phantastischer Realismus" - weder rein abstrakt noch starr realistisch

  • Ich mache es kurz. Sieht auf den ersten Blick aus wie eine etwas kaputtsanierte Genossenschaftsanlage einer westdeutschen Kleinstadt. Auf den zweiten Blick leider auch. Vielleicht fehlt mir einfach das geschulte Auge. Mag sein, denn ich halte es eher mit einem Dresdener Blasewitz oder Wiener Cottage. Wenn schon Weiß, dann bitte Weißer Hirsch ;-).

  • Der Altmarkt

    Exilwiener - - Dresden

    Beitrag

    Der Altmarkt ist so kaputt, dass dort die Germania verloren wirken täte. Ehrlich gesagt, habe ich bis dato nicht einmal gewußt, dass Germania den Bombenterror überstand und erst von den Kommunisten entfernt wurde - schon allein deshalb danke ich für diese Info. Auf den Altmarkt gehört meiner Meinung nach einzig und allein ein ordentliches Denkmal für die Opfer des 13/14.02.1945! Auf den Altmarkt würde ich die Germania nicht mehr stellen, aber eventuell an einen anderen Ort und von mir aus auch m…