Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Sächsische Zeitung (SZ) hat sich am 14.07.2018 mit der geplanten Rekonstruktion des Narrenhäusel beschäftigt. Noch immer hat Investor Frank Wießner keinen Kaufvertrag. Dabei will er so schnell wie möglich bauen. neumarkt-dresden.de/darum-gehts-beim-projekt-narrenhaeusel/ (Quelle: Gesellschaft Historischer Neumarkt e.V./Sächsische Zeitung, 14.07.2018)

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Guten Morgen Moderator, ich bitte euch, die letzten drei Einträge in den entsprechenden Thread zu verschicken. Herzlichen Dank!

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Noch mehr günstigere Wohnungen in der historischen Mitte Potsdams? Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) berichtet in ihrer Ausgabe vom 18.07.2018, das der Hamburger Immobilienentwickler Rockstone nach dem Abriss der Fachhochschule die wohl exponierteste Ecke des Grundstücks am Alten Markt bebauen wollte. Nun wurden die Gespräche abgebrochen und die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956 (PWG) ist wieder im Rennen. pnn.de/potsdam/1303387/ Hoffentlich wird durch den Wechsel des Investors nicht die Wi…

  • Die Berliner Morgenpost berichtet in ihrer Ausgabe vom 14.07.2018 das die Humboldtbox ab dem 1. Januar 2019 geschlossen ist. morgenpost.de/berlin/article21…s-in-der-Humbolt-Box.html

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    @ Exilwiener: es wäre schön wenn du den Link austauschen würdest, der Bericht von der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ) müsste in ein paar Tagen für alle freigegeben werden. Vergesse uns bitte nicht uns darauf hinzuweisen, wenn du deinen Artikel überarbeitest. DANKE MITTESCHÖN

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) berichtet in Ihrer Ausgabe vom 24.06.2018, das zum 50. Jahrestag der Sprengung der Potsdamer Garnisonkirche die Fördergesellschaft zum Wiederaufbau der einstigen Militärkirche eine positive Zwischenbilanz gezogen hat. „Wir sind sehr froh, dass wir nun alle 38 Gründungspfähle für die Fundamentplatte gesetzt haben, so dass unsere Unterstützer bald sehen können, wie der Turm hochgezogen wird“, sagte der Vorsitzende Matthias Dombert am Samstag vor der nichtöffentli…

  • Wiederaufbau der Garnisonkirche

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    @ van Dyk: ich werde versuchen dir deine Frage zu beantworten, denn es ist bis jetzt noch nicht passiert! Beim Projekt Wiederaufbau "Garnisonkirche" wird erstmal nur der Turm wieder aufgebaut. Dies geschieht mit privaten Spendengeldern und mit Geldern des Bundes und einem Kredit der Evangelischen Landeskirche. Der Turm soll einen Andachtsraum beinhalten und eine Ausichtsplattform. Sämtlicher Figurenschmuck wird aus Kostengründen erstmal weggelassen. Die Stadt Potsdam hat der Verlängerung des Rec…

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Meister Lampe - - Berlin

    Beitrag

    Wenn ich sehe wie die Bauakademie aussehen könnte, dann muss ich ehrlich sagen ist das weit von einer Rekonstruktion des Bauwerkes entfernt. Es wäre schön wenn jemand die Ausstellung im Ernst- Reuter- Haus besuchen würde. Im Zeitraum vom 21.06.2018 - 06. Juli 2018 werden dort sämtliche "preisgekrönten" Arbeiten ausgestellt. pressebox.de/pressemitteilung/…ie-in-Berlin/boxid/910879 (Quelle: Pressebox.de)

  • Berliner Vorstadt

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) hat sich am 18.06.2018 mit der Villa Tummeley an der Berliner Straße in einem Artikel befasst. Die Sanus AG von Siegfried Nehls saniert seit einigen Monaten die heruntergekommene Prachtvilla an der Berliner Straße – hier lebte einst ein Zuckerbaron und sogar Preußen-König Friedrich Wilhelm IV. mischte einst bei den Bau-Planungen mit. maz-online.de/Lokales/Potsdam/…Traumschloss-wird-wie-neu

  • Die Nürnberger Nachrichten (NN) haben sich am 18.06.2018 mit dem Pellerhaus uns seinem Nachbargebäude in einem Artikel befasst. Das Pellerhaus am Egidienplatz haben die meisten Nürnberger schon einmal gesehen - im Inneren waren viele aber noch nie. Im Rahmen unserer Serie "Neues Leben in alten Hallen" geben wir Ihnen ein Einblick in das historische Gebäude. nordbayern.de/region/nuernberg…-das-pellerhaus-1.7713732 G20180615-160826_9EB4A_img0.jpg (Quelle: Ferdinand Schmidt/Stadtarchiv Nürnberg)

  • Was mich beim Abriss der Universitätskirche St. Pauli in Leipzig interessieren würde, denn diese Frage ist bis zum heutigen Zeitpunkt nicht geklärt. Unter der Kirche gab es eine Gruft, dort lagen bis zu 800 berühmte Persönlichkeiten (Ärzte, Bürgermeister, Juristen, Polizisten...). Warum hat man die Gruft vor dem überflüssigen Abriss der Universitätskirche St. Pauli nicht einfach verschlossen bzw. versiegelt. Sind wirklich alle Leichen auf den Südfriedhof überführt worden, ich kann es mir nicht v…

  • Potsdam und seine historische Mitte

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Was mich wundert und überrascht, eigentlich sind es immer Potsdamer Neuste Nachrichten (PNN) die solche "Jubelnachrichten" verbreiten und die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) schaut mit einem objektiveren Auge darauf.

  • Speicherstadt und Brauhausberg

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Brauhausberg: Vorerst kein Verkauf an unbekannten Investor. Wie die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) in ihrer Ausgabe vom 06.06.2018 berichtet, wurde die Entscheidung über das Gebäude am Mittwochabend nach heftiger Debatte der Stadtverordneten in denkbar knapper Abstimmung noch einmal verschoben. Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) zweifelt daran, dass die Potsdamer das Gebäude überhaupt erhalten wollen. maz-online.de/Lokales/Potsdam/…s-Minsk-erneut-verschoben Der Drops ist noch nicht ganz gel…

  • Die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) hat sich am 06.06.2018 mit der Zukunft des Rechenzentrum beschäftigt. Stadtverordnete votieren für fünfjährige Verlängerung für die Künstler und Kreativen – nach 2023 ist ein Ersatzstandort an der Plantage auf dem Areal Langer Stall/Alte Feuerwache geplant. maz-online.de/Lokales/Potsdam/Rechenzentrum-macht-2023-dicht

  • Wiederaufbau der Bauakademie

    Meister Lampe - - Berlin

    Beitrag

    Bitte diesen Termin beachten. Vielleicht schaffen es Forumsmitglieder an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Um sowohl die Arbeiten des Programmwettbewerbs als auch weitere Optionen zu diskutieren, laden die Zeitschrift ARCH+ und die Akademie der Künste am Dienstag, 12. Juni 2018 zu einem offenen Forum ein. Im Ergebnis soll ein Papier mit konkreten Wünschen und Forderungen verabschiedet werden: der Bauakademie-Code. Die Einladung möchte all jene ansprechen, die in der Diskussion bisher unterreprä…

  • Nürnberg

    Meister Lampe - - BY / Reg.bez. Mittelfranken

    Beitrag

    Am Auswahlverfahren für das Studentenwohnheim "Maxtormauer 50/52" haben 12 Architekturbüros teilgenommen. Wer sich den 2. und 3. Platz anschauen möchte, soll bitte den Link anklicken. competitionline.com/de/beitraege/144784 (Quelle: competitionline Verlags GmbH)

  • Ich würde mir wirklich sehr wünschen, dass es im Schloss auch eine Ausstellung zu Preußen, den Hohezollern oder Berlin geben würde, mit den anderen Ausstellungen kann ich nicht wirklich viel anfangen.

  • Speicherstadt und Brauhausberg

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    @ Herr Herrmann: ich weiß nicht ob sich die Antwort auf meinen Beitrag bezieht. Wir haben uns aber in den letzten Monaten so oft über das Terrassenrestaurant "Minsk" unterhalten aber von innen habe ich es noch nicht gesehen. Auch wenn von dem ehemaligen Terrassenrestaurant nicht mehr viel übrig ist. Einen Eindruck über das Gebäude, was zur seit Monaten zur Diskussion steht sollte man sich schon machen.

  • @ Herr Herrmann: Langweilig und monoton. Ein Gebäude wenn man es sich mal angeschaut hat, schnell wieder vergisst. Schauen wir uns auch das Westpalais oder die neue Filiale der Volksbank (Standort: Ungersche Alte Post) an, ich meine es wäre der gleiche Baustil.

  • Speicherstadt und Brauhausberg

    Meister Lampe - - Potsdam

    Beitrag

    Die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) hat sich in einer ihrer letzten Ausgaben mit dem ehemaligen Terrassenrestaurant "Minsk" beschäftigt. Wer das Terrassenrestaurant "Minsk" von innen noch nie gesehen hat, sollte sich die Bildergalerie anschauen. maz-online.de/Lokales/Bilderga…aststaettenruine#chart=11